Unternehmen liefert Aktuelles und Wissenswertes zu Firmenkultur, Management, Patenten, Strategie und Umsätzen großer Konzerne wie Apple, Bosch oder RWE. Unternehmen informiert außerdem über Rahmenbedingungen, Finanzierung und Märkte für deutsche Unternehmen im In- und Ausland.

Prof. Pascale Ehrenfreund
Dr. Pascale Ehrenfreund Erstmals leitet eine Frau das DLR

Zum ersten Mal in der Geschichte des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) steht eine Frau an der Spitze: Prof. Pascale Ehrenfreund ist neue Vorstandsvorsitzende. Vorgänger Johann-Dietrich Wörner wechselt zur ESA. 

mehr >

Schriftzug des Möbelhauses Ikea spiegelt sich in einem zerbrochenen Spiegelglas
Energieunabhängig bis 2020 Ikea: Eine Milliarde Euro für den Klimaschutz

600 Millionen Euro will die Ikea Gruppe in Wind- und Solarenergie stecken. Und mit 400 Millionen Euro will die Ikea Foundation Kommunen in armen Ländern unterstützen, die am stärksten vom Klimawandel betroffen sind. Das erklärte Ziel des multinationalen Möbelkonzerns: Bis 2020 nur noch erneuerbare Energien zu nutzen und so viel Energie zu produzieren, wie er selbst verbraucht.

mehr >

Entwickler auf der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC
Entwicklerkonferenz WWDC Apple zeigt Streamingdienst Apple Music und iOS-Neuerungen

Apple hat auf der Entwicklerkonferenz WWDC den Startschuss für den Streamingdienst Apple Music gegeben. Zudem gibt es eine Reihe Neuerungen für die Betriebssysteme iOS und OS X.

mehr >

Konferenzzentrum Moscone Center West in San Francisco
Entwicklerkonferenz WWDC Branche erwartet Startschuss für Musikdienst Apple Beats

Montagabend startet Apples Entwicklerkonferenz WWDC: Der Konzern wird dabei vermutlich den Startschuss für seinen Musikdienst Apple Beats geben, mit dem er zum Angriff auf Spotify bläst. Die Branche erwartet außerdem News zur Apple Watch. 

mehr >

Start-up 6Wunderkinder
APP FÜR DATENVERWALTUNG Microsoft übernimmt Berliner Start-up 6Wunderkinder

Der weltweit größte Softwarehersteller Microsoft kauft das Berliner Start-up 6Wunderkinder. Angeblich bis zu 200 Millionen Dollar soll der US-Konzern für das kleine Unternehmen bezahlen. Das Start-up hat eine erfolgreiche App für mobile Datenverwaltung entwickelt.

mehr >

Beliebteste Artikel

Produktion einer Boeing 777 in den USA
Produktionskosten gesunken 61 % Nachlass auf Listenpreis der Boeing 777-300ER

Die beiden Weltmarktführer bei Düsenverkehrsflugzeugen, Airbus und Boeing, räumen ihren guten Kunden seit langen Jahren beträchtliche Rabatte ein. Boeing hat nun aber den Vogel abgeschossen. Der amerikanische Hersteller gibt auf seine Boeing 777-300ER einen Preisnachlass von sage und schreibe 61 Prozent.

mehr >

Apple Store in Istanbul
Kein TV-Gerät Apple soll seine TV-Pläne in aller Stille begraben haben

Zehn Jahre lang haben Apple-Ingenieure an einem TV-Gerät gearbeitet. Doch das heiß ersehnte Apple-TV wird nicht kommen. Angeblich konnte Apple kein „Killerfeature“ finden, das einen Kaufrausch auslöst wie bei iPhone, iPad oder der neuen Apple Watch. Jetzt will sich der Konzern wohl auf seine Settop-Box konzentrieren.

mehr >

Castorbehälter im Siempelkamp-Werk in Mülheim an der Ruhr
Konzentration auf Behälterbau Castor-Hersteller Siempelkamp: Abschied vom Komponentenbau für Atomkraftwerke

Der deutsche Castor-Hersteller Siempelkamp steigt aus dem Komponentengeschäft für Atomkraftwerke aus und plant einen umfassenden Umbau des Unternehmens. 

mehr >

Ferdinand Piëch mit dem Ein-Liter-Auto XL1
Neuer AR-Chef gesucht Rücktritt von Ferdinand Piëch beflügelt VW-Aktie

Nach dem Rücktritt des VW-Aufsichtsratschefs Ferdinand Piëch hat die VW-Aktie bis zum Mittag um 3,41 Prozent zugelegt. Die Anleger hoffen, dass jetzt wieder Ruhe in den Konzern einkehrt. Ein Sturm könnte aufziehen, wenn Piëch als Aktionär aus dem Konzern aussteigt.

mehr >

Nokia verbindet Menschen
Finnen planen Comeback Nokia will offenbar 2016 wieder ins Geschäft mit Smartphones einsteigen

Lange Zeit hat Nokia den Weltmarkt für Mobiltelefone beherrscht, dann folgte der Totalabsturz, weil die Finnen den Smartphone-Trend völlig verpassten. Aktuell gibt es keine Handys unter dem Namen Nokia, nachdem Microsoft die Rechte daran gekauft hat. Aber 2016 könnten sie ihre Renaissance erleben.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  52