Pressemitteilung 16.10.2017, 15:32 Uhr

Jobmesse für Ingenieure am 26. Oktober im Congress Centrum Hannover

Einziger VDI nachrichten Recruiting Tag für Ingenieure in Niedersachsen – Viele Unternehmen mit hohem Personalbedarf

Hannover. – Premiere in der Landeshauptstadt: Der Niedersächsische Recruiting Tag für Ingenieure, den die Wochenzeitung VDI nachrichten seit Jahren in Braunschweig ausgerichtet hat, findet am 26. Oktober erstmals in Hannover statt. Knapp 20 Unternehmen, die Absolventen ebenso suchen wie Ingenieure mit Berufserfahrung, präsentieren sich von 11 bis 17 Uhr im Congress Centrum Hannover. Die Besucher können die Messe kostenlos nutzen, um sich einen Überblick über das Jobangebot für Ingenieure in Niedersachsen zu verschaffen und direkt mit Unternehmen über Karrieremöglichkeiten und Herausforderungen zu sprechen. „Die Jobmesse ist eine sehr gute Gelegenheit, um rasch Kontakte zu knüpfen“, unterstreicht Organisatorin Franziska Opitz von den VDI nachrichten. „Und man braucht auch keine Termine, um sich mit Personalverantwortlichen zu unterhalten.“

Auf der Messe präsentieren sich renommierte Arbeitgeber wie der Stromnetzbetreiber Tennet, der beispielsweise die Windparks in der Nordsee ans Festland anschließt, die Prüforganisation Dekra, die auf elektrische Verbindungstechnik spezialisierte Technologiegruppe Harting, der Kalihersteller K+S und die Bundeswehr, die ebenfalls eine große Zahl von Ingenieure sucht. Stark vertreten sind auch Ingenieurgesellschaften, die mit großen Herstellern aus der Autoindustrie, der Luft- und Raumfahrt oder dem Maschinen- und Anlagenbau zusammenarbeiten.

Zudem legt der Recruiting Tag in Hannover einen besonderen Schwerpunkt auf Unternehmen mit IT-Aufgaben. Deshalb lohnt sich für Ingenieure mit IT-Kenntnissen, aber auch für IT-Fachkräfte der Besuch der Jobmese ganz besonders. Unternehmen wie Brunel, EDAG Engineering, Excellence, Ferchau, iks Engineering, in-tech, WAGO Kontakttechnik und Xtronic haben besonders hohen Bedarf an IT-Fachkräften.

„Wir freuen uns sehr, dass die Messe nun mitten in Hannover stattfinden kann, dem wirtschaftlichen Zentrum des Landes“, so Opitz. „Zudem ist Hannover auch aus dem Ballungsraum mit seinen weiteren Arbeitsplatzschwerpunkten in Wolfsburg, Braunschweig, Salzgitter und Hildesheim gut erreichbar. Wir sind sicher, dass die Messe in Hannover wachsen kann und sich bewährt, um Unternehmen und Ingenieure ins Gespräch zu bringen.“

Besucher, die Fragen zum Aufbau ihrer Karriere haben oder ihre Bewerbungsunterlagen einmal von einem Profi checken lassen wollen, können sich an professionelle Karriereberater wenden. Termine für die individuellen Beratungen werden zum Beginn der Messe vergeben. Und wer über noch keine professionellen Bewerbungsfotos verfügt, der kann das kostenlos im Fotostudio des Karriereportals ingenieur.de nachholen. Wertvolle Tipps gibt es auch im Vortragsprogramm: Erfahrene Berater referieren über Karrierethemen wie berufliche Strategien, Dresscode und die Motivationskunst im Beruf.

Der Recruiting Tag im Congress Centrum Hannover, Theodor-Heuss-Platz 1-3, dauert am 26. Oktober von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Liste der Unternehmen und des Rahmenprogramms finden Sie im Internet unter Hannover. Dort können sich Ingenieure auch für den kostenlosen Besuch vorab registrieren.

Alle Termine der Recruiting Tage bis zum Jahresende stehen unter Termine

Franziska Opitz, Tel. + 49 – 211-6188-377
fopitz@vdi-nachrichten.com

Vorträge auf dem Recruiting Tag Hannover

11:30 – 12:00 Uhr
Ihr erfolgreicher Berufsstart: Gute Umgangsformen & Dresscodes kennen und anwenden.
Gerlind Hartwig, Image Coaching Hartwig, Kaiserslautern
12:15 – 12:45 Uhr
HARTING Technologiegruppe – Unsere Produkte & Anwendungsfelder – Ihre Karriereperspektiven.
Miriam Kessel und Henrike Held, HARTING AG & Co. KG
13:15 – 14:00 Uhr
Podiumsdiskussion: Sanfter Einstieg – schneller Aufstieg. Was bieten Unternehmen neuen Mitarbeitern?
Moderation: Andrea Huinink, Karriereberatung. Coaching, Braunschweig
14:30 – 15:15 Uhr
Die Kunst der Motivation. Wie Sie als Ingenieur andere beschleunigen, aber auch einfangen können.
Philipp Karch, TACHELES MIT TAKT, Berlin
15:30 – 16:00 Uhr
Business Knigge – Professionelle Meetingkultur.
Gerlind Hartwig, Image Coaching Hartwig, Kaiserslautern

Weitere Recruiting Tage für Ingenieure 2017
 19.10.2017, Nürnberg, Meistersingerhalle
24.10.2017, Hamburg, Handelskammer
26.10.2017, Hannover, Congress Centrum
09.11.2017, Ludwigsburg, Forum am Schlosspark
14.11.2017, Recruiting Tag online – die Karrieremesse für junge Ingenieure
16.11.2017, München, MOC Veranstaltungscenter

 

Von Axel Mörer-Funk

Top Stellenangebote

TenneT TSO GmbH-Firmenlogo
TenneT TSO GmbH Projektleiter (m/w) Einkauf für "Safety by Contractor Management" Bayreuth
ima-tec gmbH-Firmenlogo
ima-tec gmbH Leiter (m/w/d) Softwareentwicklung und Steuerungstechnik Kürnach
Zeiss Group-Firmenlogo
Zeiss Group Konstruktionsingenieur (m/w/x) Oberkochen
Schwitzke Project GmbH-Firmenlogo
Schwitzke Project GmbH Projektleiter/Bauleiter TGA (m/w) Düsseldorf
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW-Firmenlogo
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Bauingenieurin / Bauingenieur Fachrichtung Tiefbau – Projektteammitglied Köln
Eckert & Ziegler BEBIG GmbH-Firmenlogo
Eckert & Ziegler BEBIG GmbH Entwicklungsingenieur (m/w/d) für Medizinprodukte Berlin-Buch
Wasserverband Peine-Firmenlogo
Wasserverband Peine Ingenieur (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik Peine
Stadtbetriebe Ennepetal AöR-Firmenlogo
Stadtbetriebe Ennepetal AöR Diplom-Ingenieur der Fachrichtung "Tiefbau" (m/w/d) in der Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft Ennepetal
Stadtbetriebe Ennepetal AöR-Firmenlogo
Stadtbetriebe Ennepetal AöR Diplom-Ingenieur / Architekt (m/w/d) der Fachrichtung "Hochbau" Ennepetal
Stadtbetriebe Ennepetal AöR-Firmenlogo
Stadtbetriebe Ennepetal AöR Diplom-Ingenieur der Fachrichtung "Tiefbau" (m/w/d) in der Vertiefungsrichtung Straßenbau Ennepetal

Zur Jobbörse

Top 5