Der Fahrzeugbau zählt in Deutschland zu einem der wichtigsten Industriezweige und ist somit ein bedeutender Faktor für unsere Wirtschaft. Inbesondere die Entwicklungen im Bereich Automobil wirken sich maßgeblich auf die gesamte Konjunktur aus. Erfahren Sie, wie sich deutsche Automobilbauer neue Märkte, insbesondere in China, erschließen. Lesen Sie darüber hinaus Hintergrundberichte und aktuelle Meldungen zu Konzernen wie BMW, Mercedes-Benz, Volkswagen & Co.

Opel-Spot mit Mats Hummels, Roman Weidenfeller und Jürgen Klopp
Konkurrenz für Dacia Opel plant Billigauto für unter 10.000 Euro Opel will mit einem neuen Einstiegsmodell unterhalb des Erfolgsautos Adam neue Kunden gewinnen und seinen Marktanteil weiter steigern. Das neue Auto soll weniger als 10.000 Euro kosten. Damit bläs... mehr >

Nissan setzt auf selbstfahrende Assistenzsysteme
Selbstfahrende Assistenzsysteme Autos von Nissan wechseln ab 2018 automatisch die Fahrbahnspur Autobauer Nissan konzentriert sich auf die Entwicklung selbstfahrender Assistenzsysteme: Bis 2018 sollen Fahrzeuge automatisch die Fahrbahnspur wechseln können. Das soll nicht nur Fahrer entlasten... mehr >

Montage des Chrysler 300C bei Magna Steyr in Österreich
VW-Aktie gibt nach VW will angeblich Konkurrenten Fiat-Chrysler übernehmen Gerüchten zufolge will Volkswagen seinen Konkurrenten Fiat-Chrysler übernehmen, um seine Position in den USA zu verbessern. Zwar scheinen die Verhandlungen noch ganz am Anfang zu stehen, doch die... mehr >

Dobrindt auf den Notsitzen eines Tesla S
E-Auto mit 320 Kilometern Reichweite Modell 3: Tesla will neues Mittelklasseauto bauen

Tesla weitet seine Produktpalette aus: Ein viertes kostengünstigeres Fahrzeugmodell will das kalifornische Unternehmen 2016  präsentieren. Das kündigte Elon Musk, Firmenchef des Herstellers für Elektroautos, jetzt im britischen Magazin „Auto Express“ an. Das Modell 3 von Tesla soll dem 3er von BMW Konkurrenz machen.

mehr >

TRW präsentierte auf der IAA 2013 in Frankfurt ein Modellauto aus Acryl
Selbstfahrendes Auto im Visier Deutscher Autozulieferer ZF plant Kauf des US-Konkurrenten TRW Der größte Getriebehersteller der Welt, ZF aus Friedrichshafen am Bodensee, zeigt Kaufinteresse am US-Konkurrenten TRW. Am Ende des wahrscheinlich zweistelligen Milliardendeals stünde der zweitgrö... mehr >

Beliebteste Artikel

Einblicke in das PSA-Hybridsystem
Schub für 400 Meter Peugeot 2008 HybridAir im Stadtverkehr: Mehr als heiße Luft

Die französische PSA-Gruppe hat ein Auto mit Air-Hybrid- und Druckspeicher-Technik auf die Straße gebracht. Nach vier Jahren Arbeit mit Forschungspartner Bosch fahren die ersten Prototypen auf den Straßen von Paris. Erste Ergebnisse zeigen, dass das System viel Treibstoff und CO2-Emissionen einspart und zumindest im Stadtverkehr eine interessante Alternative zu sein scheint.  

mehr >

Volkswagen hat das Blackberry Entwicklungszentrum in Bochum übernommen
Internet im Auto Volkswagen kauft Blackberrys Forschungszentrum in Bochum Europas größter Autobauer Volkswagen hat das Forschungs- und Entwicklungszentrum von Blackberry in Bochum gekauft. Dort forscht die neue Firma Volkswagen Infotainment zukünftig an vernetzten Fahrz... mehr >

Mitsuhisa Kato, Vizepräsident von Toyota, präsentierte gestern in Tokio den FCV auf einer Pressekonferenz
Unter 80.000 Euro Toyota will binnen zehn Jahren eine Million Brennstoffzellenautos absetzen Toyota ist es ernst mit der Markteroberung der Brennstoffzellenautos: Eine Million Exemplare des FCV will der Konzern binnen zehn Jahren absetzen. Bei einem angepeilten Preis von unter 80.000 Euro... mehr >

Im Film verwandelte sich der Lotus Esprit per Knopfdruck in ein Mini-U-Boot
Bislang nur Filmrequisite Paypal-Gründer baut echtes James-Bond-Tauchauto Ein Wagen, der nicht nur Männerherzen höher schlagen lässt: Den tauchenden Lotus Esprit aus dem James-Bond-Film „Der Spion, der mich liebte“ kaufte im letzten Jahr Elon Musk. Und war enttäuscht. D... mehr >

GM-Logo und US-Fahne
Unfälle durch defekte Zündschlösser General Motors ruft weitere 3,4 Millionen Autos zurück in die Werkstatt

Jetzt sind auch die Limousinen dran: 3,4 Millionen Chevrolets, Buicks und Cadillacs vom Detroiter Autobauer General Motors müssen wegen gefährlicher  Probleme mit dem Zündschloss zurück in die Werkstatt. Im Februar und März hatte GM bereits 2,6 Millionen Kompaktwagen wegen desselben Fehlers in die Werkstätten zurückgerufen.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  77
Empfehlungen der Redaktion