Architektur informiert über alle Formen von Bauwerken der Vergangenheit und Gegenwart sowie Trends und Entwicklungen für die Architektur von morgen. Erfahren Sie, welche ästhetischen, technischen, ökonomischen und ökologischen Rahmenbedingungen die zeitgenössische Architektur beeinflussen und prägen.   


Bildergalerie
Blick von der Spitze eines Brückenpfeilers über die neue Sultan-Yavuz-Selim-Brücke
Deutsche Unternehmen dabei Diese Brücke über den Bosporus stellt Weltrekorde auf

Diese Brücke hält gleich mehrere Weltrekorde: die höchsten Pylone, so breit wie keine andere, längste Bahnbrücke, über die Hochgeschwindigkeitszüge rasen, und dann auch noch erdbebensicher. Die neue Schrägseil- und Hängebrücke über den Bosporus in Istanbul ist ein technisches Meisterwerk.

mehr >

Bildergalerie
Die rekonstruierte Kirche Santa Maria di Siponto
Kunst von Edoardo Tresoldi Wie 7 Tonnen Maschendraht eine zerstörte Basilika wieder sichtbar machen

Im süditalienischen Apulien ist eine im 13. Jahrhundert zerstörte Kirche neu auferstanden – als Skulptur aus insgesamt sieben Tonnen Maschendraht. Das historisch plausible, moderne Kunstwerk beschwört eindrucksvoll die Vergangenheit und schlägt Brücken zur Gegenwart.

mehr >

Bildergalerie
Blick auf die längste und höchste Glasbrücke der Welt in China
Boden aus Glas Auf der höchsten Glasbrücke der Welt schlottern jedem die Knie

Haben die Chinesen denn gar keine Angst? Tausende drängten sich am Wochenende auf der höchsten Glasbrücke der Welt. 300 m in die Tiefe geht der Blick von der Zhangjiajie Grand Canyon Glass Bridge. Die 430 m lange Brücke bietet „leider“ beste Aussichten nach unten – ihr Boden besteht aus Glas.

mehr >

Bildergalerie
Apex House in London
29 Stockwerke hoch Höchstes Hochhaus Europas aus Modulen entsteht in London

In London hat der Bau eines Studentenwohnheims begonnen, das nicht nur besonders schnell – in 12 Monaten – bezugsfertig sein soll. Mit seinen 29 Stockwerken wird Apex House das größte Bauwerk Europas aus vorgefertigten Modulen sein.

mehr >

Kamikatz Public House
Symbol gegen Abfall Null Verschwendung: Bei diesem Haus ist nichts neu

Hinter der acht Meter hohen Glasfront aus wiederverwerteten Fenstern verbirgt sich die vielleicht ungewöhnlichste Kneipe Japans. Das „Kamikatz Public House“ besteht vollständig aus recycelten Materialien und passt perfekt in den kleinen Ort Kamikatsu. Dessen Bewohner wollen bis 2020 völlig abfallfrei werden.

mehr >

Beliebteste Artikel

Bildergalerie
Kraftwerk Fortuna bei Nacht
Schöne Fortuna Lausward: Ein Kraftwerk kann auch richtig gut aussehen

Der jüngste Düsseldorfer Stromproduzent auf der Lausward ist nicht nur weltmeisterlich effizient, sondern auch optisch ansprechend. Kadawittfeldarchitektur hat die Außenhülle des Kraftwerks so gestaltet, dass sie Einblicke ins Innere gewährt. Ein „Stadtfenster“ bietet einen grandiosen Ausblick.

mehr >

Pfütze in Innenhof
Japanische Architektur Pfütze im Haus – der ultramoderne Innenhof

Im Zentrum dieses Stadthauses hat die Natur einen besonderen Platz bekommen. Der offene Innenhof lässt Licht und Luft spüren, das Regenwasser breitet sich in einer Pfütze am Boden aus. Der japanische Architekt Masaki Yoneda interpretiert den klassischen Patio völlig neu.

mehr >

 Wohnturm aus Holz
Raus aus der Alternativ-Nische Gehoben wohnen im Öko-Hochhaus aus Holz

Haut haben Architekten ein Hochhaus genannt, das in Amsterdam gebaut werden soll. Und Haut besteht aus Holz. Mit 73 Meter Höhe zählt der Wohnturm zu den höchsten Häusern der Welt aus diesem Material. Dabei wird Haut sowohl ökologischen als auch ästhetischen Wohnansprüchen gerecht – Energie generierende Fassaden, Wasseraufbereitung und Urban Gardening inklusive. 

mehr >

Bildergalerie
Geierlay, die längste Hängeseilbrücke Deutschlands im Hunsrück
Drahtseilakt im Hunsrück Mutprobe für Ingenieure: Gang über die längste Hängeseilbrücke Deutschlands

Sie kennen die Geierlay-Brücke nicht? Was die Glaskuppel des Reichstages für Berlin ist und die Elbphilharmonie für Hamburg, das ist die Geierlay-Brücke für den Hunsrück. Für Ingenieure ist Deutschlands längste und höchste Hängeseilbrücke ein Muss. Und eine echte Mutprobe.

mehr >

Pavillon Rotterdamwatershed
Rohre wie Orgelpfeifen Dieser Pavillon aus Regenrohren ist Kunst – und sammelt Wasser

Ein Pavillon aus Regenrohren? Wer braucht denn sowas? Die Stadt Rotterdam. Das Kunstwerk hat eine Botschaft: Es demonstriert nachhaltiges Wassermanagement. Nicht nur daheim, sondern in den vergangenen Wochen auch den Schotten. 

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  27