Architektur informiert über alle Formen von Bauwerken der Vergangenheit und Gegenwart sowie Trends und Entwicklungen für die Architektur von morgen. Erfahren Sie, welche ästhetischen, technischen, ökonomischen und ökologischen Rahmenbedingungen die zeitgenössische Architektur beeinflussen und prägen.   


Bauarbeiten auf dem Flughafen Berlin Brandenburg BER
Öffentlichkeit getäuscht BER-Prüfbericht: Flughafen war nie auch nur annähernd fertig

Der Flughafen Berlin-Brandenburg war nie auch nur annähernd fertig. In einem bislang geheimen Prüfbericht des brandenburgischen Landesrechnungshofes wird das Versagen von Politik und Management auf 400 Seiten offengelegt. Zum ersten Eröffnungstermin 2012 war der BER gerade erst zu 56,2 Prozent fertig. Die Liste der Rügen ist lang.

mehr >

Baustelle der neuen Apple-Zentrale in Cupertino
Ende 2016 fertig Apple baut das teuerste Gebäude der Welt

Es wird das teuerste Gebäude der Welt und eines der größten: Apples neue Konzernzentrale in Cupertino. Unglaublich: Das riesige Gebäude in Form eines Donuts wird schon Ende des Jahres eingeweiht. Ohne Verspätung. Maßgeblichen Anteil daran haben Ingenieure des Glasbauers Seele aus Augsburg.

mehr >

Bildergalerie
Apple Store in Istanbul
Design geschützt Das sind die schönsten Apple-Läden der Welt

Apple Stores sind einfach spektakulär. Nicht alle, aber viele. Seit Apple-Gründer Steve Jobs 2001 den ersten eigenen Store in Virginia eröffnete, sind Filialen hinzugekommen, die nur Aahs und Oohs auslösen. Zum Beispiel der Store in Istanbul. Und der an der Fifth Avenue. Welche der fast 500 Stores sind die schönsten? Wir finden diese ...

mehr >

Bildergalerie
Künstliche Inseln vor der Küste Rio de Janeiros
Projekt Aequorea Wie vor Rios Küste schwimmende Wohninseln aus Plastikmüll entstehen

71 % der Erde sind mit Wasser bedeckt. Der Lebensraum für den Menschen ist knapp. Warum nicht auf künstlichen Inseln auf dem Meer leben? Der Architekt Vincent Callebaut will schwimmende Inseln aus Plastikmüll und Algen bauen. Die ersten vor den Stränden Rio de Janeiros. 

mehr >

Bildergalerie
Dolnì Morava Sky Walk
Wolkenkratzer aus Holz Aufwärts über den Sky Walk – abwärts mit der Riesenrutsche

Das tschechische Urlaubsgebiet Dolní Morava hat eine neue Attraktion: Die 55 m hohe Turmkonstruktion aus Holz und Stahl steht auf 1100 m Höhe und lässt sich über einen luftigen Sky Walk besteigen. Am schnellsten hinunter kommt man auf der 100 m langen Stahlrutsche.

mehr >

Beliebteste Artikel

Skyline von Schanghai
Projekt Moganshan Road Ein bewohnbarer Berg in Schanghai gegen den Smog

In der chinesischen Mega-Metropole Schanghai herrscht oft dicke Luft. Zu wenige Bäume wachsen in der Stadt mit ihren 23 Millionen Einwohnern, um den Smog aus Industrie und Verkehr aus der Atemluft herauszufiltern. Ein bewohnbarer Berg soll nun Abhilfe schaffen.

mehr >

Eine Brücke von Leonardo da Vinci in Eis
Vorbild Leonardo da Vinci Ingenieurstudenten bauen die längste Eisbrücke der Welt

Sie soll die längste jemals aus Eis gebaute Brücke der Welt werden. Studenten der TU Eindhoven fahren gerade nach Finnland, um mit dem Bau zu beginnen. Basierend auf einem Bauplan Leonardo da Vincis soll die Brücke aus Eis ein Auto und viele Spaziergänger tragen können.

mehr >

Bildergalerie
Hobbit-Höhlen von Green Magic Homes
Green Magic Homes So wohnen Sie für 14.000 € in einer Hobbit-Höhle

In einer Höhle wohnen, genau wie der Hobbit Frodo aus Herr der Ringe? Kein Problem: Ein mexikanisches Unternehmen hat die Green Magic Homes entwickelt – kleine Häuser, die sich bepflanzen lassen. 

mehr >

The Stratford Collective
Urbanes Miteinander Londoner Hochhaus mit Dorfplätzen und günstigen Studenten-WGs

Das klingt zu schön, um wahr zu sein: In London soll ein Hochhaus entstehen, in dem es bezahlbaren Wohnraum für junge Leute gibt. Im Stratford Collective wird ein eigenes Stadtviertel entstehen mit Privat-, Gemeinschafts- und Gewerberäumen – alles in einem 112-Meter-Turm.

mehr >

Bildergalerie
Stäbchen als Baumaterial, entwickelt an der Universität Stuttgart
Baumaterial mit Dornen Verhaken statt Schichten: Bauen mit Stäbchen wie beim Mikado

Ein bisschen erinnert diese Technik an Mikado: Kurze Stäbe haben sich verhakt, und dank Dornen wirkt das Ganze auch noch ganz stabil. Es sind Säulen, die Architekten der Uni Stuttgart mit einem neuen Baumaterial gebaut haben. Und wie baut ein Roboter diese Säulen?

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  25