Antriebstechnik schließt alle möglichen Formen des Antriebs für unterschiedliche Anwendungen ein. Antriebstechnik informiert zu neuen Antriebstechniken in Industrie, Automobilindustrie sowie Nah- und Fernverkehr. Der Schwerpunkt liegt auf energieeffizienten, ressourcenschonenden Antriebstechniken wie Elektro-, Hybrid- und Biogassystemen für den Einsatz in Autos, im Nahverkehr sowie in Fertigungs- und Produktionsprozessen.


Softwareupdate auf einen Volkswagen Amarok mit einem 2,0-Liter-Dieselmotor
Folgen des Abgasskandals Rückruf gestartet: Das müssen VW-Besitzer jetzt wissen

Es ist soweit: VW hat den Rückruf der vom Abgasskandal betroffenen Dieselfahrzeuge gestartet. Sind Besitzer verpflichtet, ihren Wagen umrüsten zu lassen? Wie lange dauert das? Bekommen Sie einen Leihwagen? Wir verraten Ihnen, was Sie jetzt wissen müssen. 

mehr >

VW-Konzernvorstand Heinz-Jakob Neußer auf der AutoChina Shanghai 2015
Kronzeuge packt aus VW-Vorstand Neußer soll von Manipulationen gewusst haben

Auch hohe VW-Manager waren über die Dieselmanipulationen im VW-Konzern informiert. Ein Kronzeuge aus der Motorentwicklung hat berichtet, dass man die Vorgaben der Konzernführung nur durch Manipulationen erreichen konnte. Seit 2011 habe auch der frühere VW-Markenvorstand Heinz-Jakob Neußer von den Manipulationen gewusst.

mehr >

Wasserstoffrad von Linde
Alpha E-Bike 2016 kommt erstes Wasserstoff-Fahrrad auf den Markt

Keine Lust mehr auf stundenlanges Akkuladen? Dann bitte den Blick Richtung Frankreich richten: Pragma Industries bringt 2016 nämlich das erste Serienfahrrad auf den Markt, das Wasserstoff tankt. Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht. 

mehr >

Strömungsgleichrichter für VW-Dieselmotoren
Einfache Lösung Kunststoffrohr soll Abgasprobleme der VW-Diesel beseitigen

Die Beseitigung der Abgasprobleme bei Dieselfahrzeugen könnte für VW weniger aufwendig werden als gedacht. Die technische Lösung klingt jedenfalls genial einfach: Ein kleines Plastikrohr soll’s richten. Ob das ohne schwere Nebenwirkungen funktioniert, bleibt aber abzuwarten.

mehr >

VW Golf bei einem NOx-Test
NOx im Abgas Stickoxide im Test: VW Golf ist am saubersten

Was wir schon alle geahnt haben: Dieselautos stoßen auf der Straße deutlich mehr NOx aus, als bei den unrealistischen Tests auf dem Prüfstand. Doch jetzt hat auto motor und sport den Stickoxid-Ausstoß von acht Dieselautos während einer 100 km langen Fahrt gemessen. Und dabei hat ausgerechnet der VW Golf die wenigsten Stickoxide ausgestoßen.

mehr >

Beliebteste Artikel

Überschallflugzeug Skreemr von vorne
Mach 10 schnell Skreemr-Flugzeug: In 30 Minuten von Europa nach New York

In einer halben Stunde von Paris nach New York fliegen? Wenn die Pläne der Flugzeugdesigner Charles Bombardier und Ray Mattison Wirklichkeit werden, wäre die halbe Stunde keine Utopie mehr. Sie haben ein Passagierflugzeug mit Scramjet-Antrieb vorgestellt, das 75 Passagiere mit über 10.000 km/h durch die Welt fliegen soll.

mehr >

Em-Drive-Antrieb des Briten Roger Shawyer
EmDrive Nasa soll neue Antriebstechnik für Raumkapseln erfolgreich getestet haben

Er wäre ein Wunderantrieb: EmDrive kommt ohne Treibstoff aus, nutzt elektrische Energie etwa aus Solarzellen, um Raumkapseln zu beschleunigen. Nasa-Ingenieure wollen die Technik erfolgreich getestet haben. Kritiker befürchten, dass die erfolgreich scheinenden Versuche auf Messfehlern beruhen.

mehr >

Bildergalerie
Sportwagen RX-Vision mit Wankelmotor auf der Tokio Motor Show
Tokio Motor Show Was für ein schöner Sportwagen mit Wankelmotor

Der Wankelmotor ist tot? Nicht ganz: Mazda will den Motor wieder auf die Straße bringen. Auf der Tokio Motor Show steht die Sportwagenstudie RX-Vision mit einem 300-PS starken Wankelmotor. In Serie gehen soll das Auto 2017– zum 50. Geburtstag des Mazda Cosmo Sport. Der von 1967 bis 1972 gebaute Wagen war der erste Serienwagen mit Wankelmotor.

mehr >

Porsche Cayenne S bei einem Härtetest in Spanien
Umweltbehörde EPA sauer Dieselgate: Auch 3-l-Motoren im Porsche Cayenne und Audi A8 manipuliert?

Der VW-Abgasskandal weitet sich aus: Angeblich steckt die Manipulationssoftware auch in 3-l-Motoren von Porsche und Audi. Der VW-Konzern bestreitet das. 

mehr >

Arbeit an einem Hochofen
Werkstoffe veredeln Gehärteter Stahl für bessere Automotoren

Damit hochbelastete Bauteile die Strapazen des Betriebs jahrelang aushalten, werden die Oberflächen mit Kohlen- und Stickstoffatomen gehärtet. Mit einem neuen Verfahren geht das schneller und besser. Das erleichtert die Weiterentwicklung von Antrieben.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  20