Architektur informiert über alle Formen von Bauwerken der Vergangenheit und Gegenwart sowie Trends und Entwicklungen für die Architektur von morgen. Erfahren Sie, welche ästhetischen, technischen, ökonomischen und ökologischen Rahmenbedingungen die zeitgenössische Architektur beeinflussen und prägen.   

Der geschwungene Pavillon steht auf der baden-württembergischen Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd
Bionik in der Architektur Der Seeigel als Vorbild für einen Holzpavillon Ein Seeigel stand Stuttgartern Forschern Modell: Nach dem Vorbild seines Schalenskeletts haben sie aus dünnen Holzplatten einen Pavillon gebaut, der stabil, ressourcenschonend und durchaus stattli... mehr >

Künftiges Wohngebiet Jenfelder Au in Hamburg
Unterdruck-Toiletten Pflicht Hamburger Wohngebiet wird mit der Wärme des Abwassers beheizt In der Jenfelder Au in Hamburg entsteht derzeit Europas größtes innerstädtisches Wohnviertel, das mit der Wärme des Abwassers beheizt wird. 2000 Einwohner werden so mit Heizenergie versorgt, zudem... mehr >

Im WM-Stadion in Brasilia feierten 68.000 Fußball-Fans die WM 2014
Schutz vor Verwahrlosung Architekten wollen WM-Stadien in Wohnsiedlungen verwandeln Die WM in Brasilien ist vorbei, die Fußball-Welt ist abgereist. Was bleibt, sind Millionen Euro teure Stadien. Um sie vor der Verwahrlosung zu bewahren, hat ein internationales Architekturbüro ein... mehr >

Gebäudekonzept „Rhome for DenCity“
„Solarer Zehnkampf“ in Versailles Weltausstellung junger und nachhaltiger Architektur

Beim „Solar Decathlon“ wetteifern 20 Studententeams aus aller Welt darum, wer architektonisch und energietechnisch das beste Bauprojekt vorweisen kann. Beim diesjährigen „Solaren Zehnkampf“ waren auch städtebauliche Lösungen gefragt. Sieger wurde die Universität Rom, das Team aus Berlin landete auf dem vierten Platz.

mehr >

Entwurf des Olympiastadions in Tokio
Kritik an zu großem Stadion Olympiastadion für 1,2 Milliarden Euro soll abspecken Das Olympiastadion in Tokio soll lieber doch etwas kleiner und vor allem billiger werden, hat die japanische Regierung beschlossen. Stararchitektin Zaha Hadid nimmt’s sportlich und hat jetzt ihre... mehr >

Beliebteste Artikel

Entwurf für das WM-Stadion Al-Bayt
Nomadenzelt als Vorbild Klimatisiertes Hightech-Stadion soll WM-Spieler vor Hitzekoller bewahren Es sieht aus wie ein riesiges Nomadenzelt, ist aber vollgestopft mit modernster Klimatechnik: das Stadion Al-Bayt, das Katar für die Fußball-WM im Jahr 2022 bauen möchte. Das Organisationkomitee h... mehr >

Flughafenchef Mehdorn kommt erneut in Erklärungsnot
Betrug auf Visitenkarte Planer der BER-Entrauchungsanlage war gar kein Ingenieur Die lange Pleitengeschichte des Berliner Flughafens ist um ein Kapitel reicher: Alfredo di Mauro, verantwortlich für die untaugliche Entrauchungsanlage, war gar kein Ingenieur. Er führte seine Auf... mehr >

Waste House in Brighton
Abfall-Projekt in Brighton England hat sein erstes Haus aus Müll gebaut

Aus alt mach neu: England hat sein erstes Haus, das fast nur aus Abfall gebaut wurde – aus weggeworfenen oder kaputten Gegenständen. Die Wände werden mit alten Jeans, Jacken aus China und Zahnbürsten isoliert. 

mehr >

Video
Fertig aufgeblasene Betonkugel
Pneumatic-Wedge-Methode Wiener Forscher blasen in zwei Stunden Betonkuppel auf

Ratzfatz und die 18x11 Meter große Betonkuppel mit fünf Zentimeter dicken Wänden steht. Wie das funktioniert, demonstrierten gestern Bautechniker der TU Wien. Sie verzichteten dabei auf Stützkonstruktionen aus Holz und Schalungen, setzten stattdessen auf Luft. Die Betonkuppel wird aufgeblasen. Pneumatic-Wedge-Methode nennt sich das. 

mehr >

Riss in einer Betonstele des Holocaust-Mahnmals in Berlin
Stelen brechen auseinander Beton des Holocaust-Mahnmals in Berlin schon nach neun Jahren marode Das wirft ein schlimmes Bild auf deutsche Ingenieurskunst: Das Holocaust-Mahnmal in Berlin ist nur neun Jahre nach seiner Fertigstellung so marode, dass laut Expertenmeinung zwei Drittel der Beton... mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  21
Empfehlungen der Redaktion