Ingenieurgehalt 04.09.2018, 10:42 Uhr

Verbessert IT-Wissen das Ingenieurgehalt?

Die Digitalisierung führt dazu, dass das Anforderungsprofil an Ingenieure steigt. Vor allem IT-Zusatzqualifikationen werden über das reine Fachwissen hinaus in Zukunft gefragt sein. Aber steigt deshalb auch das Gehalt?

Zahlt sich IT-Wissen finanziell aus?

Zahlt sich IT-Wissen finanziell aus?

Foto: panthermedia.net/ Andriy Popov

Fahrzeuge und Maschinen, die intelligent untereinander und mit ihrer Umgebung kommunizieren, Cloud-Lösungen, die die Kundenansprache optimieren und Big-Data-Anwendungen, die interne Abläufe auf den Kopf stellen. Sie entwickeln sich inmitten der klassischen Ingenieurbranchen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Elektrotechnik und des Bauwesens. Die Digitalisierung macht vor den Ingenieuren nicht Halt.

Im Gegenteil. Gerade von ihren Erfindern und Tüftlern erwartet die Wirtschaft, dass sie die Zukunft gestalten und dem Standort Deutschland dazu verhelfen, seinen technologischen Vorsprung zu verteidigen. „Gerade zu Beginn der digitalen Transformation, wo wir ja derzeit noch immer stehen, benötigten die Unternehmen Fachkräfte, um Industrie-4.0-Technologien implementieren zu können“, schreibt Oliver Kowalski, Director Contracting der HAYS AG in der aktuellen Gehaltsstudie von ingenieur.de. Für Ingenieure heißt das: Ein anspruchsvoller Beruf wird noch komplexer.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
APOprojekt GmbH-Firmenlogo
Prozess- und Qualitätsmanager (all genders) APOprojekt GmbH
Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt Zum Job 
Schüller Möbelwerk KG-Firmenlogo
Umweltingenieur (m/w/d) Schüller Möbelwerk KG
Herrieden bei Ansbach Zum Job 
N-ERGIE Netz GmbH-Firmenlogo
Maßnahmenplaner für das Netzgebiet (m/w/d) N-ERGIE Netz GmbH
Rothenburg Zum Job 
Nanotec Electronic GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Projektleiter (w/m/d) Nanotec Electronic GmbH & Co. KG
Feldkirchen Zum Job 
Karlsruher Verkehrsverbund GmbH-Firmenlogo
Angebots- / Verkehrsplaner*in (m/w/d) regionale Busverkehre Karlsruher Verkehrsverbund GmbH
Karlsruhe Zum Job 
Menlo Systems GmbH-Firmenlogo
Ingenieur / Techniker (m/w/d) für die Produktion von Frequenzkämmen Menlo Systems GmbH
Planegg Zum Job 
ANDRITZ Küsters GmbH-Firmenlogo
Inbetriebnahme-Ingenieur (m/w/d) ANDRITZ Küsters GmbH
Krefeld Zum Job 
THOST Projektmanagement GmbH-Firmenlogo
Consultant Digital Transformation (m/w/d) Schwerpunkte IT, Industrie und Engineering THOST Projektmanagement GmbH
Freiburg im Breisgau, Mannheim, München, Stuttgart Zum Job 
P+R Betriebsgesellschaft mbH-Firmenlogo
Bauingenieur / Architekt P+R-Parkhäuser (w/m/d) P+R Betriebsgesellschaft mbH
Hamburg Zum Job 
WEMAG Netz GmbH-Firmenlogo
Prozessorganisator Grundzuständiger Messstellenbetrieb (m/w/d) WEMAG Netz GmbH
Schwerin Zum Job 
Aerologic GmbH-Firmenlogo
Engineer Aircraft Reliability & Maintenance Program (m/f/x) Aerologic GmbH
Leipzig/Halle Airport Zum Job 
Brüninghoff GmbH & Co.KG-Firmenlogo
Ingenieurin (m/w/divers) als Führungskraft für Arbeitssicherheit / Gesundheitsschutz Brüninghoff GmbH & Co.KG
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur Konstruktiver Ingenieurbau/Brückenbau (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Frankfurt-Gelnhausen Zum Job 
Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH-Firmenlogo
Vertriebsingenieur (m/w/d) Bereich Spektrometer und Mikroskopie Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH
Herrsching am Ammersee Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur/in als Bauwerksprüfer (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Darmstadt Zum Job 
Quantum-Systems GmbH-Firmenlogo
Junior Recruiter (m/f/d) Quantum-Systems GmbH
Gilching Zum Job 
Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Ingenieur für Funktionale Sicherheit (m/w/d) Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG
Abensberg bei Regensburg Zum Job 
Quantum-Systems GmbH-Firmenlogo
Manager (m/w/d) Export/Zoll & Auftragsabwicklung Quantum-Systems GmbH
Gilching Zum Job 
Quantum-Systems GmbH-Firmenlogo
.Net Software Developer (Munich or Kyiv) (f/m/d) Quantum-Systems GmbH
Gilching, Kiew (Ukraine) Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur Planung Bauwerke (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes

Zusatzqualifikationen in Informatik werden erwartet

In den Fokus rückt vor allem die Schnittstellenkompetenz von Ingenieuren. Sie sollen es schaffen, die Brücke zwischen dem typischen Ingenieurwesen und der IT zu schlagen. Viele Arbeitgeber erwarten diesen Spagat schon heute: „100 Prozent Passung gilt für Unternehmen heutzutage nicht mehr als unerreichbares Ideal, sondern als Einstellungskriterium“, sagt Kowalski. Ohne Zusatzqualifikation in Informatik wird diese Aufgabe für Ingenieure nicht zu stemmen sein. Aber lohnt sich dieser Weiterbildungsaufwand auch finanziell für Ingenieure?

Verlässliche Zahlen darüber, ob Ingenieure mit IT-Zusatzqualifikation ein höheres Einkommen erzielen können, sind bislang Mangelware. „Dafür ist das Thema noch zu neu“, sagt Thilo Weber, der beim Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbau (VDMA) für den Bereich Bildung zuständig ist. Fest steht: IT-Zusatzkenntnisse werden immer wichtiger. „Der Maschinenbau sucht nicht nur vermehrt Informatiker. Auch Ingenieure mit IT-Zusatzqualifikation sind immer gefragter“, so Weber. Eine Einschätzung, die die Zukunftsstudie des VDI Verlags bestätigt. Überall wird der IT-Ingenieur gesucht.

Gehälter honorieren das IT-Zusatzwissen (bisher) kaum

Noch sind diese Allrounder mit der Fähigkeit, interdisziplinär über das eigene Fachgebiet hinauszublicken, rar gesät. In der Gehaltsstudie „Ingenieureinkommen 2012-2017“ von ingenieur.de haben von befragten Ingenieuren 16,4% angegeben, sie besäßen spezielle Programmierkenntnisse. Weitere 5,6% geben an, über IT-Kenntnisse in der Anwendungsentwicklung zu verfügen. Das ist eine deutliche Entwicklung, denn in der Vorgängerstudie 2017 gaben von 7.341 befragten Ingenieuren nur 6,4% spezielle Programmierkenntnisse an. Zu Kenntnissen in der Anwendungsentwicklung hat sich kein einziger befragter Ingenieur bekannt.

Und was hat das alles mit dem Gehalt zu tun? Die Studie kommt zu dem Schluss, dass Ingenieure mit besonders gefragten Zusatzqualifikation in fast allen Positionen mehr verdienen. Ein Ingenieur in leitender Position, der über Zusatzqualifikationen verfügt, kommt auf durchschnittlich 12.000 Euro mehr im Jahr als ein Kollege ohne Extra-Kenntnisse. Von daher ist zu erwarten, dass auch Ingenieure des Maschinenbaus oder des Fahrzeugwesens gute Karten haben werden, wenn sie mit IT-Zusatzwissen in den Gehaltspoker gehen. „Wenn jemand Fähigkeiten mitbringt und Anforderungen erfüllt, die stärker gesucht sind, sollte sich das auch in höheren Löhnen ablesen lassen“, lautet Webers vorsichtige Prognose.

Auf die Karriere wirkt IT-Wissen positiv

Dazu kommt, dass sich mit IT-Zusatzqualifikationen die Karrierechancen von Ingenieuren verbessern. „Ein Aufstieg auf der Karriereleiter mit anspruchsvollen Leitungsaufgaben wird wahrscheinlicher“, so Weber. Damit steigt auch die Chance auf ein überdurchschnittliches Einkommen. Pablo Galán, Senior Executive Director bei der PageGroup, fällt derzeit noch etwas anders auf: „Gerade für vielversprechende Kandidaten ist Geld oft nicht das bestimmende Thema. Neue Aufgaben, mit spannenden Technologien zu arbeiten und sich Herausforderungen zu stellen ist für sie viel reizvoller.“ Und diese spannenden Technologien, seien es autonome Fahrzeuge oder die vernetzte Fabrik sind eben nichts ohne die IT – von künstlicher Intelligenz bis hin zu Big Data.

 

Verdienen Sie, was Sie verdienen? Machen Sie den Test und erhalten Sie eine Auswertung ihrer Daten im Vergleich zu Kolleginnen und Kollegen in ähnlichen Positionen. Oder lesen sie den ausführlichen Gehaltsartikel mit echten Gehaltszahlen für IT-Ingenieure und Informatiker: Was IT-Fachkräfte verdienen

Die Ergebnisse unserer Zukunftsstudie unter Personalentscheidern gibt es hier: Der IT-Ingenieur – überall gesucht, aber kaum zu finden

Ein Beitrag von:

  • Tatjana Krieger

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.