Bereits heute sind Busse und Bahnen fester Bestandteil eines nachhaltigen Verkehrskonzepts. Bus & Bahn informiert Sie zu Innovationen und Trends bei der Entwicklung moderner Züge, sowohl für den regionalen als auch für den überregionalen Zugverkehr. Erfahren Sie Wissenswertes rund um Schienenverkehr, Deutsche Bahn und Stuttgart 21.

Dresden testet die Schnellladung an Elektrobussen des polnischen Herstellers Solaris Bus
Wendestation als Tankstelle Dresden testet Turbo-Ladestation für Elektrobusse

Die Dresdner Verkehrsbetriebe experimentieren derzeit mit einer Schnellladestation für Elektrobusse. An einer Wendestation steht eine Oberleitung, an die die Busse andocken. In nur drei Minuten sind die Lithium-Ionen-Akkus aufgeladen.

mehr >

Spurbussystem in Essen
Zu hohe Betriebskosten Die letzten Spurbusse Deutschlands stehen vor dem Aus Die letzten Spurbusse Deutschlands, in den 1990er Jahren als die Zukunft des Nahverkehrs gefeiert, stehen vor dem Aus. Die Essener Verkehrsgesellschaft will die letzten beiden Linien einstellen. E... mehr >

Das Verhalten des geschockten Lokführers bleibt ein Rätsel
Zugunglück in Mannheim Lokführer des Güterzugs soll drei Stoppsignale ignoriert haben Der Lokführer des verunglückten Güterzugs in Mannheim soll drei Haltesignale missachtet und sogar die automatische Notbremsung deaktiviert haben, bevor er mit dem Eurocity zusammenprallte. Zwar ko... mehr >

Das Projekt Stuttgart 21 hat mit den Tiefbauarbeiten begonnen
1,85 Millionen Tonnen Erde Stuttgart 21: Startschuss für Tiefbauarbeiten ist gefallen In Stuttgart schlagen jetzt die Bagger ihre Schaufeln in die Erde, um ein gigantisches Loch für den unterirdischen Bahnhof Stuttgart 21 zu buddeln. Dabei fallen 1,85 Millionen Tonnen Erde an. 1850... mehr >

Polizeibeamte stehen in Mannheim am Hauptbahnhof vor umgekippten Waggons des Eurocitys
Möglicherweise defekte Weiche Ingenieure rätseln weiter über die Ursache des Mannheimer Zugunglücks Auch drei Tage nach dem schweren Zugunglück in Mannheim tappen die Experten bei der Unfallursache im Dunkeln. Da der Güterzug den Eurocity seitlich rammte, liegt der Verdacht auf einer falsch gest... mehr >

Beliebteste Artikel

Ein Transrapid deutscher Fabrikation verlässt im Jahr 2003 den Bahnhof in Shanghai
Strahlungsbelastung ist Zankapfel China plant Magnetschwebebahnen in zwei Großstädten Die chinesische Großstädte Shenzhen und Changsha wollen ihren Stadtverkehr mit Magnetschwebebahnen entlasten. Doch noch tobt ein Streit um den Grenzwert der elektromagnetischen Strahlung. Selbst d... mehr >

Ein neuer ICE 3 der Baureihe 407
Alarm im Notfall Funksensoren checken Räder von Zügen während der Fahrt Ein Zugunglück wie die Katastrophe von Eschede wäre mit diesen Sensoren nicht passiert: Forscher des Berliner Fraunhofer-Instituts haben Funksensoren für Zugräder entwickelt, die auch kleinste Sch... mehr >

Die Deutsche Bahn will künftig vor allem in die Sanierung bestehender Strecken investieren.
Neubau zweitrangig DB-Netz-Vorstand Sandvoß: Auf Sanierung bestehender Strecken konzentrieren

Die Deutsche Bahn will sich künftig auf die Sanierung des bestehenden Schienennetzes konzentrieren und weniger in den Neubau von Strecken investieren.

mehr >

Ein Bahn-Techniker rüstet einen Güterwaggon mit einem neuen Bremsklotz aus Kunststoff aus
Halbierung der Lautstärke Deutsche Bahn stattet 60.000 Güterwagen mit Flüsterbremsen aus Spätestens 2020 sollen Anwohner von Bahnstrecken wieder ruhiger schlafen können. Bis dahin stattet die Bahntochter DB Schenker Rail alle 60.000 Güterwagen des Konzerns mit Flüsterbremsen aus Kunst... mehr >

Arbeiten an einer Oberleitung
Höhere Standards spät umgesetzt Deutsche Bahn soll bei der Sicherheit geschlampt haben – sieben Todesfälle Die Deutsche Bahn hat offenbar schärfere Sicherheitsbestimmungen für Fremdarbeiter zu spät in Kraft gesetzt, um Kosten einzusparen. Sieben Arbeiter sollen deshalb zu Tode gekommen sein. Das berich... mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  24
Empfehlungen der Redaktion