Elektronik findet sich nahezu überall. Egal ob Elektrohaushaltsgerät, Laptop, Auto oder Industrieproduktion: Elektronische Steuer-, Regel- und Verstärkerschaltungen bahnen sich ihren Weg in alle Bereiche des Lebens. Elektronik informiert Sie ausführlich zu Schwerpunkten wie Automobilelektronik, aber auch zu Themen wie organische und polymere Elektronik sowie Leistungselektronik.


3D-VR-Kamera Ozo von Nokia
3D-VR-Kamera für Profis Nokias Ozo schaut in alle Richtungen

Nokia will Hollywood erobern und hat eine 3D-VR-High-End-Kamera vorgestellt, die es ermöglicht Filmszenen in allen Raumrichtungen zu drehen. Dafür ist die Kugelkamera mit acht synchronisierten Kamerasensoren und acht Mikrofonen ausgestattet. Ein Wettbewerb soll die Aufmerksamkeit für die Ozo genannte Kamerakugel anheizen.

mehr >

Audi RS 7 „Robby“
Wettrennen in Kalifornien Selbstfahrender Audi war ohne Fahrer schneller als mit

Der Audi RS 7 piloted driving concept bremst, lenkt und beschleunigt voll automatisch. Jetzt gab er Gas auf dem Sonoma Raceway in Kalifornien. Rund 100 geladene, ambitionierte Sportfahrer traten an, die Rundenzeit des autonomen Sportwagens im Serien-RS 7 zu übertreffen – doch das schaffte kaum einer.

mehr >

Schaltkreise im Säurebad
leichtes RECYCLING Säureangriff isoliert die Wertstoffe im Elektroschrott

Die Wiederverwertung elektronischer Geräte ist schwierig, weil die Abtrennung teurer Materialien hohen Aufwand erfordert. US-Forscher haben jetzt einen Selbstzerstörungsmechanismus entwickelt, der wertlose Bauteile auf Kommando auflöst.

mehr >

Terrortunnel
Terrortunnel frühzeitig entdecken Israel und die USA arbeiten gemeinsam an einer Anti-Tunnel-Technik

Durch gut getarnte Tunnel kommen immer wieder Eindringlinge in andere Länder. Zwei derzeit besonders betroffene Länder, Israel und die Vereinigten Staaten, arbeiten inzwischen gemeinsam an einer Technik, die eine frühzeitige Aufdeckung der Tunnelbauten erlauben soll.

mehr >

Zukunftsvision eines Elektroautos mit neuer Steuererungstechnik RACE
Bordcomputer ersetzt Steuergeräte Siemens entwickelt neuartige Kfz-Elektronik als Basis für Elektroautos

Ein „Betriebssystem“ für Elektroautos hat Siemens entwickelt. Diese Grundstruktur für die Elektronik von E-Autos erleichtert nicht nur deren Konstruktion. Zugleich ersetzt ein Zentralcomputer einige Dutzend Steuergeräte, was Gewicht und Energieverbrauch senkt. Im Elektrotransporter Streetscooter wird das System erstmals genutzt.

mehr >

Beliebteste Artikel

Volvo-Sicherheitssystem
Mit Autos vernetzen Volvo macht den Fahrradhelm smart

Unter der Führung von Volvo wollen drei schwedische Unternehmen künftig Kollisionen von Radfahrern mit Autos verhindern. Ein vernetzter Fahrradhelm ist das Herzstück des Sicherheitskonzeptes. Dieser sendet permanent seine Position in die Volvo-Cloud. Droht ein Zusammenprall werden Auto- und Fahrradfahrer gleichzeitig gewarnt.

mehr >

Der dünnste Generator der Welt
Bewegung erzeugt Strom Strom aus dem dünnsten Generator der Welt

US-Forscher haben den dünnsten Generator der Welt entwickelt. Er ist nur wenige Moleküllagen dick und beruht auf dem piezoelektrischen Effekt. Der Generator könnte in Kleidungsstücke integriert werden und mobile Geräte mit Strom versorgen.

mehr >

Mischpult im TV-Studio der Tagesschau in Hamburg
Löschen nerviger Bassfrequenzen Uralter Helmholtz-Resonator sorgt für bessere Raumakustik

Er ist schon seit 1859 bekannt und soll jetzt Musikliebhaber von nervigen Bassfrequenzen erlösen: der Helmholtz-Resonator – eine unscheinbare Holzkiste, die Physiker aus Braunschweig so modifizieren, dass sie störende Töne im Raum auslöscht. 

mehr >

Motoröl im Labor von Castrol
Test bei laufendem Betrieb Elektronischer Sensor warnt bei überaltertem Motoröl

Motoröl so lange nutzen, wie es noch ausreichend Schmierung hat, das ermöglicht ein neuartiger Sensor, den Ingenieure der TU Wien entwickelt haben. Ein schwingender Minibalken aus Silizium schwimmt im Öl und ermittelt im laufenden Betrieb die Güte des Öls. 

mehr >

Explosion eines Lithium-Ionen-Akkus
KIT-Forscher schlagen Alarm KfW-geförderte Stromspeicher gehen in Flammen auf

Die Betriebssicherheit staatlich geförderter Stromspeicher in Privathaushalten ist teilweise so mangelhaft, dass sie schon bei einfachen Störungen in Flammen aufgehen und explodieren können. Das ergaben Tests mit fünf bei deutschen Anbietern erworbenen Stromspeichern durch das Karlsruher Institut für Technologie (KIT). 

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  15