Gehaltsverhandlungen sind nur erfolgreich, wenn man seine Forderungen mit Daten und Fakten belegen kann.

Zufriedenheit mit dem Gehalt stellt sich ein, wenn man genau weiß, dass es dem individuellen Marktwert entspricht.

Mit dem kostenfreien Gehaltstest für Ingenieurinnen und Ingenieure überprüfen Sie jetzt ganz leicht, ob Ihr Gehalt Ihren Qualifikationen entspricht und welche Forderungen im nächsten Gehaltsgespräch realistisch sind.

Nach der Eingabe Ihrer Daten erhalten Sie eine individuelle Auswertung, die Sie bequem online abrufen können.

zum Gehaltstest

Der Gehaltstest verrät Ihnen unter anderem:

  • Wie viel auf Ihrer Stelle üblicherweise gezahlt wird (von/bis).
  • Wie sich die Gehälter zusammensetzen (fix/variabel).
  • Wie viel andere Ingenieure in vergleichbaren Positionen arbeiten.
  • Welche Qualifikationen gefordert sind.
  • Wo Sie innerhalb Ihrer Vergleichsgruppe stehen.
  • Inwieweit sich eine Weiterbildung lohnt.
  • Ob sich der Wechsel in eine größere Firma lohnt.
  • Wie sich ein Branchen- oder Ortswechsel auswirkt.

Teilnahme und Auswertung erfolgen selbstverständlich vollkommen anonym.

Hintergrund:
6.152 Ingenieurinnen und Ingenieure haben im Jahr 2020 ihre tatsächlichen Einkommensdaten, ihre beruflichen Qualifikationen und Tätigkeitsmerkmale in die Gehaltsdatenbank auf ingenieur.de eingegeben. Das ist die größte und differenzierteste Datenbasis tatsächlicher Einkommensdaten von Ingenieurinnen und Ingenieuren in Deutschland. Seit 2002 haben sich rund 218.000 Ingenieurinnen und Ingenieure an der Erhebung beteiligt.

DER RICHTIGE JOB FINDET SIE! Sie sind aktuell auf Jobsuche oder spielen mit dem Gedanken eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen, haben aber keine Lust auf langwierige Suche und enttäuschende Bewerbungsprozesse? Dann ist BEST MATCH, der Jobservice von ingenieur.de genau das Richtige für Sie. Jetzt kostenfrei registrieren!

Top Stellenangebote

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf-Firmenlogo
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) für den Bereich "Digitale Werkzeuge" Freising-Weihenstephan
Technische Universität Bergakademie Freiberg-Firmenlogo
Technische Universität Bergakademie Freiberg W3-Professur "Erschließung und Nutzung des Untergrundes" Freiberg
Hochschule Ravensburg-Weingarten-Firmenlogo
Hochschule Ravensburg-Weingarten Professur (W2) Elektrische Antriebstechnik Weingarten
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten-Firmenlogo
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten Professur (W2) Technologien für mobile Robotik in Produktion und Service Kempten
Fachhochschule Bielefeld-Firmenlogo
Fachhochschule Bielefeld Professurvertretung (W2) für das Lehrgebiet Ingenieurinformatik Bielefeld, Gütersloh
Fachhochschule Münster-Firmenlogo
Fachhochschule Münster Professur für "Physikalische Chemie" am Fachbereich Chemieingenieurwesen Münster
Fachhochschule Münster-Firmenlogo
Fachhochschule Münster Professur für "Betriebssysteme" am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Münster
Fachhochschule Münster-Firmenlogo
Fachhochschule Münster Professur für "Anorganische Chemie" am Fachbereich Chemieingenieurwesen Münster
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf-Firmenlogo
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Professur für "Digitale Werkzeuge in den Ingenieurwissenschaften" Freising-Weihenstephan
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt-Firmenlogo
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Professur (W2) für Elektromagnetische Verträglichkeit und Simulation Bad Neustadt a.d. Saale
Zur Jobbörse

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.