Das Auto ist des Deutschen liebstes Spielzeug und zugleich ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Automobil informiert zu neuen Entwicklungen in der Automobilindustrie. Auto-Tests vergleichen Fahrzeuge der Klein-, Mittel- und Oberklasse nach Kriterien wie Sicherheit, Komfort und Nachhaltigkeit. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf neuen Entwicklungen bei Hybrid- und Elektroautos.

Audi A7 Sportback
R8-STUDIE PRÄSENTIERT Audi baut Autopilot in Elektro-Sportwagen

462 PS, 450 Kilometer Reichweite und in 3,9 Sekunden auf Tempo 100: Mit der Weiterentwicklung seines R8 e-tron will Audi das sportliche und zugleich alltagstaugliche Elektroauto auf den Markt bringen. Auf der Consumer Electronics Show in Schanghai präsentierten die Ingolstädter aber vor allem ihre Visionen in Sachen „pilotiertes Fahren“.

mehr >

Das Elektroauto EO Smart im Konvoi
Stadtauto der Zukunft Elektro-Flitzer kann seitwärts, im Kreis und im Konvoi fahren

Es sieht verrückt aus: Wie zusammen geschobene Einkaufswagen kann das Bremer Elektroauto EO Smart im Konvoi fahren. Einer lenkt, der Rest kann Zeitung lesen. Dank drehbarer Räder mit Radnabenmotoren kann der kleine Flitzer auch seitlich einparken und sich auf der Stelle im Kreis drehen. So stellen sich Bremer Ingenieure das Stadtauto der Zukunft vor.

mehr >

Chevrolet FNR
Shanghai Auto Show General Motors enthüllt autonomes Auto Chevrolet FNR

General Motors zeigt seine spektakuläre Vision eines selbstfahrenden Autos: Auf der Shanghai Auto Show enthüllt der Autobauer den Chevrolets FNR. Ein futuristisches Elektroauto ohne Lenkrad. 

mehr >

Die Datenbrille von BMW erinnert optisch an eine Fliegerbrille
Shanghai Motor Show BMW-Tochter Mini zeigt Datenbrille für Autofahrer

Die BMW-Tochter Mini zeigt eine Augmented-Reality-Brille auf der Shanghai Motor Show: Es ist die erste Datenbrille, die mit dem Fahrzeug vernetzt ist. Sie liefert dem Autofahrer Informationen zu Navigation, Tempolimit und kann sogar beim Einparken helfen.

mehr >

Amphibienfahrzeug Salamander
Amphibienfahrzeug Salamander Ein Dreirad, das fahren und schwimmen kann

Dieses Dreirad macht selbst vor Überschwemmungen nicht halt: Dank einer wasserdichten Kunststoffkarosserie knattert das Trike Salamander nicht nur wie jedes andere Dreirad durch das Verkehrschaos von Manila. Es kann sogar schwimmen und tuckert mit sechs Knoten ans andere Ufer.

 

mehr >

Beliebteste Artikel

Neuer Reifen von Goodyear, der Strom produziert
Besonders schwarzer Reifen Neuer Konzeptreifen von Goodyear produziert Strom beim Rollen

Reifen als Stromlieferanten für Elektroautos: Mit dieser Idee will der Reifenhersteller Goodyear die Branche revolutionieren. Auf dem Autosalon in Genf hat Goodyear einen Prototypen mit piezo- und thermoelektrischen Generatoren unter der Lauffläche vorgestellt, die während der Fahrt Strom herstellen. 

mehr >

Genfer Autosalon
VON UMWELTFREUNDLICH BIS PROTZIG 130 Premieren auf dem Genfer Autosalon

Seit einigen Jahren ist dieses Phänomen schon zu beobachten: Die Autoindustrie will sich auf ihren größten Branchentreffen umweltfreundlich präsentieren. Und doch stehen die dicksten Brummer im hellsten Licht. So sieht es auch beim Genfer Autosalon aus, der morgen offiziell eröffnet wird.

mehr >

Seit Ende 2014 produziert Toyota den Mirai in Serie
15.000 Euro pro Auto Japan will Wasserstoffautos mit hohem Zuschuss auf die Straße bringen

In Japan sollen zukünftig mehr Fahrzeuge mit Brennstoffzellen auf den Straßen rollen. Erreichen will das die japanische Regierung mit einer Reihe an Förderungen: Unter anderem gibt sie Käufern des neuen Toyota Mirais einen Zuschuss von fast 15.000 Euro.

mehr >

In der Motorradbranche zählt Yamaha zu den ganz Großen.
Ein Auto von Yamaha Umweltfreundlicher Zweisitzer soll 2019 auf den Markt kommen

Ab 2019 will Yamaha offenbar wieder unter die Autohersteller gehen. Mit einem zweisitzigen Kleinstwagen nimmt das japanische Unternehmen vor allem den europäischen Markt in den Fokus. Der Wagen soll sich an umweltbewusste Fahrer richten und in einer Benzin- sowie Elektro-Variante gebaut werden. Auch eine Fertigung in Europa sollen die Japaner planen. 

mehr >

Borgward Isabella
Gründerenkel mit dabei Borgward 2.0: Chinesen wollen Autolegende auf den Markt bringen

Borgward ist wieder da: Der im Jahre 1961 spektakulär in die Pleite gerutschte legendäre Autohersteller aus Bremen meldet sich nach 54 Jahren zurück. Auf dem Automobilsalon in Genf will der Enkel des Borgward-Gründers, Christian Borgward, Anfang März 2015 seine Pläne für Borgward 2.0 der Öffentlichkeit vorstellen.

 

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  34
Empfehlungen der Redaktion