Das Auto ist des Deutschen liebstes Spielzeug und zugleich ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Automobil informiert zu neuen Entwicklungen in der Automobilindustrie. Auto-Tests vergleichen Fahrzeuge der Klein-, Mittel- und Oberklasse nach Kriterien wie Sicherheit, Komfort und Nachhaltigkeit. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf neuen Entwicklungen bei Hybrid- und Elektroautos.

BMW i3 mit Remote Valet Parking Assistant
BMW STELLT FORSCHUNGSFAHRZEUG VOR Auto sucht sich den Platz im Parkhaus selbst

An der Einfahrt zum Parkhaus ein Befehl per Smartwatch, und der BMW i3 sucht sich den Stellplatz selbst. Und bei der Rückkehr kann sich der Besitzer an der Ausfahrt abholen lassen. Möglich wird das durch ein System mit vier Laserscannern, das BMW im Januar in Las Vegas vorstellen wird.

mehr >

Das Elektroauto StreetScooter
450 kg leicht Elektrisch angetriebener StreetScooter im 3D-Drucker hergestellt

Er ist das jüngste Baby der Ingenieure der RWTH Aachen, der kleine elektrische Stadtflitzer StreetScooter C16. Dabei fährt der Mini nicht nur elektrisch. Ganz besonders ist seine Herstellung: Er wird größtenteils ausgedruckt. Und kostet weniger als 10.000 Euro.

mehr >

SpongeBob-Edition des Toyota Multivan
SpongeBob-Auto Skurriles und purer Luxus auf der LA Auto Show

Die Autowelt blickt derzeit nach Kalifornien: Dort ist noch bis Ende November die LA Auto Show 2014 am Start. Rund 150 Aussteller aus aller Welt präsentieren ihre Neuheiten und Glanzstücke. Die Deutschen haben Luxus-Boliden und SUVs im Angebot. Allerdings ist nicht jedes Exponat auf der LA ernst gemeint wie das SpongeBob-Auto von Toyota.

mehr >

E-Golf für Helgoland
Emissionsfrei auf Streife Helgolands Polizei geht vollelektrisch auf Verbrecherjagd

Die Polizei auf der Nordseeinsel Helgoland fährt in ein paar Tagen mit einem E-Golf in den Einsatz. Noch fehlt zwar die Sonderfahrgenehmigung für das neue Polizeiauto, denn Autos dürfen auf Helgoland normalerweise nicht fahren. Aber das ist Formsache.

mehr >

Satety Car auf der Rennstrecke in Suzuka
Initiative der FIA Virtuelles Safety Car soll die Formel 1 sicherer machen

Sie schießen nach einem Crash in Sekundenschnelle auf die Rennstrecke, die Safety Cars der Formel 1. Doch auch die Safety Cars sind nicht ungefährlich, und nicht jeder sieht gleich ihre Flaggensignale. Deshalb testet die Formel 1 nun ein virtuelles Safety Car, das die Formel-1-Piloten im Display ihres Autos informiert und zur Tempodrosselung auffordert.

mehr >

Beliebteste Artikel

Ausgelöste Airbags nach einem Unfall
100.000 Autos mit Defekten KÜS-Zahlen: Airbag-Systeme fallen bei HU immer wieder negativ auf

Der Massenrückruf von Audi-Fahrzeugen infolge von Airbag-Problemen ist offenbar kein Einzelfall. In Deutschland sind herstellerübergreifend schätzungsweise mehr als 100.000 Autos mit defekten Airbag-Systemen unterwegs.

mehr >

Mercedes-Benz C-Klasse mit dem System Apple CarPlay
18 Milliarden Euro Investition 80 Prozent der Neuwagen sollen 2016 Internetzugang haben

Die Autobranche tritt beim vernetzten Auto aufs Gaspedal: Bis 2016 sollen vier von fünf Neuwagen Internetzugang haben. Dafür investiert die Branche in den nächsten Jahren bis zu 18 Milliarden Euro. 

mehr >

Der fahrerlose Audi RS 7 auf dem Hockenheimring
Rekordfahrt gelungen Fahrerloser Audi schießt mit 240 km/h über den Hockenheimring

Audi hat es geschafft: Ohne Fahrer raste der Sportwagen RS 7 mit 240 km/h durch die Kurven des Hockenheimrings – mit 3D-Kameras und GPS. Der Zuschauerandrang im Internet war so groß, dass der Livestream zusammenbrach. 

mehr >

Dieser junge Mann hat seinen Truck für 18.000 US-Dollar in einen spritfressenden Monstertruck verwandelt
9,3 L auf 100 km Spritverbrauch in den USA sinkt deutlich

Autos sind in den USA in den letzten sieben Jahren rund ein Viertel sparsamer geworden. Sie verbrauchen durchschnittlich noch 9,3 Liter auf 100 Kilometer, haben US-Forscher errechnet. Vom Ziel der Regierung ist das allerdings noch weit entfernt.

mehr >

SR.N4 Hovercraft
Vorbild Hovercraft Toyota arbeitet an knapp über dem Boden schwebenden Autos

Das Vorbild könnte die legendäre Hovercraft sein, die bis 2000 zwischen Frankreich und England auf einem Luftkissen über den Ärmelkanal fegte. Jetzt arbeiten die Ingenieure beim Autobauer Toyota an der Idee von Autos, die wenige Zentimeter über der Straße schweben. Die Hoffnung: Minimierung der Reibung.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  32
Empfehlungen der Redaktion