News & Trends von der HANNOVER MESSE. Wir berichten über die wichtigsten Themen und Neuheiten der bedeutenden Industriemesse.


Wasserstofftankstelle von Linde in Berlin
Tanken mit 900 bar Carsharing-Projekt: Mit Wasserstoff-Antrieb durch München

Alles redet aktuell von Elektroautos. Linde will dagegen endlich die Brennstoffzelle auf die Straße bringen. Ab Sommer rollen 50 BeeZero-Hyundais mit Wasserstoffantrieb durch München. Die Autos und eine verbesserte Tanktechnik stellt Linde derzeit auf der Hannover Messe vor.

mehr >

Im Meer schwimmendes Solarfeld
OFFENE SCHWIMMKÖRPER Schwimmender Solarpark im Meer trotzt auch hohen Wellen

Große Felder mit Sonnenkollektoren auf dem Meer? Eine tolle Idee, denn durch die Dauerkühlung wären sie besonders effizient. Und Platz gibt es auch reichlich. Wären da nicht die starken Wellen. Doch dieses Problem haben jetzt die Ingenieure der TU Wien gelöst. Ihre Idee präsentieren sie auf der Hannover Messe.

mehr >

Multifunktionslenkrad mit druckempfindlichen Silikontastern
Auch im Handschuh nutzbar Wie man im Auto mit flexiblen Silikon-Sensoren Geräte stufenlos steuert

Als Alternative zu Schaltern aus harten Materialien, die nur ein- oder ausgeschaltet werden können, gibt es jetzt flexible Sensoren für eine stufenlose Steuerung. Die Sensoren, die von Fraunhofer-Forschern entwickelt wurden, bestehen aus Silikon und sind vielseitig einsetzbar, zum Beispiel im Autolenkrad.

mehr >

Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama auf der Hannover Messe 2016
Eröffnung Hannover Messe Merkel und Obama machen Reklame für TTIP-Abkommen

Mit der Einladung an die deutsche Industrie, neue Fabriken in den USA zu gründen, hat US-Präsident Barack Obama gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hannover Messe eröffnet. Am Montag warben beide auf ihrem Messerundgang für das Freihandelsabkommen TTIP.

mehr >

Elektrische Leiterbahnen auf Silikon-Folie
Funktioniert auch auf Glas Schaltkreise lassen sich jetzt biegen und dehnen

Knöpfe, Tasten und Schalter zur Bedienung von Elektrogeräten sind künftig überflüssig. Ersetzt werden sie durch Displays auf beliebig geformten Griffen, mit denen die Geräte mechanisch bedient werden. Oder auf einer ebenso beliebig geformten Oberfläche. Möglich macht das eine Entwicklung von Forschern des Leibniz-Instituts für Neue Materialien (INM) in Saarbrücken. 

mehr >

Einscannen einer Skulptur im Frankfurter Liebighaus
3D auf Hannover Messe So schnell kann man Kunst und Kitsch digitalisieren

Wie sieht der HiFi-Turm von der Seite aus? Oder das Modellflugzeug von unten? Wer online kauft, muss sich meist mit Bildern begnügen. Es sei denn, der Online-Shop nutzt einen ultraschnellen 3D-Scanner, den Fraunhofer-Forscher auf der Hannover Messe vorstellen. Entwickelt wurde das Gerät eigentlich für Kunst und antike Funde.

mehr >

Der fliegende Butler namens „FreeMotionHandling“ von Festo
NEU AUF HANNOVER MESSE Fliegende Kellner und Gegenstände, die durch Wände gehen

Eine durchsichtige Kugel, die dank kleiner Propeller schwebt und sich autonom bewegt: Das ist eine der publikumsträchtigen Neuheiten auf der Hannover Messe Ende April. Hersteller Festo hat für die Messe den elektronischen Butler erfunden – und beeindruckende technische Innovationen rund um die Smart Factory.

mehr >

Robotik auf der Hannover Messe
360-Grad-Ansicht Arbeit mit Robotern: Radar hat auch bei schlechter Sicht alles im Blick

Schlechte Sicht in der Fabrik der Zukunft? Da könnte es zu Unfällen zwischen Industrierobotern und Mensch kommen. Fraunhofer-Forscher haben jetzt einen Radarscanner entwickelt, der optische Hindernisse durchdringt und auch bei Staub, Rauch, Nebel oder Regen klar sieht. Präsentiert wird die Entwicklung auf der Hannover Messe.

mehr >

Förderband
Hannover Messe 2016 Jetzt reden auch schon Transportrollen miteinander

Saarbrücker Ingenieure tüfteln an flexibleren Fördersystemen. Sie wollen Tausende Transportrollen miteinander kommunizieren lassen, die so auf Unvorhergesehenes reagieren können. Das Geheimnis steckt in den Motoren im Innern der kleinen Räder. 

mehr >

Smarter Gabelstapler
Sprach- und Gestensteuerung Intelligenter Gabelstapler gehorcht aufs Wort

Ein Forscherteam hat einen intelligenten Gabelstapler entwickelt, der ähnlich wie ein Hund auf Sprache und Gesten seines Herrchens gehorcht. Zudem kann sich der Schubmaststapler völlig frei ohne führende Technik im Hallenboden in der Lagerhalle bewegen. Zu sehen ist der Stapler im April auf der Hannover Messe.

mehr >

<< zurück 1 2 3