Unternehmen liefert Aktuelles und Wissenswertes zu Firmenkultur, Management, Patenten, Strategie und Umsätzen großer Konzerne wie Apple, Bosch oder RWE. Unternehmen informiert außerdem über Rahmenbedingungen, Finanzierung und Märkte für deutsche Unternehmen im In- und Ausland.


Von Darpa geplanter Senkrechstarter
Verkehr der Zukunft Uber geht in die Luft: Mitflieg-Gelegenheiten geplant

In spätestens zehn Jahren will der Fahrdienstvermittler Uber Mitflieg-Gelegenheiten anbieten, um den Staus in Megacities auszuweichen. Darpa und Airbus sind bereits dabei, die benötigten Senkrechtstarter zu entwickeln, die autonom fliegen sollen.

mehr >

Audi-Chef Rupert Stadler im Januar 2016 auf der Automesse in Detroit
Audi hat manipuliert Dieselgate: Hier lesen Sie den VW-Skandal im Ticker

Audi ist tiefer als bekannt in den Dieselskandal von Konzernmutter VW verwickelt. Audi soll selbst Manipulationssoftware entwickelt und die Kollegen bei VW beraten haben. Vier Entwickler wurden beurlaubt, darunter auch der neue  Entwicklungsvorstand Stefan Knirsch.

mehr >

Logos von VW und Audi auf einem Güterwagon
Vorstand beurlaubt Audi-Ingenieur: „Ganz ohne Bescheißen geht es nicht“

Nicht nur die Ingenieure bei VW haben mit Schummelsoftware Abgaswerte manipuliert. Auch die Kollegen bei Audi haben bewusst getrickst. Nach Recherchen von NDR, WDR und SZ sollen vier hochrangige Motorenentwickler eine illegale Software für einen Dieselmotor entwickelt haben. Entwicklungsvorstand Stefan Knirsch ist beurlaubt.

mehr >

Fernando Alonso im McLaren Honda beim Training für das Rennen in Singapur
Gerüchte über Autopläne Kauft Apple den Sportwagenbauer McLaren?

Der Formel-1-Rennstall und Sportwagenhersteller McLaren hat schon dementiert, aber die Gerüchte halten sich hartnäckig, dass Apple den britischen Technologiekonzern übernehmen könnte. Völlig abseitig ist die Vorstellung nicht. Den McLaren kann viel mehr als Autos bauen.

mehr >

Apples Senior Vice President Phil Schiller mit iPhone 7
Apple setzt auf drahtlos Was kann iPhone 7, das iPhone 6 nicht konnte?

Wenn Apple ein neues iPhone vorstellt, dann hören Technikwelt und Börsen weltweit ganz genau hin. Ist das neue iPhone 7, das Apple-Chef Tim Cook in der Nacht vorgestellt hat, eine Sensation? Werden die Apple-Fans wieder Schlange stehen? Gestritten wird vor allem über eine fehlende Buchse.

mehr >

Beliebteste Artikel

Antonov An-225 Mriya
Antonov An-225 Künftig baut China das größte Frachtflugzeug der Welt

Für den Bau des weltgrößten Frachtflugzeugs Antonov An-225 hat sich China jetzt die Rechte gesichert. Bislang ist nur eine einzige vom ukrainischen Flugzeughersteller Antonov entwickelte Maschine im Einsatz. Das zweite Exemplar der An-225 Mrija ist seit Jahren halb fertig, aber eingemottet. 

mehr >

Lkw-Zufahrt für Zulieferer des VW-Werks in Wolfsburg
Produktion läuft wieder an VW-Streit: Wie kleine Zulieferer große Hersteller herausfordern

Der Autobauer VW und sein nicht liefernder Zulieferer haben sich auf eine weitere Kooperation geeinigt, deren Details offiziell vertraulich sind. Klar ist indes: VW hat gerade noch größeren Schaden für Image und Bankkonto abgewendet, und die andere Seite hat gezeigt, dass sie nicht machtlos ist.

mehr >

Fabrikneue VW Golf und Passat auf Transportzügen
Streit mit Zulieferern VW hat die Produktion des Golf gestoppt

Seit Montagmorgen steht in Wolfsburg die Produktion des Golf still. Der Golf ist das wichtigste Modell des Konzerns und das meistverkaufteste Auto in Deutschland. Der Produktionsstopp kostet VW knapp 7 Millionen € pro Woche. Grund für den Produktionsstopp ist die Eskalation eines Streits mit einem Zulieferer.

mehr >

Produktion bei Foxconn in China
Viermal mehr Roboter Ausgerechnet China will zur Roboter-Nation werden

China, das Land der unbegrenzten Arbeitskräfte, will sich zur Roboter-Nation wandeln. Bis 2020 will China die Zahl der Roboter in der Produktion vervierfachen. Zu diesen Plänen passt, dass der chinesische Klimaanlagen- und Haushaltsgeräte-Hersteller Midea den führenden deutschen Roboterhersteller Kuka gekauft hat.

mehr >

VW-Neuwagen in den Autotürmen der Autostadt in Wolfsburg
EU fordert Entschädigung VW bleibt trotz Dieselskandal weltweit die Nr. 1 vor Toyota

Der Dieselskandal um VW scheint die Neuwagenkäufer kalt zu lassen. Trotz der Negativschlagzeilen bleibt VW vor Toyota und GM der weltgrößte Autohersteller. Unter Druck gerät VW aber durch die EU. Die fordert eine Entschädigungsregelung für Käufer manipulierter Autos auch in Europa.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  39