Pressemitteilung 31.03.2017, 00:00 Uhr

Jobmesse für Ingenieure im Großraum Stuttgart am 31. März in Ludwigsburg

Bekannte Unternehmen wie Audi und Daimler, Roche und Bosch bieten über Tausend Stellen

Stuttgart/Ludwigsburg. – Für Ingenieure im Großraum Stuttgart ist die Jobmesse der VDI nachrichten am 31. März in Ludwigsburg ein Muss: Fast 40 Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die mehrere Tausend offene Stellen anbieten, stellen sich im Forum am Schlosspark vor. Darunter sind natürlich viele Unternehmen aus der Autoindustrie, aber auch viele Maschinen- und Anlagenbauer, Unternehmen der Elektrotechnik- und Pharmaindustrie sowie renommierte Hochschulen.

Die Autoindustrie ist mit klingenden Namen in Ludwigsburg vertreten: Audi und Daimler, Magna und der legendäre Autoentwickler Pininfarina, Bosch und ElringKlinger sind nur einige Branchenriesen. Stark vertreten ist auch der Maschinen- und Anlagenbau mit Unternehmen wie Eisenmann, Kärcher und ebmpapst. Elektrotechniker und Ingenieure aus dem Bericht Energie sind gut aufgehoben beim Energieversorger EnBW, Bartec und Bürkert Fluid Systems. Ingenieure braucht der Medizintechnikkonzern Roche ebenso wie der Automobilzulieferer Valeo und der Landesbetrieb Vermögen und Bau.

„Wer sich verändern will, kann in Ludwigsburg wirklich ausgezeichnete Arbeitgeber kennenlernen und direkt mit den Personalverantwortlichen über offene Stellen und Karrieremöglichkeiten sprechen“, erklärt Organisatorin Maike Rathsack von VDI nachrichten. Wie hoch der Personalbedarf ist, zeigt ein kurzer Blick auf das Job Board der Messe. So wollen die Technologieberatung Altran und  euro engineering im Jahresverlauf jeweils 500 Ingenieure einstellen, noch höher ist der Personalbedarf der Engineering-Beratung Gulp. Der Automobilzulieferer Valeo und der Dienstleister iks Engineering haben jeweils 100 offene Stellen für Ingenieure zu besetzen, Pininfarina 30.

Zudem informieren auf der Jobmesse renommierte Universitäten und Business Schools über berufsbegleitende Studiengänge. Vertreten sind die HECTOR School of Engineering & Management aus Karlsruhe, die German Graduate School of Management and Law in Heilbronn und die Hamburger Fern-Hochschule.

Wem der Termin der Jobmesse nicht in den Kalender passt, hat im Jahresverlauf noch weitere Möglichkeiten, Jobmessen der Wochenzeitung VDI nachrichten zu besuchen. Es folgen Jobmessen am 14. September in Stuttgart, am 12. Oktober in Karlsruhe und zum Jahresende am 9. November erneut in Ludwigsburg.

Der VDI nachrichten Recruiting Tag in Ludwigsburg und die folgenden Jobmessen in Baden-Württemberg bieten auch ein umfangreiches, kostenloses Beratungsangebot und Vortragsprogramm. Personalexperten beraten die Besucher in persönlichen Fragen zu Karriere und Beruf und checken auf Wunsch auch mitgebrachte Bewerbungsunterlagen der Besucher. Termine für individuelle Beratungen werden zu Beginn des Recruiting Tags vergeben.

Der Recruiting Tag im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg dauert von 11 bis 17 Uhr. Besucher können sich für die kostenfreie Teilnahme unter  Ludwigsburg registrieren. Unter dieser Adresse finden Sie auch eine komplette Liste der Unternehmen, die sich auf der Firmenmesse vorstellen.

Alle Termine der Recruiting Tage 2017 stehen unter  Recruitingtag

Pressekontakt:
Maike Rathsack, + 49 211 6188-374
mrathsack@vdi-nachrichten.com

Vorträge auf dem Recruiting Tag Ludwigsburg

11:30 – 12:00 Uhr
Selbstbewusst auftreten beim Bewerbungsgespräch.
Tipps zur Körpersprache, kompetentem Verhalten und dem passenden Stil.
Vortrag von Renate Sperber, Renate Sperber Imageberatung

13:30 – 14:15 Uhr
Selbstvermarktung für Ingenieure – Überzeugen durch Präsenz und Stimme
Vortrag von Axel Minten, Dozent – Trainer – Berater, Aachen

14:45 – 15:30 Uhr
Die Kunst der Motivation. Wie Sie als Ingenieur andere beschleunigen, aber auch einfangen können.
Vortrag von Philipp Karch, TACHELES MIT TAKT, Berlin

16:00 – 16:30 Uhr
Selbstbewusst auftreten beim Bewerbungsgespräch.
Tipps zur Körpersprache, kompetentem Verhalten und dem passenden Stil.
Vortrag von Renate Sperber, Renate Sperber Imageberatung

Von Axel Mörer-Funk

Top Stellenangebote

Professor/in für das Lehrgebiet Flugsysteme und Angewandte Mechatronik
HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg-Firmenlogo
HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Professor/in für das Lehrgebiet Konstruktion und Betrieb Elektrischer Antriebe Hamburg
HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg-Firmenlogo
HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Professor/in für das Lehrgebiet Flugmechanik und Aeroelastik Hamburg
GETEC Getriebe Technik GmbH-Firmenlogo
GETEC Getriebe Technik GmbH Leiter (m/w/d) Embedded Softwareentwicklung für die Getriebesteuerung Aldenhoven
ETH Zürich-Firmenlogo
ETH Zürich Assistenzprofessur (Tenure Track) für Weltraumgeodäsie und Navigation Zürich (Schweiz)
HOMAG Automation GmbH-Firmenlogo
HOMAG Automation GmbH Manager SPS (m/w/d) Hemmoor
Hochschule Ulm-Firmenlogo
Hochschule Ulm Standortleitung für den Gebäudebetrieb (w/m) Ulm
Hochschule Pforzheim-Firmenlogo
Hochschule Pforzheim Professorin / Professor (W2) Konstruktion und Entwicklung Pforzheim
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)-Firmenlogo
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) Professor/-in (W2) für hydraulische und pneumatische Antriebe, Steuerungen und Regelungen Zwickau
Abfallwirtschaftsbetrieb München-Firmenlogo
Abfallwirtschaftsbetrieb München Bauingenieur/in für den Bereich Ingenieurbau München

Zur Jobbörse

Das könnte sie auch interessieren

Top 5