Das Auto ist des Deutschen liebstes Spielzeug und zugleich ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Automobil informiert zu neuen Entwicklungen in der Automobilindustrie. Auto-Tests vergleichen Fahrzeuge der Klein-, Mittel- und Oberklasse nach Kriterien wie Sicherheit, Komfort und Nachhaltigkeit. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf neuen Entwicklungen bei Hybrid- und Elektroautos.


VW-Neuwagen in den Autotürmen der Autostadt in Wolfsburg
EU fordert Entschädigung VW bleibt trotz Dieselskandal weltweit die Nr. 1 vor Toyota

Der Dieselskandal um VW scheint die Neuwagenkäufer kalt zu lassen. Trotz der Negativschlagzeilen bleibt VW vor Toyota und GM der weltgrößte Autohersteller. Unter Druck gerät VW aber durch die EU. Die fordert eine Entschädigungsregelung für Käufer manipulierter Autos auch in Europa.

mehr >

Tiguan-Produktion im VW-Werk in Wolfsburg
VW bleibt Nr. 1 Dieselgate: Hier lesen Sie den VW-Skandal im Ticker

Trotz der Negativschlagzeilen bleibt VW vor Toyota und GM der weltgrößte Autohersteller. Laut einer Prognose des Centers of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach hat der VW-Konzern im ersten Halbjahr 5,04 Millionen Autos verkauft. Das wären sogar 0,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

mehr >

Bildergalerie
Elektrofahrzeug eLi14 der TU München
Eintrag ins Guinness-Buch Elektroauto eLi14: Mit der Energie von 4 l Super einmal um die Welt

Die TU München hat einen unglaublichen Weltrekord aufgestellt: Sie hat das sparsamste Elektroauto der Welt gebaut, das auf einer Teststrecke von Audi mit der Energie eines Liters Superbenzin 10.957,02 km weit fahren kann. 4 l würden theoretisch genügen, um einmal um die Erde zu fahren. Wie das geht?

mehr >

Bildergalerie
Mercedes Golf Car im Einsatz
2,3 Meter kurz Daimler entwickelt Luxusauto für den Golfplatz

Daimler hat das Mercedes Golf Car entwickelt – ein neues Luxus-Symbol für Golfer. Lesen Sie hier, welchen Komfort es den Sportlern bietet. 

mehr >

Bildergalerie
Autonomes Fahren mit Land Rover im Gelände
Prototypen erprobt Macht das Spaß? Land Rover fährt autonom durchs Gelände

Die Vision klingt verwegen: Land Rover will seine Offroader künftig autonom durchs Gelände kurven lassen. Dafür haben die Briten zwei SUV vom Typ Range Rover Sport mit einem Strauß von Assistenzsystemen bestückt und im Konvoi in die Wildnis geschickt. Fragt sich nur, wo da die Freude am Fahren bleibt?

mehr >

Beliebteste Artikel

Bildergalerie
Daimler-Chef Dieter Zetsche stellte 2015 auf der IAA in Frankfurt die Studie Concept IAA vor
Mit flexibler Karosserie Noch ein Tesla-Konkurrent: Mercedes plant große Elektrolimousine

Sie war DER Blickfang auf der IAA 2015 in Frankfurt: die Studie Concept IAA von Mercedes. Eine herrliche Limousine, mit Hybrid-Antrieb, unglaublicher Aerodynamik, veränderbarer Karosserie und voll vernetzt. Und sie ist offenbar die Blaupause für eine elektrische Limousine, die Mercedes im September vorstellen will. 

mehr >

Bildergalerie
Raketenauto Bloodhound SSC
135.000 PS Überschallauto Bloodhound: von 0 auf 1609 km/h in 55 Sekunden

Ist das noch ein Auto oder doch eine Rakete auf Rädern? Auf jeden Fall ist der Bloodhound das schnellste Auto der Welt. Im Oktober will das Raketenauto einen neuen Weltrekord aufstellen und mindestens 1.280 km/h schnell fahren. Am liebsten würde der britische Air-Force-Pilot Andy Green auf 1.609 km/h durchstarten.

mehr >

Der Tesla S verfügt über einen Autopilot
Crash mit LKW Schock für Tesla: Autopilot verursacht ersten tödlichen Unfall

Der erste tödliche Unfall mit einem autonom fahrenden Auto ist in den USA passiert. In Florida fuhr ein Model S von Tesla in einen Lkw. Der Fahrer ist tot. Offenbar hat die Technik den Lkw nicht erkannt, der Fahrer hat nicht eingegriffen. Wie konnte das passieren? 

mehr >

Bildergalerie
Das Weltrekordauto Grimsel kurz vor dem Start
Weltrekordauto Grimsel Elektrisches Rennauto braucht nur 1,513 Sekunden von 0 auf 100 km/h

Ein Team aus 30 angehenden Ingenieuren hat den Beschleunigungsweltrekord für Elektroautos zurückerobert: Der Bolide der Schweizer brauchte gerade 1,513 Sekunden, um von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Das waren 2,5 Zehntel schneller als der Bolide der Uni Stuttgart. Wie haben das die Schweizer nur geschafft? 

mehr >

Der frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn beim Fußball in Wolfsburg
Zu spät informiert Staatsanwaltschaft ermittelt gegen früheren VW-Chef Winterkorn

Nun rückt doch auch das frühere Spitzenmanagement bei VW in den Fokus des Dieselskandals. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat ein Ermittlungsverfahren gegen den früheren Konzernchef Martin Winterkorn und einen weiteren, bislang unbekannten Manager eingeleitet.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  30