Lernroboter, Haustier-Gadgets und Nützliches 05.12.2018, 14:20 Uhr

Schöne Weihnachtsgeschenke für Ingenieure und Technikfreunde

Das Fest der Liebe steht vor der Tür und Sie haben noch kein Geschenk für Ihren liebsten Ingenieur, Ihre liebste Ingenieurin oder den technikbegeisterten Nachwuchs? Wir stellen Ihnen 20 Technik Gadgets unter 250 Euro vor.

verpackte Geschenke liegen übereinander

Viel Freude beim Schenken!

Foto: panthermedia.net/ronstik

Drei Modelle der Hybridwatch ZeTime von Mykronoz

ZeTime von Mykronoz ist ein Hybrid aus klassischer Uhr und Smartwatch. Sie verfügt über mechanische Zeiger und das Design einer klassischen Uhr. Das Display ist allerdings berührungssensitiv und bringt alle Funktionen einer handelsüblichen Smartwatch mit. Der Akku hält im Smartwatch-Betrieb bis zu 3 Tage und wird per Kontakt aufgeladen. Ein magnetisches Ladekabel ist inklusive. Die Uhr gibt es in zwei verschiedenen Editionen, der Preis startet bei 150 Euro.

Foto: Kronoz LLC

Nokia 8110 4G in gelb

Im März haben wir es verkündet: das Bananen-Handy Nokia 8110 ist zurück! Die Optik ist in den 1990ern geblieben, Snake ist auch wieder on board, die Funktionen aber sind modern: 4G LTE, 4 Gigabyte interner Speicher, Micro-SD-Steckplatz. Eine Kamera gibt es auch, die hat allerdings nur 2 Megapixel. Das Nokia gibt es in schwarz und gelb für jeweils rund 70 Euro.

Foto: HMD

Loewe Klang M1 auf einem runden Hocker

Der deutsche Klangpionier Loewe hat 2018 einen Bluetooth-Lautsprecher herausgebracht. Und der kleine Loewe Klang M1 sieht nicht nur gut aus, er kann auch brüllen wie ein Großer. In dem handlichen Gerät ist eine Bassreflexbox verbaut, der Akku hält bis zu 12 Stunden. Durch eine lederne Handschlaufe kann er überallhin mitkommen. Der Loewe für die Jackentasche ist ab 150 Euro zu haben.

Foto: Loewe

Lernroboter Cue in schwarz

Ihr Kind hat Spaß an IT? Mit dem Lernroboter Cue von Wonder Workshop sollen Kinder ab 11 Jahren Javascript und Blockly programmieren und Spaß haben. Voraussetzung ist allerdings, dass sie Englisch verstehen, denn Cue beherscht keine andere Sprache. Preis: ab 150 Euro.

Foto: Wonder Workshop

Box der Lötwerkstatt vom Franzis Verlag

Für den Elektronik-Nachwuchs ab 14 Jahren hat der Münchner Franzis Verlag eine eigene Box kreiert. Die Lötwerkstatt beinhaltet neben verständlich erklärten Grundlagen des Lötens ein Handbuch mit Anleitungen zum Bau von Metallfiguren und LED-Schaltungen bis zum UKW-Radio. Preis: 80 Euro.

Foto: Franzis Verlag GmbH

Box des Technik-Workshops von Kosmos

Wer sich eher in der Physik oder im Maschinenbau wohlfühlt, für den hat Kosmos den großen Technik-Workshop. Er enthält eine Anleitung und Bauteile für 22 Modelle, anhand derer Auftrieb, Rotation, Pneumatik und Statik erlebbar werden. Wer die physikalischen Gesetzmäßikeiten erst einmal verstanden hat, kann sich mit den 260 Bauteilen austoben. Der Baukasten ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet und kostet rund 70 Euro.

Foto: Kosmos

Schachtel und Spielbrett des Ravensburger-Spiels know!

Wer quizzt nicht gerne in geselliger Runde? Nur doof, wenn man die Antworten irgendwann kennt. Nicht so bei diesem Spiel, denn kNOW! von Ravensburger stellt Fragen, die mithilfe von Google Assistant aktuell beantwortet werden – und deren Antwort sich von jetzt auf gleich ändern kann. Und weil Assistant ohnehin eingeschaltet ist, erklärt er auch die Spielregeln und erinnert euch aufzuhören, bevor die Keks im Backofen verbrennen. Das Spiel gibt es ab 30 Euro – auch offline, falls gerade keine Internetverbindung besteht.

Foto: Ravensburger

Weißer Drucker in einer Hülle aus hellem Kork

Ebenfalls für das vernetze Heim geeignet: der Tango X von HP. Er kann Fotos und mit dem Smartphone gescannte Seiten drucken – per Cloud von überall her. Tinte kann er automatisch nachbestellen, wenn sie leer geht, außerdem kommuniziert er mit Google Assistant, Alexa sowie Cortanta. Nur mit Siri spricht er nicht. Der Tango X kostet 200 Euro, wer auf die Abdeckung verzichtet, spart 50 Euro.

Foto: HP

Quadratische Instantkamera von Fujifilm in rosa

Die Instantkamera Instax Square SQ20 von Fujifilm ist ein Hybrid aus Polaroid und Digitalkamera. Die Bilder werden intern gespeichert, können dann bearbeitet und bei Gefallen quadratisch ausgedruckt werden. Außerdem kann die Kamera 15-sekündige Videos drehen, aus denen dann Standbilder abgedruckt werden können. Die Kamera ist ab 162 Euro zu bekommen, jedes Bild kostet nachher rund 1 Euro.

Foto: Fujifilm

Miss IFA präsentiert den Tefal Access Steam Care

Wer viel unterwegs ist, der hat sich auch schon über zerknitterte Hemden und Blusen geärgert. Und darüber, dass die heiße Dusche daran nicht immer etwas zu ändern vermag. Der Access Steam Care von Tefal allerdings schon. In 45 Sekunden soll der Dampfglätter einsatzbereit sein und mittels 3 Dampfstufen alle bügelbaren Stoffe in Ordnung bringen –ganz ohne Bügelbrett. Den kleinen Helfer gibt es ab 105 Euro.

Foto: SEB

Schöne Weihnachtsgeschenke für Ingenieure und Technikfreunde

Wer was auf sich hält, der setzt in der Küche auf Sous-Vide, eine Technik, bei der Fleisch, Fisch oder Gemüse vakuumiert gegart wird. Für Privathaushalte hat WMF den handlichen „Lono Sous Vide Garer Pro“ entwickelt, der die Temperatur beim Garen zuverlässig halten soll und nebenbei auch Slow-Cooking beherrscht (natürlich nacheinander). Kostenpunkt: 220 Euro.

Foto: WMF

Santos Grillthermometr in rot

Wer es lieber klassisch mag, dem sei das Audio Digital Grillthermometer von Santos empfohlen. Mit ihm sind Garzeiten individuell und in fünf Sprachen einstellbar, die aktuelle Temperatur wird per Funk übertragen und kann bequem im Wohnzimmer abgelesen werden – die maximale Reichweite des Funksignals beträgt 100 Meter. Das Set kostet momentan 40 Euro.

Foto: Santos

Telekom Magenta Smart Speaker in weiß

Digitale Sprachassistenten gibt es mittlerweile zuhauf, nun kommt ein deutsches Exemplar dazu: Die Telekom hat 2018 Magenta auf den Markt gebracht. Das Gerät kann vor allem Telekomdienste steuern und das Wetter ansagen, wer mehr Services möchte, kann Magenta um Alexa-Dienste erweitern, muss dafür aber auf die Speicherung seiner Daten auf deutschen Servern verzichten. Ergo: Magenta ist v.a. für Telekomkunden interessant. Preis: rund 150 Euro.

Foto: v

Produkt Petcube mit Verpackung

Katzen spielen gerne und Menschen lieben Katzenvideos. Warum nicht beides kombinieren, dachte sich wohl Petcube und schuf eine Haustierkamera, die zum Ihre Stimme wiedergeben kann und mit Ihren Liebsten spielt während Sie unterwegs sind. Der eingebaute Laserpointer hält Hunde und Katzen bei Laune, die Kamera überträgt die Livebilder auf Ihr Smartphone. Über die App können sie den Laserpointer auch selbst steuern. Die Interactive Wi-Fi Pet Camera kostet 170 Euro.

Foto: Petcube

Katze läuft auf den Futterspender zu, der am Boden steht

Ihre Alphakatze futtert den Kameraden alles weg und bekommt einfach nicht genug? Dann kann der smarte Fressnapf „SureFeed“ helfen, der das Futter nur Freigibt, wenn sich der richtige Mikro- oder RFID-Chip durch das Tor schiebt. Wenn Ihre Tiere bereits gechipt sind, benötigen Sie keine zusätzlichen Produkte. Ansonsten lassen sich die Chips im Halsband verstauen. Der Napf kostet rund 90 Euro.

Foto: SureFlap Ltd.

Drohne Ryze DJI Tello in weiß-schwarz

Eine Mini-Drohne für Einsteiger gefällig? Die Ryze DJI Tello ist ein Leichtgewicht von 80 Gramm, das eine 5-Megapixel-Kamera mit sich führt und damit Fotos sowie kurze Videos aufnehmen kann. Die Drohne startet und landet auf der Hand. Das Set kostet inklusive Batterie und Propellerset 100 Euro. Tipp: Bevor es losgeht, sollten Sie sich die wichtigsten Fakten rund um Drohnen ansehen.

Foto: Ryze

Drohne Archos VR in schwarz-grün

Eine weitere Kompaktdrohne kommt vom französischen Drohnenhersteller Archos. Die Drone VR kann mit einem Controller mit WiFi oder dem eigenen Smartphone gesteuert werden. Sie fliegt maximal 50 Meter hoch und kann ihre Unterwelt live an den Besitzer streamen. Fotos gehen natürlich auch. Der Flugspaß dauert mit einer Akkuladung maximal 8 Minuten, die Drohne kostet 100 Euro. Tipp: Bevor es losgeht, sollten Sie sich die wichtigsten Fakten rund um Drohnen ansehen.

Foto: Archos

Grau-schwarzer Rucksack mit USB-Anschluss

Für Damen, Herren und Schulkinder gleichermaßen geeignet: ein wasserabweisender Rucksack mit USB-Anschluss. Für Laptop und Arbeitsunterlagen oder Smartphone und Mathebuch. Weil damit auch technische Geräte transportiert werden sollen, sollte nicht nur wasserabweisend, sondern auch gut gepolstert sein und robuste Schulterriemen haben. Gibt es von vielen unterschiedlichen Herstellern, die Preise beginnen meist bei 40 Euro.

Foto: Tocode

Leselampe Lumio in Form eines Lampions

Eine Lichtquelle für die dunkle Jahreszeit, die man wie ein Buch auf- und zuklappen kann. Vollkommen aufgeklappt sieht die Lumio aus wie ein Lampion, halb aufgeklappt wie ein geöffnetes Buch und zugeklappt kann man die Lampe im Buchregal verstauen. Die Buch-Lampe mit Akku gibt es in Holzoptik und bunten Covern. Sie kostet je nach Größe ab 150 US-Dollar. Andere Hersteller haben günstigere Varianten.

Foto: Lumio

Weihnachten steht vor der Tür und wir haben mal wieder nicht alle Geschenke für unsere Lieben zusammen. Ok, eigentlich haben wir noch nicht einmal angefangen. Dafür haben wir für Sie eine ganze Einkaufsliste mit Geschenken zusammengestellt, die Ingenieure und Ingenieurinnen ebenso begeistern dürfte wie technisch interessierten Nachwuchs und Hobby-Maker. Und das Beste: Sie sind alle für unter 250 Euro zu haben. Frohe Weihnachten!

 

Unsere Empfehlungen aus dem vergangenen Jahr können Sie ebenfalls noch einmal durchstöbern:

Tresorschrank aus Holz

Kinderspielzeug sieht anders aus, dieser 3D-Modellbausatz von Ugears ist nur für große Spieler geeignet. Die können sich einen echten Holztresor mit Zahlenschloss zusammenbauen, ohne sich die Hände klebrig zu machen. Denn Klebstoff braucht das Produkt, das aus 179 Einzelteilen besteht, nicht. Dafür etwas Zeit zum zusammenbauen. Aber wenn das erst geschafft ist, können Sie Freunde und Verwandte zum Tresorknacken einladen. Kosten: 51 Euro.

Foto: Ugears

Lötset in schwarzer Tasche mit Reißverschluss

Für Maker und Tüftler hat der bayrische Händler Komerci ein komplettes Lötset zusammengestellt. Der Lötkolben hat eine Eingangsspannung von 230 Volt, eine Schnellheiztaste für Eilige und eine Schutzhaube für den Schaft, falls es auch beim Zusammenpacken schnell gehen muss. Außerdem sind u.a. eine Entlötpumpe, ein Teleskopmagnet, Platinenbesteck und Lötzinn enthalten. Das ganze Set ist für 29 Euro zu haben.

Foto: Komerci

Manschettenknöpfe im Design eines Kugellagers

Manschettenknöpfe können ganz schön öde aussehen. Nicht so diese handgefertigten Exemplare aus Großbritannien im Design von Kugellagern. Sie sind 18mm groß und sehen nicht nur gut aus. Sie dienen auch der Beschäftigung in langen Meetings, denn wie es sich für ein Wälzlager gehört, sind die Teile beweglich. Zu haben sind sie für rund 22,50 Euro inklusive Versand bei Etsy.

Foto: JtCcufflinks

Hundekamera wirft Keks aus und auf dem Smartphone sieht man den Hund, der davor sitzt.

Für Hundebesitzer haben wir ein Gadget ausgesucht, das Ihren Liebsten bespaßt, während Sie nicht Zuhause sind. Die Furbo Hundekamera wirft nämlich nicht nur Leckerli aus, im Innern des schmucken Geräts befindet sich auch eine HD-Wifi-Kamera mit Nachtsichtfunktion. Mit der App haben Sie also auch von unterwegs alles im Griff und können die süßesten Bilder und Videos Ihres Vierbeiners direkt mit Ihren Liebsten teilen. Kosten: 179 Euro.

Foto: Furbo

Rauchmelder DCH-Z310 von D-Link

Für Hausbesitzer haben wir auch etwas Praktisches im Gepäck. Dank Rauchmelderpflicht müsste eigentlich jede Wohnung und jedes Haus einige der kleinen Geräte an der Decke hängen haben. Doch was nutzt es, wenn das Ding angeht und keiner ist Zuhause? Der DCH-Z310 von D-Link informiert Sie via Push-Meldung direkt auf Ihre Handy – ein kleiner Schritt hin zum smarten Haus ab 54 Euro.

Foto: D-Link

Samsung Gear VR mit vier Smartphones daneben

Virtual-Reality-Brillen sind noch weit davon entfernt, in jedes Spielzimmer Einzug zu halten. Doch es gibt schon preisgünstige Modelle wie die Samsung Gear VR, die ab 43 Euro zu haben ist. Das Einsteigermodell bringt noch nicht die ganze Funktionalität von VR-Brillen mit, macht aber dennoch Spaß. Nutzer schnallen einfach ihr Samsung-Gerät vorne in die Brille ein und genießen. Controller gibt es ab 15 Euro dazu.

Foto: Samsung

Virtual-Reality-Brille VR One von Zeiss

Ebenfalls mit dem Smartphone arbeitet die Zeiss VR One Plus, mit der Filme gucken zum Erlebnis wird. Die Zeiss Präzisionslinsen sorgen für ein zerrfreies Bild und wer für die richtige Schärfe eine Brille braucht, kann die unter der VR One Plus anlassen. Die Brlle ist mit iOS-Smartphones (ab iPhone 6) ebenso kompatibel wie mit Android-Geräten mit einer Displaygröße zwischen 4,7 und 5,5 Zoll. Kosten: 90 Euro.

Foto: Zeiss

Multi-Charger von Ylayer in weiß

Weihnachten ist die Zeit, wo die ganze Failie zusammenkommt, wo Freunde und Verwandte zusammen Zeit verbringen. Doch eh man sich versieht, sind die Steckdosen besetzt und weitere Lademöglichkeiten müssen gefunden werden. Abhilfe schafft dieser Multi-Charger mit vier USB-Anschlüssen und induktiver QI-Ladefläche. Für rund 60 Euro lassen sich so fünf Leute auf einmel glücklich machen.

Foto: Xlayer

Brettspiel Bonk

Für Fußball sit es zu kalt und für einen Kicker reicht der Platz nicht aus? Dann schauen Sie sich dieses kleine Brettspiel an. Bonk aus dem Hause Gamy Factory ist ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem bis zu vier Spieler versuchen müssen, eine Holzkugel zu versenken. Doch das ganze geht nur indirekt: über Stahlkugeln, die über die vier Rutschen an den Ecken des Spielfelds in Schwung gebracht werden. Das Spiel gibt es für 60 Euro.

Foto: Game Factory

Holzbausatz und Radlader

Mit Holzklötzen bauen kann mit Spielkonsolen und Smartphones kaum mehr mithalten. Außer es handelt sich um einen so coolen Hozbaukasten wie diesen hier von oi-blocks aus der Schweiz. Das Set besteht aus 110 Teilen und drei Bauanleitungen für einen Bagger, einen Lastwagen und einen Radlader. Das Holz kommt aus der Schweiz und auf unverträgliche Beschichtungen haben die Macher ganz verzichtet. Kosten: 150 Euro.

Foto: oi-blocks

Magnetschwebebahn mit 3 Waggons

In der Realität hat es die Magnetschwebebahn in Deutschland nicht geschafft, abre als Modellbahn macht sie durchaus was her. Angetrieben wird sie durch eine Magnetspule und zwei 1,5 Volt Batterien(AAA). Der Aufbau ist in wenigen Stunden erledigt. Die schwebende Bahn inklusive Trasse besteht aus 155 Kunststoffteilen und kostet 70 Euro.

Foto: InproSolar

Kugelbahn Gravitrax

Ein zweites Spielzeug, das mal aufregend war, aber heute kaum noch mithalten kann, ist die Murmelbahn. Sie wird von Ravensburger neu aufgesetzt und lässt die Spieler nahezu physikalische Regeln überwinden. Sogar eine Gauß-Kanone ist in das Spiel integriert, die über mehrere Kugeln hinweg für eine elektromagnetische Beschleunigung sorgt. Gravitrax gibt es für 50 Euro.

Foto: Ravensburger

Das ferngesteuerte Auto Wall Climber

Schmuddelwetter macht diesem Gefährt überhaupt nichts aus. Denn dieses ferngesteuerte Auto ist in der Lage, Wände und Fenster hochzufahren und Decken in Rennstrecken zu verwandeln. Möglich macht das zum einen das geringe Gewicht von 50 Gramm und zum anderen ein Propeller an der Unterseite, der einen stetigen Unterdruck erzeugt und das Auto so an den Flächen unter ihm hält. Und weil sich zwei nicht um ein Auto streiten sollen, beherrschen die Fernsteuerungen drei Kanäle, die paralell zueinander bedient werden können. Der Wall Climber von SGILE kostet 40 Euro.

Foto: SGILE

Stellenangebote im Bereich Produktmanagement

SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG-Firmenlogo
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG Techniker Produktkonfiguration für Auftragsclearing (w/m) Bruchsal
invendo medical GmbH-Firmenlogo
invendo medical GmbH Entwicklungsingenieur (w/m) Kissing (Raum Augsburg)
Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG Produktmanager (m/w/d) im Bereich Leiterplattenverbindungstechnik Waldenburg
HAVI Logistics GmbH-Firmenlogo
HAVI Logistics GmbH Meister/Ingenieur (m/w) Facility Management Duisburg
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG-Firmenlogo
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG Produktmanager Antriebselektronik (w/m) Bruchsal
Beckhoff Automation GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Beckhoff Automation GmbH & Co. KG Ingenieur (m/w/d) – Vertrieb Automatisierungstechnik Balingen, Pforzheim
Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co. KG Produktmanager (m/w) Mönchengladbach
Volkswagen Zubehör GmbH-Firmenlogo
Volkswagen Zubehör GmbH Technischer Sachbearbeiter (m/w) Entwicklung / Interieur und Homologation Wolfsburg
WEBASTO SE-Firmenlogo
WEBASTO SE Requirements Engineer (m/w) für den Bereich Mechatronics Competence Center Stockdorf, Gilching
Husqvarna Deutschland GmbH-Firmenlogo
Husqvarna Deutschland GmbH Ingenieur R&D (m/w) Elektronik / Elektrik Ulm

Alle Produktmanagement Jobs

Das könnte sie auch interessieren