Das Auto ist des Deutschen liebstes Spielzeug und zugleich ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Automobil informiert zu neuen Entwicklungen in der Automobilindustrie. Auto-Tests vergleichen Fahrzeuge der Klein-, Mittel- und Oberklasse nach Kriterien wie Sicherheit, Komfort und Nachhaltigkeit. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf neuen Entwicklungen bei Hybrid- und Elektroautos.


Audi-Chef Rupert Stadler im Januar 2016 auf der Automesse in Detroit
Audi hat manipuliert Dieselgate: Hier lesen Sie den VW-Skandal im Ticker

Audi ist tiefer als bekannt in den Dieselskandal von Konzernmutter VW verwickelt. Audi soll selbst Manipulationssoftware entwickelt und die Kollegen bei VW beraten haben. Vier Entwickler wurden beurlaubt, darunter auch der neue  Entwicklungsvorstand Stefan Knirsch.

mehr >

Logos von VW und Audi auf einem Güterwagon
Vorstand beurlaubt Audi-Ingenieur: „Ganz ohne Bescheißen geht es nicht“

Nicht nur die Ingenieure bei VW haben mit Schummelsoftware Abgaswerte manipuliert. Auch die Kollegen bei Audi haben bewusst getrickst. Nach Recherchen von NDR, WDR und SZ sollen vier hochrangige Motorenentwickler eine illegale Software für einen Dieselmotor entwickelt haben. Entwicklungsvorstand Stefan Knirsch ist beurlaubt.

mehr >

Fernando Alonso im McLaren Honda beim Training für das Rennen in Singapur
Gerüchte über Autopläne Kauft Apple den Sportwagenbauer McLaren?

Der Formel-1-Rennstall und Sportwagenhersteller McLaren hat schon dementiert, aber die Gerüchte halten sich hartnäckig, dass Apple den britischen Technologiekonzern übernehmen könnte. Völlig abseitig ist die Vorstellung nicht. Den McLaren kann viel mehr als Autos bauen.

mehr >

Contidrom nahe Hannover
Latex-Milch im Stängel Continental testet erste Autoreifen aus Pusteblumen

Fahren wie auf Pusteblumen – so könnte der neue Werbeslogan von Continental lauten. Der Hersteller hat nämlich die ersten Autoreifen mit Kautschuk aus Löwenzahn gebaut. Bis zur Markteinführung dauert er aber noch. 

mehr >

Morgendlicher Berufsverkehr in Berlin
Recht auf saubere Luft Hat der Diesel im Stadtverkehr noch eine Zukunft?

Jetzt rächt sich, dass Autohersteller lieber mit Schummelsoftware und „Thermofenstern“ experimentieren, statt den Dieselantrieb sauber zu machen: Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat erstmals Fahrverbote für Diesel vorgeschlagen, um die Luft in den Städten sauber zu bekommen. 

mehr >

Beliebteste Artikel

Frontpartie eines riesigen Fiat 500-Modells auf der IAA
Verkaufsverbot im Gespräch Nicht nur VW: Auch Fiat schummelt bei den Abgaswerten

VW ist nicht der einzige Autohersteller, der bei der Einhaltung von Grenzwerten schummelt. Auch Fiat verwendet ganz offensichtlich Abschalttechnik, durch die mehrere Fiat-Modelle im Verkehr besonders viel Stickoxid ausstoßen, aber im Labor die Grenzwerte einhalten. Doch die italienische Regierung sieht das anders.

mehr >

Bildergalerie
Vision Mercedes-Maybach 6
Vision Mercedes-Maybach 6 Dieser Luxus-Daimler ist ein Traum – und ein Elektroauto

Die Haube wirkt endlos, die Türen schweben nach oben auf, das Interieur ist Luxus pur: Daimler hat mit der Studie „Vision Mercedes-Maybach 6“ einen Traum in rot geschaffen. Eine fast sechs Meter lange Luxus-Hommage an die Aero-Coupés, vollgestopft mit Edelmaterialien und feinster Technik – klassisch, elektrisch und digital. Wir stellen Ihnen diesen Traumwagen vor.

mehr >

Bildergalerie
Der Magellano Edition 1
Magellano Edition 1 Mercedes Actros wird für 680.000 € zur rollenden Luxuswohnung

680.000 € auf der hohen Kante? Lust auf Luxus-Camping? Dann bitte einsteigen in den Magellano Edition 1 – ein Luxusreisemobil auf Basis eines Mercedes Actros Lkw, das 421 PS auf die Straße bringt. 

mehr >

Ford Fusion mit Lidar-Sensoren
Großserie angekündigt Ford-Vision: In 5 Jahren haben Taxen keinen Fahrer mehr

Will man das? Wer sich in fünf Jahren in eines der berühmten gelben Taxis in New York setzt, wird nicht mehr von einem Fahrer begrüßt, der während der Fahrt die besten Kneipen und Musicals verrät. Ford will 2021 autonom fahrende Taxen auf die Straße bringen. Ohne Lenkrad, Brems- und Gaspedal.

mehr >

Bildergalerie
Das Dreirad Elio
7.000 Dollar Kaufpreis Dieses Dreiradauto braucht nur 2,8 Liter auf 100 km

Braucht man mehr, um zur Arbeit oder zur Uni zu pendeln? Wem das Rad zu wenig und ein Auto zu viel ist, der soll künftig mit dem Dreirad Elio aus den USA sein Ziel erreichen. Und der Preis von 7000 US-Dollar für einen fahrbaren Untersatz dürfte deutschen Autoherstellern zu schaffen machen.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  31