Antriebstechnik schließt alle möglichen Formen des Antriebs für unterschiedliche Anwendungen ein. Antriebstechnik informiert zu neuen Antriebstechniken in Industrie, Automobilindustrie sowie Nah- und Fernverkehr. Der Schwerpunkt liegt auf energieeffizienten, ressourcenschonenden Antriebstechniken wie Elektro-, Hybrid- und Biogassystemen für den Einsatz in Autos, im Nahverkehr sowie in Fertigungs- und Produktionsprozessen.

Illustration eines Raketenstarts
Antrieb von Escape Dynamics Mikrowellen-Antennen erhitzen Wasserstoff im Raumschiff

Escape Dynamics hat einen alternativen Raumschiffantrieb entwickelt: Als Treibstoff nutzt das US-amerikanische Unternehmen Wasserstoff, der von der Erde aus mit Mikrowellen-Antennen erhitzt wird. Das neue System, das ohne chemische Verbrennung auskommt, sei sicherer, preiswerter und effizienter.

mehr >

Schwebendes Hoverboard von Lexus
Zurück in die Zukunft Skaten in der Luft: Lexus präsentiert das Hoverboard

Die Luxusautomarke Lexus präsentiert in einem PR-Video das Hoverboard der Zukunft. Es setzt auf Magnetfeldtechnologie, flüssigen Stickstoff zur Kühlung und erinnert an den Filmklassiker Zurück in die Zukunft 2. Doch ein bisschen Schummelei ist auch dabei.

mehr >

Mini-Auto mit Verdunstungsantrieb
Bakterium Bacillus subtilis Energie verdunstenden Wassers treibt Mini-Auto an

Die Energie verdunstenden Wassers reicht aus, um ein Mini-Auto anzutreiben. Möglich macht das eine Maschine von US-Forschern, die Sporen des Bakteriums Bacillus subtilis nutzt. Sie reagieren stark auf Luftfeuchteänderungen.

mehr >

BMW Hybrid Test Vehicle
10 g CO2 pro km Hybrid mit Rekordwerten: BMW testet 0,4-Liter-Auto

Der Münchner Autobauer BMW will offenbar den Rekord von VW knacken und testet schon in der Praxis einen Plug-in-Hybrid, der nur 0,4 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen soll. Für die Massenfertigung dürfte der Wagen allerdings kaum taugen.

mehr >

Hybrid-Lkw auf der Teststrecke in Groß Dölln
Projekt in Schweden Siemens testet Hybrid-Lkw auf Autobahn mit Oberleitung

Sie sehen sehr ungewohnt aus, die Scania-Laster, die auf einer schwedischen Autobahn in der Nähe von Stockholm unter einer Oberleitung fahren. Wie die früheren O-Busse werden die Laster mit Hybridantrieb mit Strom versorgt. Auf nicht elektrisierten Strecken fahren die Lkw beispielsweise mit Gas. Siemens hat die Technik der Teststrecke geliefert.

mehr >

Beliebteste Artikel

Der Toyota Mirai (FCV)
Effizienz der Wasserstoffautos Toyota gelingt Durchbruch bei Brennstoffzellen

Toyota ist ein Durchbruch in der Brennstoffzellenforschung gelungen: Der japanische Autohersteller hat herausgefunden, warum Platinkatalysatoren mit der Zeit an Leistung einbüßen. Diese Erkenntnis soll zu günstigeren Wasserstoffautos führen. 

mehr >

Start einer Atlas-V-Rakete in Cape Canaveral
Test eines Ionentriebwerks Mysteriöser Raumgleiter X-37B samt Lichtsegel ins All gestartet

Erneut hat die US Air Force in Cape Canaveral X-37B in die Lüfte geschickt: Der geheimnisvolle Raumgleiter der Rüstungskonzerne Boeing und Lookheed Martin testet angeblich ein Ionentriebwerk. An Bord hat er außerdem den Prototypen eines Lichtsegels. 

mehr >

Prüfstand im BMW-Motorenwerk Steyr
Hannover Messe 2015 Ingenieure stellen Automotor aus Kunststoff für die Serie vor

Motoren aus Kunststoff? Die Aggregate der Zukunft könnten aus faserverstärktem Harz bestehen. Ein Prototyp ist auf der Hannover Messe zu sehen. Oder besser gesagt: zu bestaunen. Nur die Stellen, die besonders heiß sind, werden von Metallen geschützt. Die Gewichtseinsparung des Motors liegt bei 20 Prozent.

mehr >

Modellfahrzeug des KIT
Team aus KIT und Schaeffler Intelligente Steuerung von Radnabenmotoren macht Servolenkung überflüssig

Durch den individuellen Antrieb aller vier Räder von Elektroautos wollen Ingenieure des Automobilzulieferer Schaeffler und des Karlsruher Instituts für Technologie die herkömmliche Lenkkraftunterstützung überflüssig machen. Durch den Wegfall der Servolenkung sollen Gewicht und Energie gespart und damit die Reichweite von E-Autos erhöht werden.

mehr >

Fahrrad-Antrieb Cyfly von Möge Bikes
Neuer Fahrrad-Antrieb Cyfly von Möve Bikes nutzt Muskelkraft des Radlers effizienter

Fahrradfahrer aufgepasst: Bald gibt es einen Antrieb, der das Drehmoment um bis zu 50 Prozent erhöht. Ingenieure aus Thüringen haben eine Idee verwirklicht, mit der ein zweites Zahnrad einen Teil der bisher wirkungslos im Tretlager verpuffenden Antriebskraft für die Vorwärtsbewegung des Fahrrads nutzbar macht.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  25