Bitte wählen Sie über die A-Z-Links Ihre gewünschten Themen aus.


Bitte wählen Sie über die A-Z-Links Ihre gewünschten Fachbereiche aus.


Bitte wählen Sie über die A-Z-Links Ihre gewünschten Branchen aus.

Water-Gen im Einsatz
3.100 Liter täglich Diese Maschine zieht Trinkwasser aus der Luft

Mehr als eine Milliarde Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Israelische Ingenieure haben deswegen Water-Gen entwickelt – eine Maschine, die jeden Tag 3.100 Liter Trinkwasser aus der Luft gewinnt.

mehr >

Test eines Kampfroboters durch die US Marines
Einsatz im Irak US Army erprobt Kampfroboter für den Einsatz

Kampfroboter stehen offenbar kurz davor, reguläre Truppen im Gefecht zu unterstützen. Die US Marines haben im August in den USA einen Kampfroboter getestet. Damit reagiert die US Army darauf, dass auch Russland und selbst die Terrororganisation IS schon Kampfroboter im Irak und in Syrien eingesetzt haben.

mehr >

Hologramme im Kultfilm Star Trek
Abhörsicheres Internet Teleportation: Wenn die Quanten im städtischen Netz herumspuken

Erstmals ist es zwei Forscherteams gelungen, Lichtteilchen in Glasfaserleitungen, die für die normale Telekommunikation benutzt werden, zu teleportieren. Die dabei übertragene Information war ohne jeden Zeitverlust beim Empfänger. Damit ist die abhörsichere Kommunikation einen großen Schritt voran gekommen. 

mehr >

Kernkraftwerk Hinkley Point C
Hinkley Point Briten bauen Kernkraftwerk für 21 Milliarden Euro

Großbritannien setzt wieder auf Kernkraft: Zwei Blöcke des modernen Europa-Reaktors sollen an Englands Südwestküste in Hinkley Point gebaut werden, hat die Regierung entschieden. Die Reaktoren kosten gut 21 Milliarden Euro. Das Geld kommt aus Frankreich und, was höchst umstritten ist, aus China.

mehr >

Drohne PD6B-AW-ARM
Zwei Greifarme extra Die erste Drohne, die nicht nur fliegen, sondern auch aufräumen kann

Sie sieht fast so aus wie andere Drohnen auch – wären da nicht die beiden Greifarme. Damit lassen sich Stühle transportieren, aber auch gefährliche Bomben bergen. Die flexiblen Greifer ermöglichen völlig neue Einsatzgebiete für Drohnen. Sogar in der Hotelerie.

mehr >

Simulation eines eingestürzten Parkhauses mit Toten und Verletzten
Ersten Menschen gerettet Israel will Verschüttete über ihre Handys aufspüren

Smartphones sollen künftig Verschütteten nach Katastrophen und Unglücken das Leben retten. Das israelische Militär hat eine Technik entwickeln lassen, die Smartphones Verschütteter auch in eingestürzten Gebäuden orten können. Ungeplant hat die Technik jetzt in Tel Aviv beim Einsturz eines Parkhauses gezeigt, was sie kann.

mehr >

Vestaxx: Unsichtbare Heizung im Fenster
Im Fenster versteckt Diese Heizung im Raum können Sie nicht sehen, nur die Wärme fühlen

Heizkörper sehen nicht gerade schön aus. Auffallen sollen sie in der Wohnung schon mal gar nicht. Ein Berliner Start-up hat nun eine überraschende Alternative erfunden: die unsichtbare Heizung – versteckt im Fenster.

mehr >

Gegenstände, die Patienten aus dem Magen entfernt wurden
Durch Endoskopie gerettet Warum ein Mann 22 Mal einen Löffelstiel verschluckt hat

Auch mit einem desinfizierten Endoskop, mit dem man Löffel und Rasierklingen aus dem Magen zaubert, kann man Karriere machen: Im Deutschen Museum Bonn steht die erste Desinfektionsapparatur des Mediziners Siegfried Miederer für Endoskope. Und damit hat er Gefängnisinsassen den erhofften Krankenhausaufenthalt vermasselt.

mehr >

Bildergalerie
Der neue Walkman NW-WM1Z von Sony mit Kopfhörer und Verstärker
In Gold was auf die Ohren Sony bringt neuen Walkman – in Gold und komplett für 7.600 Euro

Für uns Teens der 1980er war der Walkman von Sony die großartigste Errungenschaft seit dem Einzug des Farbfernsehers in unser Wohnzimmer. Unsere Musik wurde mobil – heute eine Lappalie. Jetzt bringt Sony einen Luxus-Walkman in Gold auf den Markt: schwer, teuer und mit Verstärker nicht mal mehr mobil – aber ein Schätzchen für Nostalgiker. 

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  450