Ohne Agrartechnik ist eine moderne, ertragreiche Landwirtschaft nicht denkbar. Agrartechnik informiert zu Landmaschinen, landtechnischen Geräten sowie deren Herstellern. Lesen Sie Wissenswertes rund um den Einzug der Digitalisierung in der Agrartechnik, zu ressourcenschonender Landwirtschaft und den zunehmenden Grad der Automatisierung.


Automatischer Spargelernter
Schneller als Menschen Wie eine Erntemaschine reifen von jungem Blumenkohl unterscheidet

Bisher sind Scharen menschlicher Helfer nötig, um reifen Blumenkohl zu ernten, während junge Köpfe noch stehen bleiben. Das kann bald auch eine Maschine. Sie erkennt mit Hilfe von Hyperspektralkameras, ob das Gemüse reif ist, obwohl sich der Kopf unter Deckblättern verbirgt.

mehr >

Gurken-Anbau im Eden-Labor des DLR in Bremen
Vertical Farming So züchten DLR-Ingenieure Salat und Tomaten im Hochhaus

Salate wachsen in der fünften Etage, Tomaten in der zweiten. Gurken und Kräuter gedeihen im dritten Stock: So stellen sich Ingenieure des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt den Ackerbau der Zukunft vor. Felder in Hochhäusern versorgen die Städter mit frischem Gemüse. Und Astronauten auf dem Mars.

mehr >

Agras MG-1: Sprühdrohne für die Landwirtschaft
Technik aus China Bauer der Zukunft lässt seine Felder von Drohnen düngen

Ein chinesisches Unternehmen hat die weltweit erste Drohne für den Einsatz auf dem Acker entwickelt. 15.000 Dollar soll sie kosten und dennoch ein Renner werden. Denn sie ist weitaus effektiver als der Mensch.

mehr >

Bonirob bei der Arbeit auf dem Feld
PFLANZENSCHUTZ OHNE GIFT So vernichtet Roboter Bonirob Unkraut

Bosch-Forscher haben sich auf ungewohntes Terrain begeben: Sie nutzten ihr Wissen über Sensorik, Bilderkennung und Navigation, um einen selbstständig agierenden Unkrautvernichter zu bauen. Wie das genau funktioniert?

mehr >

Bullige Landmaschine
AGRITECHNICA IN HANNOVER Landwirtschaft 4.0: Effizient und smart die Felder bearbeiten

Gigantische Maschinen, die digital vernetzt sind und sich selbst überwachen: Das ist nicht die Zukunft der Landwirtschaft, sondern schon die Gegenwart. So jedenfalls zeigt es die weltgrößte Messe für Landmaschinen, die Agritechnica in Hannover.

mehr >

Beliebteste Artikel

Volker Häring diskutiert mit Bauern in Tamale (Ghana) über Bodenfruchtbarkeit
Kampf gegen Wirtschaftsflucht So machen Bochumer Forscher afrikanische Böden 20 % fruchtbarer

Forschern aus Bochum ist es gelungen, Böden in Burkina Faso und Ghana um fast 20 % fruchtbarer zu machen. Das reduziert die Gefahr der Nahrungsmittelknappheit, der derzeit viele Menschen durch die Flucht nach Europa entgehen wollen. Hinter dem Fruchtbarkeits-Booster steckt ein ganz einfacher Trick. 

mehr >

Die deutschen BoniBots
Robotik in der Landwirtschaft Agrar 2.0: Autonome Trecker und Drohnen auf dem Acker

Ob im Getreidefeld, im Weinberg, beim Salatanbau oder im Stall: In der Landwirtschaft werden zunehmend Roboter, Drohnen und andere automatisierte Verfahren eingesetzt. Einen Überblick liefert Robotik-Experte Frank Tobe mit seinem Robot-Report.

mehr >

Ein entrindender Harvesterfällkopf im Einsatz.
Holz ohne Rinde ernten Kombinierte Fäll- und Entrindungsgeräte werden in deutschen Wäldern getestet

Ist es ökologisch und wirtschaftlich vorteilhafter Bäume zu fällen und noch direkt im Wald zu entrinden statt erst im Sägewerk? Und eignet sich die dafür auf dem Markt vorhandene Technik auch für den Einsatz in mitteleuropäischen Wäldern? Das wollen Forscher jetzt hierzulande testen und gegebenenfalls die Maschinen den Verhältnissen anpassen.

mehr >

Fütterungsautomat im Schweinestall
Fünf Stunden ohne Aufladen Akkutechnik im Stall: Fütterung von Ferkeln ohne Kabel

Die Elektromobilität erobert auch die Schweinezucht. Der Stallausrüster Weda hat einen rollbaren Fütterungsautomaten entwickelt, der über einen leistungsfähigen Akku verfügt. Deshalb kann der Automat ohne Stromkabel fünf Stunden durch den Stall rollen.

mehr >

Kühe sind nur 18 Stunden während ihres dreiwöchigen Zyklus' fruchtbar
Technik im Halsband Sensorsystem erkennt Empfängnisbereitschaft der Kühe am Muhen Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe – und eine ganze Menge Krach. Wenn man genau hinhört, lässt sich dieser aber gewinnbringend nutzen: Mit einer speziellen Messtechnik können Forscher den... mehr >

<< zurück 1 2 3 4