PRESSEMITTEILUNG 26.09.2018, 10:18 Uhr

Kölner Jobmesse für Ingenieure am 9. Oktober

Schwerpunkt Bauen: Stadt Köln, Strabag, KVB und Straßen.NRW suchen Bauingenieure – Auch Deutz, Bosch und Bundesamt für Verfassungsschutz auf Jobmesse in Köln

Im Maternushaus findet der Kölner VDI nachrichten Recruiting Tag statt.

Im Maternushaus findet der Kölner VDI nachrichten Recruiting Tag statt.

Foto: Maternushaus

Köln. – Nicht nur die Stadt Köln leidet unter fehlenden Bauingenieuren und kann viele Bauprojekte nur verzögert durchführen. Auch viele andere Unternehmen und Behörden aus Köln und ganz NRW wollen auf dem 5. Kölner VDI nachrichten Recruiting Tag für Ingenieure am 9. Oktober von 11 bis 17 Uhr im Maternushaus möglichst viele ihrer offenen Stellen besetzen. Doch auch andere Branchen werden nicht vergessen: Auch Ingenieure anderen Fachrichtungen wie Maschinen- und Anlagenbauer, Elektrotechniker, IT-Spezialisten, Programmierer und Wirtschaftsingenieure werden stark gesucht. Weit über 1000 offene Stellen präsentieren Top-Unternehmen wie Deutz, Bosch, Viega, der Anlagenbauer Tomra und das Medizintechnikunternehmen Abiomed, sowie große öffentliche Arbeitgeber wie die Bundeswehr, das Eisenbahn-Bundesamt und die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen. Ingenieure mit IT- und Informatikkenntnissen sowie Softwareentwickler sind besonders gefragt von Arbeitgebern wie dem Bundesamt für Verfassungsschutz, dem Monheimer Softwareentwickler Eplan, Allgeier Experts und Excellence.

Ein Drittel der knapp 30 Unternehmen und öffentlichen Arbeitgeber haben sich allerdings zum Schwerpunkt Bauen angemeldet. Dazu gehören die Stadt Köln mit ihrem Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau sowie dem Amt für Gebäudewirtschaft, der Landesbetrieb Straßen.NRW, der die Leverkusener Autobahnbrücke baut, Europas größter Baukonzern Strabag, die Kölner Verkehrsbetriebe, der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, die Bundesanstalt für Straßenwesen und das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung in Bonn. „Bauingenieure, die ihrer Karriere einen Schub geben wollen, sollten die Messe nicht verpassen“, so Franziska Opitz vom VDI Verlag, die die Messe organisiert.

Zumal es auch im Rahmenprogramm um zahlreiche Bauthemen geht. Um 12:15 Uhr beschreiben Experten des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung in Bonn, welche technischen Herausforderungen sich Ingenieuren bei Projekten im In- und Ausland bieten. Um 13 Uhr diskutieren Vertreter des Bau- und Liegenschaftsbetriebes NRW, das Institut der Bauwirtschaft und des Landesbetriebs Straßen.NRW über die Aufgaben und Zukunftschancen von Bauingenieuren mit Blick auf die zunehmende Digitalisierung. Und um 14:30 Uhr stellen Experten die modellbasierte Planungsmethode BIM vor, die 2020 verbindlich für die Planung von Gebäuden eingesetzt wird. Vor dem Recruiting Tag gibt es zudem ein kostenloses Netzwerk-Frühstück eigens für Bau- und TGA-Ingenieure, bei dem Themen wie die Lage auf dem Arbeitsmarkt für Bauingenieure und neue Trends wie BIM besprochen werden können.

Auf der Messe können die Ingenieure direkt und ohne Termin Kontakt mit den Personalmanagern und Verantwortlichen aufnehmen und sich rasch einen Überblick der angebotenen Positionen verschaffen. Wer noch Fragen zu seiner Karriere hat, kann sich auf dem Recruiting Tag von renommierten Personalexperten in Karrierefragen kostenlos beraten lassen. Die Termine werden zu Beginn der Kölner Jobmesse vergeben.

Der Recruiting Tag im Maternushaus in der Kardinal-Frings-Str. 1-3 in Köln dauert von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Liste der Unternehmen und des Rahmenprogramms finden Sie im Internet unter www.ingenieur.de/koeln. Dort können sich Ingenieure auch für den kostenlosen Besuch vorab registrieren.

Kontakt:
Franziska Opitz, Tel. + 49 – 211-6188-377
fopitz@vdi-nachrichten.com

Programm auf dem Recruiting Tag Köln

11:30 – 12:00 Uhr
Ihr erfolgreicher Berufsstart: Gute Umgangsformen & Dresscodes kennen und anwenden
Gerlind Hartwig, Image Coaching Hartwig Kaiserslautern

12:15 – 12:35 Uhr
Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung – technische Herausforderungen bei Bauvorhaben im In- und Ausland
Hans-Joachim Runkel und Herr Walter Geiger, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bonn

13:00 – 14:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Comeback der Bauingenieure im Rahmen der Digitalisierung
• Elisabeth Wallrath, Geschäftsbereichsleitung Bundesbau, Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
• Landesbetrieb Straßenbau NRW
• Dipl.-Ing. (FH) Thomas Terhorst, VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik, Geschäftsführer, Düsseldorf
Leitung: Peter Steinmüller, Ressortleiter Karriere, VDI nachrichten

14:30 – 15:15 Uhr
Die BIM-Methodik – kommunizieren statt konditionieren
Sven Springweiler, TGA-Ingenieur, Ingenieurgruppe Freiburg GmbH
Leon Black, Bauleitung TGA, Gassmann + Grossmann Baumanagement GmbH Freiburg

15:45 – 16:30 Uhr
Systematisch Kaffeetrinken – berufliches Netzwerke für Ingenieure per VDI, XING, LinkedIn und Co.
Lars Hahn, LVQ Lehr- und Versuchsgesellschaft für Qualität mbH, Mülheim an der Ruhr

Top Stellenangebote

Blohm+Voss B.V. & Co. KG-Firmenlogo
Blohm+Voss B.V. & Co. KG Konstrukteur (m/w) Einrichtung / Isolierung Hamburg
Schwelm Anlagentechnik GmbH-Firmenlogo
Schwelm Anlagentechnik GmbH Elektrokonstrukteur (m/w) Schwelm
Fritsch GmbH Bäckereimaschinen und -anlagen-Firmenlogo
Fritsch GmbH Bäckereimaschinen und -anlagen Elektrotechniker / Elektroingenieur (m/w) für Softwareerstellung und Inbetriebnahme von Anlagen Markt Einersheim (Raum Würzburg)
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG-Firmenlogo
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG Technischer Kundenbetreuer (w/m) Kirchheim
Anton Paar ProveTec GmbH-Firmenlogo
Anton Paar ProveTec GmbH Projektleiter in der Geräteentwicklung (m/w) Blankenfelde-Mahlow
Blumen Risse GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Blumen Risse GmbH & Co. KG Expansionsmanager/in Schwerte-Westhofen
Fachhochschule Aachen-Firmenlogo
Fachhochschule Aachen Professur "Energiewirtschaft, insbesondere Energie- und Ressourcenmanagement" Jülich
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH Schwieberdingen-Firmenlogo
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH Schwieberdingen Entwicklungsingenieur Leistungselektronik und elektrische Motoren (m/w/d) Schwieberdingen bei Stuttgart
Fachhochschule Aachen-Firmenlogo
Fachhochschule Aachen Professur "Energiewirtschaft, insbesondere Elektrische Energiesysteme" Jülich
Syna GmbH-Firmenlogo
Syna GmbH Projektingenieur (m/w) für digitale Systeme der Netzsteuerung Frankfurt am Main

Zur Jobbörse

Das könnte sie auch interessieren

Top 5