Ingenieurgehalt 09.05.2018, 12:18 Uhr

Diese 6 Faktoren bestimmen Ihr Einstiegsgehalt

Absolventen verdienen nicht überall gleich viel. Wir sagen Ihnen, welche 6 Faktoren ausschlaggebend für die Höhe des Einkommens in Ingenieurberufen sind.

Viele Faktoren beeinflussen das Einstiegsgehalt.

Viele Faktoren beeinflussen das Einstiegsgehalt.

Foto: panthermedia.net/filmfoto

Der Studienabschluss

Es gilt: Je höher der Abschluss, desto wertvoller ist er fürs Konto. Mit einer Promotion steigen Ingenieure in der Regel am höchsten ein. Mit einem Master kann ein Ingenieur zum Berufseinstritt im Schnitt mit 49.000 Euro rechnen, mit einem Bachelorabschluss sind es etwa 4.000 Euro weniger. Ein Abschluss von der Universität bzw. Technischen Hochschule ist für Bachelorabsolventen im Mittel etwas mehr „wert“ als der einer Fachhochschule. Diplomingenieure werden von Personalentscheidern im Schnitt auf demselben Niveau eingestuft wie Masterabsolventen. Der Grund für den großen Unterschied zwischen Master- und Bachelorabsolventen liegt im längeren Studium und (i.a.R.) höheren Alter von Masterabsolventen.

Das Studienfach

Der Vergleich der durchschnittlichen Einstiegsgehälter nach Studienrichtungen zeigt keine wesentlichen Unterschiede zwischen den Fachbereichen. Das einzige Studienfach, das sich mit einem durchschnittlichen Bruttojahresentgelt von knapp 43.000 Euro deutlich von den übrigen abhebt, ist das Bauingenieurwesen. Zum Vergleich: Beim Spitzenreiter Elektrotechnik sind es 49.400 Euro.

Die Einstiegsposition

Auch die Einstiegsposition hat Einfluss aufs Jahresgehalt, wenn auch nicht so signifikant, wie man meinen würde. Als Projektmanager sind es im Schnitt 51.200 Euro, während es in einer Trainee-Position 45.700 Euro sind. Vermutlich dürften auch die Abschlüsse und Erfahrungen, die auf die genannten Positionen führen, unterschiedlich sein und entsprechend in die Bewertung einfließen. Der Großteil der Berufseinsteiger ist jedoch Projektingenieur oder als Teilnehmer eines Projektteams angestellt. Ingenieure in diesen Positionen verdienen mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von rund 48.000 Euro mehr als ein Trainee, aber weniger als ein Projektleiter.

Die Branche des Arbeitgebers

Was Ingenieure nach ihrem Abschluss verdienen, hängt ebenfalls stark von der Branche ab. Die Gehaltsunterschiede können bis zu 12.000 Euro pro Jahr betragen. Dabei liegen die Durchschnittsgehälter in der der Chemie- und Pharmaindustrie mit 55.350 Euro am obersten Ende der Skala, gefolgt vom Fahrzeugbau (52.050 Euro) und der Elektronik & Elektrotechnik (49.300 Euro). Am wenigsten ist im Baugewerbe (43.500 Euro) und in Ingenieur- und Planungsbüros (43.600) zu holen.

Die Unternehmensgröße

Die Faustregel lautet: Je größer das Unternehmen, desto höher das Gehalt. Das mag nicht in jedem Einzelfall richtig sein, ein Vergleich der Gehälter aus der Einkommensstudie des VDI Verlags untermauert jedoch die grundsätzliche Gültigkeit dieser Regel. Während Ingenieure als Berufseinsteiger in kleinen Unternehmen mit höchstens 50 Mitarbeitern jährlich 44.100 Euro verdienen, zahlen Großunternehmen mit mehr als 5.000 Mitarbeitern durchschnittlich 10.000 Euro mehr. Je spezialisierter die Ausbildung jedoch war und je passgenauer das Profil des Bewerbers mit den Anforderungen der Stelle zusammenkommt, desto höher fällt auch in kleinen Unternehmen das Einstiegsgehalt aus.

Der Unternehmensstandort

Auch der Arbeitsort macht einen gewaltigen Unterschied: Abhängig vom Postleitzahlengebiet variiert die Höhe des Gehalts. Die Gehaltsstudie von ingeieur.de fasst hier Einsteiger und Berufserfahrene zusammen, insofern ist keine Aussage speziell zu Einsteigern zu machen. Dennoch gibt es einen seit Jahren zu beobachtenden Gehaltsunterschied zwischen den neuen und alten Bundesländern. Im Raum Rhein-Main, dem 6er-PLZ-Gebiet mit einer starken Konzentrierung der Chemie- und Pharmaindustrie, und Hannover sind die Bruttojahresgehälter mit 66.050 Euro und 65.250 Euro am höchsten. Es folgen der Raum Stuttgart mit vielen Automobilunternehmen, aber auch Maschinen- und Anlagenbauern (65.000 Euro). Diese Ergebnisse korrespondieren mit den Erkenntnissen zu den Branchengehältern. Das Schlusslicht unter den Regionen bildet Thüringen und Sachsen-Anhalt – den industriell eher strukturschwachen Gebieten.

Tipp:
Mehr Gehaltsartikel zu einzelnen Branchen und Ingenieurberufen finden Sie hier. Sie brauchen noch mehr Orientierung zu Einstiegsgehältern? Dann lesen Sie sich den Artikel „Einstiegsgehälter für Ingenieure“ durch, in dem auch die häufigsten Gehaltsfragen von jungen Ingenieuren beantwortet werden. Wenn Sie schon eine Gehaltsvorstellung haben, prüfen Sie mit unserem Gehaltsrechner, wie sehr sich das Brutto- vom Nettogehalt unterscheidet. Wenn Sie bereits verdienen und wissen wollen, ob Ihr Gehalt branchenüblich ist, machen Sie den kostenfreien Gehaltstest für Ingenieure und Informatiker. Am Ende erhalten Sie eine individuelle Auswertung.

 

Stellenangebote im Bereich IT/TK-Projektmanagement

Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH-Firmenlogo
Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH (Senior) Consultants (m/w) Systems Engineering, Projektmanagement, Qualitätsmanagement und IT-Sicherheit München
Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern-Firmenlogo
Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern Referatsleiter/in Zentralstelle für IT-Beschaffung Bonn
Flughafen München GmbH-Firmenlogo
Flughafen München GmbH Teamleiter (m/w/d) Sicherheitsleitstellensysteme München
Bundesamt für Kartographie und Geodäsie-Firmenlogo
Bundesamt für Kartographie und Geodäsie Diplom-Ingenieur (m/w) FH / Bachelor der Fachrichtung Vermessungswesen / Geoinformatik Frankfurt am Main
Stadt Karlsruhe Tiefbauamt-Firmenlogo
Stadt Karlsruhe Tiefbauamt Sachbearbeiter/in im Bereich Verkehrsmanagement oder Kommunikationsdesign Karlsruhe
EDAG Engineering GmbH-Firmenlogo
EDAG Engineering GmbH Senior Softwareentwickler / Software-Architekt (m/w) Fulda
Porsche AG-Firmenlogo
Porsche AG Planer/in Inbound Logistik-IT Zuffenhausen
HL komm Telekommunikations GmbH Systems Engineer Voice, Datacenter & Network B2B (m/w) Leipzig
Daimler AG-Firmenlogo
Daimler AG IT-Security Specialist (m/w) Stuttgart
Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern-Firmenlogo
Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern Ingenieure/Informatiker als technische Einkäufer (m/w) Bonn

Alle IT/TK-Projektmanagement Jobs

Das könnte sie auch interessieren

Top 5 Gehalt