Pressemitteilung 27.06.2018, 09:45 Uhr

LAE 2018: VDI nachrichten mit höchstem Reichweitenwachstum bei Zeitungen (+12%)

Reichweite steigt in drei Jahren um 42.000 Entscheider

LAE 2018

Foto: VDI Verlag GmbH

Düsseldorf. – Dank einer klaren B2B-Positionierung und durch starke Branchen-präsenz lesen immer mehr Entscheider VDI nachrichten. Die Wochenzeitung steigert ihre Reichweite bei Entscheidern um 12 %. Das ist eines der Ergebnisse der unabhängigen „Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung“ (LAE 2018), die heute veröffentlicht wird. Demnach lesen derzeit 254.000 Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung VDI nachrichten, 26.000 mehr als noch vor einem Jahr.

Auch die crossmediale Reichweite wächst weiter entlang der umgesetzten Digitalstrategie des Verlags. VDI nachrichten, die App der Wochenzeitung und das TechnikKarriereNews-Portal ingenieur.de erreichen inzwischen 344.000 Entscheider, das ist ein Plus von rund 10 %.

Für Ken Fouhy, Geschäftsführer des VDI Verlags, bestätigt der mehrjährige positive LAE-Trend die eingeschlagene Verlagsstrategie: „Auflagenstabilität ist die erfolgreiche Basis für das mehrjährige Reichweitenwachstum von VDI nachrichten. Über 20 % Wachstum bei Entscheidern innerhalb der letzten drei Jahre ist der Beleg dafür. Die LAE 2018 bestätigt eindrucksvoll, dass am Werbeträger VDI nachrichten im B2B-Umfeld kein Weg vorbeiführt.“

VDI nachrichten greift als Wochenzeitung die hochrelevanten Entwicklungen und Schlüsseltechnologien zur Digitalisierung, zur Fertigungstechnik und Automation, zur Elektromobilität, zu IT-Security und zur Additiven Fertigung auf und rückt die exportstarken Investitionsgüter-Industrien wie Automobil, Maschinen- und Anlagenbau und die Elektro- und IT-Industrie in den Fokus.

„Mit VDI nachrichten und seinen digitalen Medien ist der VDI Verlag die erste Anlaufstelle für Ingenieure und das technische Management. Das Verlagsportfolio beweist mit modernen Kommunikationslösungen aus Print, E-Paper und Digital immer eine starke Zielgruppendurchdringung“, so Fouhy.

Pressekontakt:

Karsten Schilling
+49 211 6188-190
kschilling@vdi-nachrichten.com

 

Michael Mergenthal
+49 211 6188-191
mmergenthal@vdi-nachrichten.com

Ein Beitrag von:

  • Michael Mergenthal

Top Stellenangebote

GÖDE-Gruppe-Firmenlogo
GÖDE-Gruppe Junior Marketing Analyst (m/w/d) Waldaschaff
Jungheinrich Norderstedt AG & Co KG-Firmenlogo
Jungheinrich Norderstedt AG & Co KG Vertriebsreferent (m/w/d) Powertrain Solutions Lüneburg
RTB GmbH & Co. KG-Firmenlogo
RTB GmbH & Co. KG Senior-Entwicklungs-Ingenieur/in Embedded-Software (m/w/d) Bad Lippspringe, Kamen
SCHROTH Safety Products GmbH-Firmenlogo
SCHROTH Safety Products GmbH Entwicklungsingenieur (w/m/d) für den Bereich Luftfahrt Arnsberg
DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG-Firmenlogo
DEUTSCHE ROCKWOOL GmbH & Co. KG Produktmanager international (m/w/d) Gladbeck
B. Braun Melsungen AG-Firmenlogo
B. Braun Melsungen AG Applikationsingenieur (w/m/d) MES Melsungen
SKF GmbH-Firmenlogo
SKF GmbH Fertigungsingenieur (m/w/d) Betriebstechnik (OT) / Digitalisierung Schweinfurt
Porsche Consulting GmbH-Firmenlogo
Porsche Consulting GmbH (Senior) Consultant (m/w/d) Produktentstehung und Projektmanagement Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Fr. Lürssen Werft GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Fr. Lürssen Werft GmbH & Co. KG Ingenieur / Konstrukteur (m/w/d) Integration von Einsatzsystemen – Marineschiffbau Bremen
Hochschule Schmalkalden-Firmenlogo
Hochschule Schmalkalden Juniorprofessur (W1) für Fertigungstechnik / Virtuelle Prozessgestaltung Schmalkalden

Zur Jobbörse

Top 5 Presse

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.