Unternehmen liefert Aktuelles und Wissenswertes zu Firmenkultur, Management, Patenten, Strategie und Umsätzen großer Konzerne wie Apple, Bosch oder RWE. Unternehmen informiert außerdem über Rahmenbedingungen, Finanzierung und Märkte für deutsche Unternehmen im In- und Ausland.


Microsoft Store in New York
Linux in der Nische Windows rutscht erstmals unter 90 % – Apple legt zu

Apples Betriebssystem MacOS läuft auf so vielen Desktop-Computern wie noch nie: Nach neuesten Marktzahlen erreicht MacOS fast 10 % Marktanteil, Windows fiel erstmals seit langem unter die Schallgrenze von 90 %.

mehr >

Chrysler Pacifica
Kooperation vereinbart Google und Fiat bringen gemeinsames Auto auf die Straße

Google hat endlich einen Autohersteller als Partner gewonnen: Fiat Chrysler. Gemeinsam wollen die Konzerne aus dem Modell Chrysler Pacifica ein selbstfahrendes Auto machen. 

mehr >

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will jetzt auch den CO2-Ausstoß der Autos prüfen lassen
Folge des VW-Abgasskandals Dobrindt will auch CO2-Ausstoß von Autos prüfen lassen

Pusten Autos in Deutschland mehr CO2 in die Luft als erlaubt? Das möchte das Bundesverkehrsministerium jetzt offiziell prüfen lassen. Medienberichten zufolge existieren Prüfwerte aber schon in verschlossener Schublade. Sie würden zurückgehalten. 

mehr >

VW-Logos im Werk Wolfsburg
Einigung mit US-Behörden VW will jeden US-Kunden mit 5000 Dollar entschädigen

Volkswagen hat sich offenbar mit den US-Behörden darauf geeinigt, wie die VW-Kunden in den USA wegen des Dieselskandals entschädigt werden. Demnach bietet VW den Rückkauf der Fahrzeuge an und eine Entschädigung von 5000 $.

mehr >

Amerikanische VW-Modelle
Einigung mit US-Behörden Dieselgate: Hier lesen Sie den VW-Skandal im Ticker

Volkswagen hat sich mit den US-Behörden darauf geeinigt, wie die VW-Kunden in den USA wegen des Dieselskandals entschädigt werden. Demnach bietet VW den Rückkauf der Fahrzeuge an und eine Entschädigung von 5000 $.

mehr >

Beliebteste Artikel

Mitsubishi-Modelle vor der Unternehmenszentrale in Tokio
Auch Nissan betroffen Mitsubishi hat Abgaswerte seiner Autos manipuliert

Der VW-Konzern ist doch nicht der einzige Autobauer, der Abgaswerte seiner Fahrzeuge manipuliert hat. Jetzt räumt auch der japanische Hersteller Mitsubishi Fehlverhalten ein. Betroffen sind über 600.000 Modelle von Mitsubishi und der Renault-Tochter Nissan.

mehr >

Schnappschuss im Urlaub
EU beschränkt Aufschläge Vodafone schafft Roaming-Gebühren in der EU schon jetzt ab

Vorauseilender Gehorsam oder einfach gutes Marketing: Vodafone schafft für Privatkunden die Roaming-Gebühren ab. Nun können Mobilfunkkunden im Ausland zu Inlandskosten telefonieren und im Internet surfen. Damit verzichtet Vodafone auf die reduzierten Roamingzuschläge, die die EU ab Mai noch erlaubt.

mehr >

VR-Projekt von Ikea
Pilotprojekt mit App Virtuell durchs Möbelhaus: So will Ikea künftig Küchen und Co. verkaufen

In einem Pilotprojekt bietet Ikea eine App, mit der die Kunden virtuell das Angebot des Möbelhauses erkunden können. Den Anfang macht eine Küche, in der man sich, ausgestattet mit einem Headset, frei bewegen, Schubladen öffnen und verschiedene Materialien auswählen kann. 

mehr >

Steve Wozniak (l.) und Steve Jobs
Start in der Garage Wertvollste Firma der Welt: Apple feiert 40. Geburtstag

iMac, iPhone und OS X sind in Feierlaune: Denn Apple wird am 1. April 40 Jahre alt. Grund genug, auf Höhen und Tiefen des wertvollsten Unternehmens der Welt zurückzublicken, mit dem 1976 die Ära der Personal Computer begann. 

mehr >

Karosserie eines VW Touareg in der Lackiererei
Strafanzeige in Südkorea Rückrufe ohne Ende: Touareg, Cayenne und Passat ab in die Werkstatt

Neben den elf Millionen Fahrern manipulierter Diesel-VW müssen nun auch die Fahrer von 800.000 VW Touareg und Porsche Cayenne wegen Pedalproblemen in die Werkstätten. Unterdessen kommt der Rückruf der Dieselmodelle nicht voran: Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat immer noch keine Freigabe erteilt.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  38