Die Biotechnologie zählt nach wie vor zu den Wachstumsbranchen, auch wenn die Euphorie der Gründerjahre verflogen ist. Mittlerweile etabliert sie sich zunehmend in Medizin, Landwirtschaft und Industrie: Wie steht es aktuell um die Biotechbranche in Deutschland? Welche Innovationen präsentiert die grüne Biotechnologie? Welche biotechnologischen Arzneimittelwirkstoffe befinden sich in der Entwicklungspipeline? 

Proteine außerhalb lebender Zellen produzieren
Für BIOSENSOREN Proteine mit dem Drucker günstig und schnell herstellen

Körperzellen brauchen eine heimelige Umgebung, wenn sie wachsen oder auch nur am Leben bleiben sollen. Bei ihrer Züchtung haben sich proteinbeschichtete Kulturschalen bewährt. Doch dies ist sehr aufwändig. Künftig erledigt ein spezieller Drucker die Aufgabe.

mehr >

Photoreaktor, der kontinuierlich aus Abfall Artesunat und drei andere Medikamente produzieren kann
MALARIA bekämpfen Erste Hilfe aus dem Bioreaktor

Die Ausbeute an Anti-Malaria-Medikamenten aus dem Einjährigen Beifuß lässt sich mit einer neuartigen Produktionsanlage glatt verdoppeln. Entsprechend geringer sind die Kosten. Jetzt sollen Produktionsanlagen in den Schwellenländern gebaut werden. Die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung versucht das indirekt zu verhindern.

mehr >

Modell der DNA-Doppelhelix
Basenpaar X und Y US-Forscher erweitern DNS erstmals um synthetische Basen Hoffnungsschimmer für die Behandlung unheilbarer Krankheiten: US-Forschern ist es erstmals gelungen, künstliche Basen in die DNS des Darmbakteriums E-Coli einzuschleusen. Noch sind sie funktionslo... mehr >

Nanopartikel im Öl sollen Fälscher überführen
ECHTHEITSNACHWEIS FÜR LEBENSMITTEL Magnetische DNA-Partikel im Olivenöl überführen Fälscher Auf künstlichen DNA-Partikeln könnten Olivenölproduzenten zukünftig einen Echtheitsnachweis codieren. Verpackt in Millionstel Millimeter kleine Nanokügelchen schwimmen die magnetischen Partikel da... mehr >

Schwimmende Roboter angetrieben von Herzzellen
BIOTECHNIK Herzzellen treiben winzigen Schwimmroboter an

Schwimmroboter, die von Herzzellen angetrieben werden, sollen Medikamente gezielt zu erkrankten Bereichen im menschlichen Körper bringen. Auch als Umweltschützer lassen sie sich einsetzen.

mehr >

Beliebteste Artikel

Die Larve der Eintagsfliege
Biofilm als Haftgrund Fliegenlarven als Vorbild für Unterwasserhaftsysteme elektronischer Geräte In Flüssen droht Menschen und Fahrzeugen Rutschgefahr durch eine schleimige Schicht auf Algen und Bakterien. Genau diesen Biofilm brauchen Fliegenlarven allerdings, um sich in der Strömung mit Hak... mehr >

Gen-Kartoffel Amflora
Stärkelieferant für Klebstoffe Gericht stoppt den Anbau der Gen-Kartoffel Amflora in der EU Die gentechnisch veränderte Kartoffelsorte Amflora darf in der EU nicht mehr angebaut werden. Der Europäische Gerichtshof hat 2010 von der Europäischen Kommission erteilte Zulassung an die Firma B... mehr >

Zitrone in den Tank
Ausgezeichnete Forschung Synthetisches Limonen soll sauberen Treibstoff liefern

Eine Chemikalie aus Zitrusfrüchten soll sauberen und erneuerbaren Treibstoff liefern. Die australische Wissenschaftlerin Claudia Vickers erforscht dafür die Gewinnung von synthetischem Limonen für Treibstoffe. Für ihre Arbeit erhielt sie jetzt einen mit 80 000 Dollar dotierten Preis. 

mehr >

Spinnennetz
Hülle aus Spinnenseide Mikrokapseln aus künstlicher Spinnenseide transportieren Medizin im Körper Mit Mikrocontainern aus Proteinen der Spinnenseide ist es Forschern gelungen, medizinische Wirkstoffe im Körper zu ihrem Einsatzort zu transportieren und dort zu aktivieren. Das berichten die Fors... mehr >

Moosbioreaktor
Biotechnologie für Medikamente Bioreaktor: Ein kleines Moos liefert komplexe Proteine

Im Moosbioreaktor wird ein spezielles Moos kultiviert und genetisch verändert. Daraus lassen sich Proteine herstellen, die zur Behandlung menschlicher Krankheiten zunehmend an Bedeutung gewinnen. Forschungslabore und Biotechnologieunternehmen arbeiten gemeinsam an der Protein-Produktion.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  7
Empfehlungen der Redaktion