Echtzeit-Daten auf dem Fahrrad 04.09.2018, 06:37 Uhr

Smarte Brille für technikbegeisterte Radfahrer

Tacho, Navi, Kamera – diese intelligente Fahrradbrille kann eigentlich alles. Sie ist die Smartwatch für Radfahrer. Und sie kommt gerade auf den europäischen Markt. Wir stellen sie vor.

Fahrradfahrer auf Bergstraße
Die Brille des Radfahrers fällt einem vielleicht nicht als erstes ins Auge, aber sie ist ein Hingucker.

Foto: Everysight

Ein Raptor-Modell in schwarz-grün
Das ist die Raptor von Everysight.

Foto: Everysight

Geschwindigkeit im Head-up-Display der Brille
Die Brille zeigt dem Radfahrer die Geschwindigkeit an.

Foto: Everysight

roter Fotorahmen im Head-up-Display der Brille
Die Brille zeigt außerdem den Bildausschnitt an, den Auslöser kann man händisch oder per Sprachbefehl betätigen.

Foto: Everysight

Streckeninformation im Head-up-Display der Brille
Die Brille zeigt auch die geplante Route an und den Ort, an dem man sich gerade darauf befindet.

Foto: Everysight

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
NORD-MICRO GmbH & Co. OHG-Firmenlogo
Service Ingenieur - Fans (m/w/d) NORD-MICRO GmbH & Co. OHG
Frankfurt am Main Zum Job 
DIgSILENT GmbH-Firmenlogo
Ingenieur Elektrotechnik (w/m/d) Power System Modelling DIgSILENT GmbH
Gomaringen Zum Job 
Steigerwald Strahltechnik GmbH-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur für Schweißtechnik (m/w/d) Steigerwald Strahltechnik GmbH
Maisach Zum Job 
Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR-Firmenlogo
Planungsingenieur*in Siedlungswasserwirtschaft (w/m/d) Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR
Kölner Verkehrs-Betriebe AG-Firmenlogo
Leitung Technisches Gebäudemanagement (m/w/d) Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Köln Innenstadt Zum Job 
Salzgitter Flachstahl GmbH-Firmenlogo
Elektrotechnik-Ingenieur Projektmanagement im Transformationsprojekt SALCOS (w/m/d) Salzgitter Flachstahl GmbH
Salzgitter Zum Job 
Salzgitter Flachstahl GmbH-Firmenlogo
Maschinenbau-Ingenieur Krantechnik im Transformationsprojekt SALCOS (w/m/d) Salzgitter Flachstahl GmbH
Salzgitter Zum Job 
Salzgitter Flachstahl GmbH-Firmenlogo
Maschinenbau-Ingenieur Projektmanagement im Transformationsprojekt SALCOS (w/m/d) Salzgitter Flachstahl GmbH
Salzgitter Zum Job 
Mauser Packaging Solutions-Firmenlogo
Instandhalter Elektrik/Elektronik (m/w/d) Mauser Packaging Solutions
Brühl bei Köln Zum Job 
Salzgitter Flachstahl GmbH-Firmenlogo
Versorgungstechnik-Ingenieur Projektmanagement im Transformationsprojekt SALCOS (w/m/d) Salzgitter Flachstahl GmbH
Salzgitter Zum Job 
Stadt Kempten (Allgäu)-Firmenlogo
Sachgebietsleitung (m/w/d) für den Bereich Bauunterhalt Stadt Kempten (Allgäu)
Kempten (Allgäu) Zum Job 
EWR Aktiengesellschaft-Firmenlogo
Mitarbeiter Geschäftsfeld-Owner "Lösungen elektrischer Energie" (m/w/d) EWR Aktiengesellschaft
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur (w/m/d) Landespflege im Projektteam Straßenbau Die Autobahn GmbH des Bundes
Netphen Zum Job 
GINO AG Elektrotechnische Fabrik-Firmenlogo
Ingenieur / Techniker (m/w/d) für den Vertrieb GINO AG Elektrotechnische Fabrik
Grundbau GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur oder -geologe (m/w/d) Spezialtiefbau Grundbau GmbH
Kaufbeuren, Memmingen Zum Job 
ELE Verteilnetz GmbH-Firmenlogo
Ingenieur:in / Mitarbeiter:in Einspeisemanagement im Bereich Regulierung / Netzwirtschaft ELE Verteilnetz GmbH
Gelsenkirchen Zum Job 
LR Pure Systems GmbH-Firmenlogo
Leiter (m/w/d) Industrielle Feinstreinigung LR Pure Systems GmbH
Ditzingen-Heimerdingen Zum Job 
Essex Furukawa Magnet Wire Germany GmbH-Firmenlogo
Elektroingenieur (m/w/d) Essex Furukawa Magnet Wire Germany GmbH
Bad Arolsen Zum Job 
LR Pure Systems GmbH-Firmenlogo
Prozessingenieur (m/w/d) LR Pure Systems GmbH
Ditzingen-Heimerdingen Zum Job 
Griesemann Gruppe-Firmenlogo
Lead Ingenieur MSR (m/w/d) Griesemann Gruppe
Köln, Wesseling Zum Job 

Der technische Fortschritt beschränkt sich nicht nur auf die digitale Arbeitswelt, sondern resultiert auch in neuen Entwicklungen für Radfahrer. So bringt der amerikanische Hersteller Everysight mit dem Modell Raptor AR eine smarte Fahrradbrille auf den Markt: Eine ganze Reihe von innovativen Features machen die Brille zu einem spannenden Gadget für alle technikbegeisterten Radfahrer. Die Raptor AR Smartglass ist ab sofort in Europa erhältlich und bringt ein vollkommen neues Fahrgefühl mit sich. Wir haben uns die konkreten Funktionen und Besonderheiten der Brille sowie die Handhabung angesehen.

Die smarte Brille von Everysight ist Head-up-Display und Navi

Die Raptor AR Brille vereint eine Vielzahl von spannenden Funktionen: Wer sie vollumfänglich nutzen möchte, kann die Brille ohne großen Aufwand mit einem Smartphone und den zugehörigen Sensoren koppeln. Nach der erfolgreich hergestellten Verbindung lassen sich verschiedene Informationen und Daten in der Brille anzeigen, unter anderem die aktuelle Geschwindigkeit und die Trittfrequenz. Die Anzeige im Blickfeld des Fahrers erinnert an die modernen Head-up-Displays im Auto. Mit der smarten Brille aus dem Hause Everysight haben Radfahrer ihre Leistungswerte somit wortwörtlich im Blick. Wer sein Leistungsvermögen während des Trainings beobachten will, kann auch den Puls im Sichtfeld anzeigen lassen und damit kontrollieren.

Neben der Darstellung von Leistungsdaten fungiert die Brille als funktionales Navigationssystem: Das Modell Raptor AR basiert auf GPS-Ortungstechnik, was eine unkomplizierte Navigation ermöglicht. Die individuellen Routen lassen sich vorab einstellen, die Nutzer können sich während der Fahrt voll und ganz auf den Verkehr konzentrieren. Was herkömmliche Smartwatches können, kann die smarte Brille natürlich auch: Eingehende Anrufe und Nachrichten vom Smartphone werden in der Brille angezeigt. Damit können sich die User der Raptor AR Brille den Blick auf ihr Handy sparen, was das Unfallrisiko insbesondere im Straßenverkehr minimiert. Abgerundet werden die vielfältigen Features mit den klassischen Funktionen einer gewöhnlichen Fahrradbrille: So sorgt die aerodynamische Formgebung für einen optimalen Schutz vor Wind und die Gläser schirmen UV-Strahlen ab. Als Ergänzung zu den Standardgläsern sind Visiere mit besonders dunkler Tönung erhältlich.

Die Steuerung der Raptor AR Brille

Grundsätzlich soll die smarte Brille von Everysight simpel zu bedienen sein: Bereits nach einer kurzen Eingewöhnungszeit lassen sich sämtliche Funktionen komfortabel nutzen. Im Rahmen der Brille ist ein Touchpad integriert, mit dem die vom Tablet und Smartphone bekannten Befehle ausführbar sind. Selbst beim Tragen von Handschuhen reagieren die Sensoren, sodass die Raptor AR auch für Touren bei niedrigen Temperaturen geeignet ist. Zusätzlich können Foto- und Videoaufnahmen bequem via Sprachsteuerung ausgelöst werden. Individuelle Einstellungen wie die Helligkeit und die Lautstärke lassen sich ebenfalls mit entsprechenden Sprachbefehlen anpassen. Als Zubehör bietet Everysight eine Fernbedienung an.

Futuristisches Design und stolzer Preis

Die windschnittige Form sowie die schwarz-grüne Farbgebung machen die Raptor AR zu einem Eyecatcher. Außerdem ist die smarte Brille von Everysight bruchsicher und punktet mit einem geringen Gewicht. Das Resultat ist ein hoher Tragekomfort, was bei langen Touren von großem Vorteil ist. Wer sich für dieses exklusive Modell interessiert, muss aber tief in die Tasche greifen: Denn der Preis für die 16-GB-Variante liegt bei 749 Euro und für die Ausführung mit 32 Gigabyte Speicher bei 809 Euro. Im direkten Vergleich mit anderen Tools steht die Raptor AR Brille also für eine besonders simple Bedienung und ein Höchstmaß an Komfort, aber auch für einen stolzen Preis.

Insgesamt ist die Raptor AR Brille eine spannende Marktneuheit, die den Trend Smartcycling sinnvoll fortsetzt. Die smarte Brille erweitert das Angebot von Schlössern mit elektronischer Alarmfunktion wie Bisecu oder Noke U-Lock, Helmen mit integrierten Lichtern wie Lumos oder mit Notruffunktion bei Unfällen wie bei Bling. Viel Fahrradzubehör kommt nicht nur als schickes, sondern mittlerweile als intelligentes Gadget daher.

Ein Beitrag von:

  • ingenieur.de

    Technik, Karriere, News, das sind die drei Dinge, die Ingenieure brauchen.

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.