Apples nächstes Tablet 14.06.2021, 17:00 Uhr

Erste Bilder vom neuen Apple iPad Mini 6 aufgetaucht

Voraussichtlich im Herbst oder zumindest Ende dieses Jahres soll ein neues iPad Mini auf den Markt kommen. Erste Details und Renderbilder kursieren schon jetzt im Netz. Die wichtigsten Änderungen und technischen Neuerungen im Überblick.

das neue Apple iPad mini 6

So könnte das neue Apple iPad Mini 6 aussehen – vorn und hinten.

Foto: Jon Prosser X RendersbyIan

Jon Prosser ist Enthüllungsjournalist, Blogger und Chefredakteur des Portals „Frontpagetech“. Immer wenn es um neue Apple-Produkte geht, kommt der US-Amerikaner ins Spiel, der scheinbar bestens vernetzt ist in der IT-Branche. So ist es ihm aktuell erneut gelungen, nach dem Nachrichtenportal Bloomberg an erste Informationen des neuen Apple iPad Mini 6 zu gelangen. Aus Schaltplänen, CAD-Dateien sowie echten Bildern hat der bekannte Render-Künstler „RendersbyIan“ Bilder erstellt. Dies diene vor allem dem Schutz seiner Quellen, gibt Prosser an.

Insider gibt Informationen preis: Apple Car soll ab 2024 in Produktion gehen

Die wichtigsten Veränderungen zuerst: Das neue iPad Mini erhält voraussichtlich schlankere Ränder um das Display, und der bekannte Homebutton soll komplett verschwinden. Stattdessen fände man den Touch-ID-Fingerabdrucksensor wohl künftig im Powerbutton oben am Tablet – so wie schon beim aktuellen iPad Air. Grundsätzlich sieht der Enthüllungsjournalist Prosser eine optische Orientierung am iPad Air 4, da es insgesamt sehr flach angelegt sein soll. Es macht den Eindruck, ein kleineres iPad Air 4 zu werden.

Das neue Apple iPad Mini 6 soll etwas größer werden als der Vorgänger

In seinen Abmessungen soll das neue iPad Mini 6 minimal größer sein als sein Vorgänger, das 2019er iPad Mini. 206,3 mal 137,8 mal 6,1 Millimeter seien die geplanten Maße. Zur Displaydiagonalen gibt es noch keine konkreten Angaben. In Verbindung mit schmaler werdenden Rändern lässt sich allerdings vermuten, dass der Bildschirm bei insgesamt etwas größeren Abmessungen ebenfalls ein wenig üppiger ausfallen wird.

Detail vom neuen Apple iPad mini 6

Statt Homebutton findet sich die Funktion Touch-ID vermutlich am Power-Button oben am Tablet.

Foto: Jon Prosser X RendersbyIan

Apple iPad mini 6 mit Apple Pencil

Vermutet wird, dass beim neuen Apple iPad mini 6 auch ein neuer Apple Pencil zum Einsatz kommt.

Foto: Jon Prosser X RendersbyIan

Apple iPad Mini 6 in drei Farben

Angeblich soll es das neue Apple iPad mini 6 in drei Farben geben.

Foto: Jon Prosser X RendersbyIan

Apple iPad mini 6 mit USB-C-Anschluss

Nach Informationen von Jon Prosser wird beim neuen Apple iPad mini 6 der Lightning-Anschluss zugunsten eines USB-C getauscht.

Foto: Jon Prosser X RendersbyIan

Auch in puncto neuer Prozessor will Jon Prosser etwas in Erfahrung gebracht haben: Das neue iPad Mini 6 soll den A14-Prozessor erhalten, der schon im iPad Air 4 und den neuen iPhone-12-Modellen eingebaut ist. Apple habe angeblich auch die Lautsprecher erheblich verbessert. Möglicherweise komme hier eine neue Technik zum Einsatz. Mehr Details sind aber wohl noch nicht bekannt.

Beim iPad Mini 6 soll es auch eine Unterstützung für einen neuen Apple Pencil geben

Statt des aktuell bei Apple-Geräten bekannten Lightning-Anschlusses, setzten die Entwickler laut Prosser beim iPad Mini 6 auf einen USB-C-Anschluss. Er interpretiert dies als interessanten Schritt – besonders für die kleine Version des Apple iPads. Farblich könnten Interessierte sich wohl auf drei Farben freuen. Das neue iPad Mini wird es voraussichtlich in Silber, Schwarz und Gold geben.

Andere Quellen geben auch an, dass der Apple Pencil beim neuen iPad Mini 6 verwendet werden kann. Eine entsprechende Unterstützung sei wohl vorgesehen. Allerdings handle es sich dabei nicht um den aktuellen Pencil 2, sondern möglicherweise um einen kleineren Apple Stylus mini, der eventuell eigens für die Nutzung in Verbindung mit dem iPad Mini entwickelt wird. In diesem Zusammenhang verweist er auf ein interessantes Detail: Vor einigen Monaten habe Prosser Informationen zu einem neuen Apple Pencil 3 erhalten. Auch Bilder seien durchgesickert. Sie zeigten einen deutlich kleineren Apple Pencil im Vergleich zum aktuellen. Prosser schließt daraus, dass dies möglicherweise der erste Hinweis auf einen eigens zum neuen iPad Mini entwickelten Stift sein könne. Alternativ könne es natürlich auch der neue Apple Pencil 3 sein, der einfach kleiner ausfällt als der bisherige. Dann gäbe es keinen explizit für das iPad Mini entwickelten Stylus.

iPad Mini 6 – optional auch mit 5G

Bei dem neuen iPad Mini 6 soll es neben dem A14-Prozessor auch die Möglichkeit geben, das Tablet optional mit 5G zu bestellen. Dem Enthüllungsjournalist zufolge sei von Apple wohl geplant, das Tablet bis Ende des Jahres auf den Markt zu bringen.

Die Erfolgsquote von Jon Prosser hinsichtlich solcher Enthüllungen ist nicht nur positiv. Auch wenn er mit seinen Vermutungen häufig richtig liegt, hat er sich bei den neuen iMacs und den Airpods Max hinsichtlich einiger Details zuletzt geirrt. Bleibt abzuwarten, wie es nun beim neuen iPad Mini 6 ausgeht.

Mehr zum Thema Apple:

Ein Beitrag von:

  • Nina Draese

    Nina Draese hat Geschichte und Kunstgeschichte (M.A.) studiert. Unter anderem hat sie für die dpa gearbeitet, die Presseabteilung von BMW, für die Autozeitung und den MAV-Verlag. Sie ist selbstständige Journalistin und gehört zum Team von Content Qualitäten. Ihre Themen: Automobil, Energie, Klima, KI, Technik, Umwelt.

Stellenangebote im Bereich Softwareentwicklung

JOSEPH VÖGELE AG-Firmenlogo
JOSEPH VÖGELE AG Software-Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Technische Informatik Ludwigshafen
HUK-COBURG Versicherungsgruppe-Firmenlogo
HUK-COBURG Versicherungsgruppe Mathematiker:in zur Tarifierung und Produktgestaltung Coburg
Ravensburger AG-Firmenlogo
Ravensburger AG Prototypenentwickler elektronische Spielwaren (m/w/d) Ravensburg
Murrelektronik GmbH-Firmenlogo
Murrelektronik GmbH Applikationsingenieur / -Techniker (m/w/d) Oppenweiler
über D. Kremer Consulting-Firmenlogo
über D. Kremer Consulting Softwareentwickler / Software Developer (g*) Großraum Bielefeld/Herford
Dynamic Engineering GmbH-Firmenlogo
Dynamic Engineering GmbH Software Entwickler (m/w/d) Embedded Systeme München
Hexagon DEU02 GmbH-Firmenlogo
Hexagon DEU02 GmbH Software-Projekt- und Anwendungsingenieur (m/w/d) Köln
WAFIOS AG-Firmenlogo
WAFIOS AG Elektro- und Softwareentwickler (m/w/d) Reutlingen
Hochschule Reutlingen-Firmenlogo
Hochschule Reutlingen W 2 – Professur Smart Systems Reutlingen
RTB GmbH & Co. KG-Firmenlogo
RTB GmbH & Co. KG Senior-Entwicklungs-Ingenieur/in Embedded-Software (m/w/d) Bad Lippspringe, Kamen

Alle Softwareentwicklung Jobs

Top 5 IT & T…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.