Der Fahrzeugbau zählt in Deutschland zu einem der wichtigsten Industriezweige und ist somit ein bedeutender Faktor für unsere Wirtschaft. Inbesondere die Entwicklungen im Bereich Automobil wirken sich maßgeblich auf die gesamte Konjunktur aus. Erfahren Sie, wie sich deutsche Automobilbauer neue Märkte, insbesondere in China, erschließen. Lesen Sie darüber hinaus Hintergrundberichte und aktuelle Meldungen zu Konzernen wie BMW, Mercedes-Benz, Volkswagen & Co.


Filiale des Fahrdienstvermittlers Uber
KOOPERATION MIT UNIVERSITÄT ARIZONA Fahrdienstvermittler Uber investiert in autonome Autos

Uber investiert in die Entwicklung autonomer Autos: Der umstrittene Fahrdienstvermittler hat einen Kooperationsvertrag mit der Universität Arizona geschlossen. Dort entwickeln die weltbesten Optikexperten bessere Kameras für die Steuerung selbstfahrender Autos. 

mehr >

Der autonome Kinderwagen folgt dem joggenden Vater auf Schritt und Tritt
Elektromotor, Batterie und Sensoren VW hat einen autonomen Kinderwagen entwickelt

Volkswagen hat einen Kinderwagen mit Elektromotor und Sensoren entwickelt. Er fährt Eltern selbstständig hinterher und bremst bei Hindernissen automatisch ab. Ganz ernst gemeint ist die Idee allerdings nicht.

mehr >

Frau bei Spazierfahrt mit dem Walkcar
Cocoa Motors aus Japan Elektrisches Rollbrett Walkcar sorgt für mühelosen Spaziergang

Keine Lust mehr auf Beine bewegen beim Spazierengehen? Dann bietet Cocoa Motors die Lösung: Das japanische Unternehmen bringt Walkcar auf den Markt – ein elektrisches Rollbrett, das nur so groß ist wie ein Laptop.

mehr >

Mercedes Actros
Sensor-Sitz für Lkw-Fahrer Mit einfachen Handgesten den Fahrersitz einstellen

Gegen die Rückenprobleme von Berufskraftfahrern gibt es jetzt einen neuen Fahrzeugsitz, der sich über einfache Handbewegungen einstellen lässt. Die Bedienung des Sitzes soll völlig intuitiv sein und über Sensoren an den Seiten funktionieren. Diese Sensoren reagieren auf Wischbewegungen der Hände.

mehr >

Bildergalerie
Der Anhänger Tetra-Pod
Tetra-Pod aus Kanada Aufgeklappter Autoanhänger verwandelt sich in ein Motorboot

Angler, Waldarbeiter, Jäger und Camper werden diese Anhänger lieben. Klappt man die Box auseinander, verwandelt sich der Anhänger zu einem Ruder- oder Motorboot. Und selbst als Wetterschutz für Jäger ist der Tetra-Pod-Anhänger aus Kanada geeignet. 

mehr >

Beliebteste Artikel

Letzte Vorbereitungen für das Rennen auf dem Hockenheimring
FORMULA STUDENT GERMANY Rennwagen von Nachwuchs-Ingenieuren rasen über den Hockenheimring

199 Teams aus aller Welt haben sich beworben, aber nur 115 dürfen antreten: Die Konkurrenz ist schon im Vorfeld der Formula Student Germany hart. Das fünftägige Event, das bis zum kommenden Sonntag auf dem Hockenheimring stattfindet, hat sich im zehnten Jahr zu einem absoluten Großereignis gemausert. Studierende präsentieren hier ihre eigenen Rennwagen, die wie gestutzte Formel-1-Boliden aussehen.

mehr >

Logo des Automobilkonzerns General Motors (GM) in Detroit
1 Mio. $ pro Opfer 124 Autofahrer starben wegen defekter Zündschlösser in GM-Modellen

Jetzt steht es schwarz auf weiß: 124 Menschen haben ihr Leben wegen defekter Zündschlösser in GM-Modellen verloren – das bestätigt der Opferfond von General Motors (GM). Bis zum Abschluss der Bewertung des Skandals könnte sich die Zahl sogar noch weiter erhöhen.

mehr >

Start zum Rennen der Formula Student in Silverstone
Starke deutsche Teams Uni Delft gewinnt in Silverstone das erste Rennen der Formula Student

Silverstone gehört zu den berühmtesten Rennstrecken der Formel 1. Genau dort hat die TU Delft am vergangenen Wochenende das erste Rennen der Formula Student 2015 gewonnen. 96 Hochschulen aus aller Welt beteiligten sich in diesem Jahr in Silverstone. 

mehr >

Das österreichische Start-up Wohnwagon hat ein alternatives Wohnkonzept geschaffen:
Im Einklang mit der Natur Wohnwagon aus Wien ermöglicht autarkes Leben

Fotovoltaiksystem, holzbefeuerter Badeofen und eine Pflanzenkläranlage auf dem Dach: Das Wiener Start-up Wohnwagon hat einen ganzjährig nutzbaren und autarken Wohnraum auf Rädern entwickelt. Jetzt geht das Holzgefährt in Serienfertigung.

mehr >

Urlauber mit dem HC 1 am Strand
Happier Camper 500 kg leichter Campingwagen für Autos mit wenig PS

Er besteht aus Fiberglas und bringt nur 500 kg auf die Waage: der HC 1 von Happier Camper. Das US-Unternehmen macht das Reisevergnügen damit auch für Besitzer PS-schwacher Autos möglich. Auf den Markt kommt er 2016 für rund 13.000 Euro. 

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  84