Solartechnik informiert Sie über aktuelle Trends und Entwicklungen bei der Nutzung der Sonne als Energiequelle. Informieren Sie sich über Solartechniken wie Photovoltaik, thermische Solaranlagen und Solarkraftwerke. Lesen sie, welche Innovationen die Effizienz von Solarmodulen und Solarkollektoren vorantreiben.


Synlight, die größte künstliche Sonne der Welt
3.000 °C heiß Die größte künstliche Sonne der Welt leuchtet am Niederrhein

Die größte künstliche Sonne der Welt stellt einfach alles in den Schatten: 149 Hochleistungslampen leuchten 10.000 mal so stark wie das Sonnenlicht auf der Erde. Und gebündelt auf einen Fleck können die Leuchten Temperaturen von bis zu 3.000 °C erreichen. Wofür? Um zum Beispiel Solaranlagen zu testen, die künftig Wasserstoff als Treibstoff für Flugzeuge herstellen.

mehr >

Platz mit Solarmodulen in der Stadt Sandpoint
Solarmodule als Straßenbelag So werden Straßen zu Kraftwerken und produzieren Strom

In Amerika und Europa arbeiten Ingenieure daran, Straßen mit Solarzellen auszustatten, über die selbst Lkw rollen können. Das könnte genügend Energie für Elektroautos bringen und einen Teil der herkömmlichen Kraftwerke ersetzen. In den USA hat gerade ein Start-up den ersten Platz mit begehbaren Solarplatten ausgestattet.

mehr >

Montage von Solarmodulen auf einem Dach
Elon Musks neustes Projekt Hightech-Dachziegel sollen Solarmodule ersetzen

Tesla-Chef Elon Musk will den Dachziegel revolutionieren: Wenn es nach ihm geht, bestehen die Schindeln der Zukunft aus Solarzellen, hergestellt durch das konzerneigene Unternehmen SolarCity. Effektivität ist dabei nicht alles: Die Photovoltaik-Dächer sollen so ästhetisch sein, dass sämtliche Nachbarn vor Neid erblassen.

mehr >

Bildergalerie
Solar Impulse über Saudi Arabien und dem Persischen Golf
Kurz vor Abu Dhabi Solar Impulse im Anflug zum letzten Ziel ihrer Weltumrundung

Sie hat schon Dreiviertel der letzten Etappe geschafft: Die Solar Impulse 2 ist im Anflug auf Abu Dhabi und wird damit als erstes Solarflugzeug die Erde umrunden. Es ist eine Pioniertat der beiden Schweizer Bertrand Piccard und André Borschberg – auch wenn ihre Weltumrundung länger als ein Jahr gebraucht hat. 

mehr >

Labor am Gist
Dünner als ein Haar Solarzellen zum Wickeln: so hauchdünn, so flexibel und so effektiv

Koreanische Ingenieure haben ultradünne Solarzellen so flexibel gemacht, dass sie sich wie eine Folie um eine Nadel wickeln lassen. Diese extrem biegsamen Solarzellen bieten vielseitige neue Einsatzmöglichkeiten. Man kann sie auch auf eine Brille kleben.

mehr >

Beliebteste Artikel

Pilot André Borschberg beim Raclette essen
Borschbergs letzter Flug Vorletzte Etappe: Solar Impulse 2 fliegt über das Mittelmeer nach Kairo

Solar Impulse 2 ist wieder in der Luft: Der Solarflieger fliegt in 50 Stunden von Sevilla nach Kairo in Ägypten. Für Abenteurer André Borschberg ist er der letzte Flug der Weltumrundung. Am Mittag gönnte sich Borschberg ein leckeres Essen. Was es gab? 

mehr >

Rote Blätter einer Rosenblüte
Solarzellen optimiert Darum sind Solarzellen nach dem Vorbild der Rose effizienter

Rosen sehen nicht nur unglaublich gut aus, sie sind auch Meister darin, Sonnenlicht optimal zu nutzen. KIT-Forscher haben die Mikrostrukturen der Blüten studiert und nach deren Vorbild eine organische Solarzelle konstruiert. Dieser simple bionische Trick funktioniert – die Solarzelle produziert mehr Strom. Warum?

mehr >

Im Meer schwimmendes Solarfeld
OFFENE SCHWIMMKÖRPER Schwimmender Solarpark im Meer trotzt auch hohen Wellen

Große Felder mit Sonnenkollektoren auf dem Meer? Eine tolle Idee, denn durch die Dauerkühlung wären sie besonders effizient. Und Platz gibt es auch reichlich. Wären da nicht die starken Wellen. Doch dieses Problem haben jetzt die Ingenieure der TU Wien gelöst. Ihre Idee präsentieren sie auf der Hannover Messe.

mehr >

Testflug Solar Impulse 2
WELTUMRUNDUNG IM SOLARFLIEGER Solar Impulse 2 kann wieder starten

Ein langes Dreivierteljahr stand der Rekord-Solarflieger gut eingepackt in einem Hangar auf Hawaii. Jetzt hat er neue Batterien und kann zu einer der schwierigsten Etappen der Weltumrundung starten. Wenn das Wetter mitspielt.

mehr >

Ultraleichte Solarzelle auf einer Seifenblase
Ultraleichte Zelle Dünnste Solarzelle der Welt bringt auch Seifenblasen nicht zum Platzen

Sie ist so leicht, dass sie sogar auf eine Seifenblase liegen kann, ohne dass diese platzt. Ingenieure am MIT in Boston haben die bislang wohl dünnste und leichteste Solarzelle der Welt entwickelt. Trotz winziger Ausmaße und seines Fliegengewichts generiert das Mini-Plättchen mindestens genauso effektiv Strom wie dickere Module.

 

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  14
Artikelliste HP