Unternehmen liefert Aktuelles und Wissenswertes zu Firmenkultur, Management, Patenten, Strategie und Umsätzen großer Konzerne wie Apple, Bosch oder RWE. Unternehmen informiert außerdem über Rahmenbedingungen, Finanzierung und Märkte für deutsche Unternehmen im In- und Ausland.


Chinesische Ausgabe der New York Times
Apps gelöscht Apple macht sich zum Helfer chinesischer Zensoren

Apple hat sich zum Helfershelfer der chinesischen Zensur gemacht: Der weltgrößte IT-Konzern hat den „Wunsch“ der chinesischen Behörden erfüllt, die App der New York Times aus dem chinesischen App Store zu löschen. Blöd nur, dass das weltweit Schlagzeilen macht.

mehr >

Kartendienst Here Daimler, BMW und Audi kooperieren mit Chinesen

Die deutschen Autobauer Daimler, BMW und Audi geben Anteile am Kartendienst „Here“ ab, um auf dem chinesischen Markt besser Fuß zu fassen. Es geht um autonomes Fahren – aber auch um den Absatz von Fahrzeugen der Oberklasse.

mehr >

Straßenzulassung entzogen Ubers autonome Taxis vorerst gestoppt

Der Personenbeförderer Uber streitet sich wieder mal mit Behörden. Diesmal geht es um einen Konflikt, der nach Kinkerlitzchen klingt. Dahinter stecken aber wesentliche Imagefragen für das US-Unternehmen.

mehr >

Kosten noch unklar VW erzielt weitere Einigung mit US-Umweltbehörden

Viele weitere Millionen Dollar muss VW in die Hand nehmen, um den Abgas-Skandal in den USA wenigstens zivilrechtlich hinter sich zu bringen. Mehr als 80.000 Autos mit größeren Dieselmotoren werden voraussichtlich umgerüstet oder zurückgekauft.

mehr >

Weihnachtlich geschmückter VW Käfer in in Ertingen
E-Auto ist Dreckschleuder Ernst Piëch: Das Auto ist am Ende – und VW ein Übernahmekandidat

Ernst Piëch rechnet mit dem VW-Konzern ab: Das Auto ist am Ende, Elektroautos sind Dreckschleudern, und die Chinesen haben das Kapital, um VW zu übernehmen. Der Enkel der Ferdinand Porsche hat sich von der Seele geredet, was er wohl schon lange sagen wollte.

mehr >

Beliebteste Artikel

Selbstfahrendes Google-Auto
Strategiewechsel bei Alphabet Google-Auto fährt ganz autonom zurück in die Garage

Der Internetriese Google hat offenbar die Entwicklung eigener selbstfahrender Autos gestoppt. Zu früh freuen sollte sich die Konkurrenz jedoch nicht: Die Entwicklung von Software und von Assistenz-Systemen geht weiter. Ein erstes Projekt in Kooperation mit Fiat Chrysler soll angeblich bereits Ende 2017 auf die Straße.

mehr >

Auspuff eines Porsche Cayenne
Ermittlung des KBA Lenkrad-Trick: Schummelt auch Porsche bei Abgaswerten?

Der Abgasskandal nimmt kein Ende: Nun steht auch Porsche unter Betrugsverdacht. Die VW-Tochter nutzt angeblich eine Lenkradkennung, um auf dem Prüfstand Abgaswerte zu schönen. Derweil leitet die EU ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland ein. 

mehr >

Vorstellung der neuen VW-Marke Moia
Mobilitätstochter gegründet VW-Tochter Moia will mit coolem Busfahren viel Geld verdienen

Mit Busfahrten in der Stadt richtig viel Geld verdienen? Ja, das ist wirklich das Ziel der neuen VW-Marke Moia. Nach dem Vorbild von Uber und Moovel will jetzt auch VW Mobilitätsdienstleistungen anbieten. Und Moia verspricht, das Busfahren wieder cool zu machen. Zunächst einmal mit viel heißer Luft ...

mehr >

VW-Konzernchef Matthias Müller
Keine Entschädigung verdient So scharf greift VW-Chef Müller deutsche Autokäufer an

Haben Opfer des Dieselskandals in Deutschland eine Entschädigung verdient? Nein, ist VW-Chef Matthias Müller überzeugt. Sie versuchen nur, einen Vorteil zu erhaschen. Ohnehin sind sie Schuld, dass die Elektromobilität nicht in die Gänge kommt. Was ist mit dem VW-Chef los? Beschimpft man seine Kunden?

mehr >

Betriebsversammlung bei VW
Folge des Dieselskandals VW will 30.000 Arbeitsplätze abbauen

Jetzt müssen doch die Arbeitnehmer bei VW für die Folgen des VW-Skandals bluten: Der Konzern will 30.000 Stellen streichen, davon 23.000 in Deutschland. Diesen massiven Stellenabbau nennen Konzern und Betriebsrat „Zukunftspakt“.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  40
Artikelliste HP