Abfallwirtschaft RSS Feeds  | Alle Branchen Abfallwirtschaft-Visual-142341205

Die Rubrik Abfallwirtschaft informiert über aktuelle Trends und Entwicklungen in der Abfallbranche. Erfahren Sie Wissenswertes zu aktuellen Marktentwicklungen und Konjunkturzahlen. Halten Sie sich in Sachen Abfallentsorgungs-Konzepte auf dem Laufenden und lesen Sie, welche gesetzlichen Regelungen zu Kreislaufwirtschaft und Recycling aktuell zur Diskussion stehen.

Biogasanlage in Blumendorf bei Bad Oldeslohe
Urban Biogas Projekt Fünf europäische Städte gewinnen aus Abfall hochwertiges Methangas Haushaltsmüll ist kein Abfall, sondern birgt durchaus noch Werte. Das demonstrieren fünf europäische Städte im Gemeinschaftsprojekt Urban Biogas. Sie erzeugen aus Müll Biogas, das dann zu Biometha... mehr >

C-Waffen-Beseitigung bei der Geka
VDI nachrichten exklusiv Geka rechnet mit 350 Tonnen Reststoffen aus syrischen Chemiewaffen Rund 350 Tonnen chemischer Reststoffe aus syrischen C-Waffen werden voraussichtlich bei der Gesellschaft zur Entsorgung von chemischen Kampfstoffen und Rüstungsaltlasten (Geka) im niedersächsische... mehr >

Mit Plastiktüten eingepackte Kirche in Bonn
Computer aus Tüten Aus einfachen Plastiktüten werden wertvolle Kohlenstoff-Nanoröhrchen Eine Billion Plastiktüten landen jedes Jahr auf dem Müll. Und werden zum Problem für Mensch und Umwelt. Jetzt gibt es neue Hoffnung: Zukünftig könnte man sie nutzen, um einen wertvollen Rohstoff f... mehr >

Kunststoffrecycling
Recycling "Mehr Kunststoffrecycling, weniger Verbrennung"

Die DSD GmbH erhöht die Preise um bis zu 8 %. Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) fordert indes die Abschaffung der dualen Systeme. Die Entsorgerverbände kritisieren, dass aufgrund veralteter Recyclingquoten zu viele Wertstoffe in der Müllverbrennungsanlage landen, wie Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse), gegenüber VDI nachrichten erläutert.

mehr >

Silizium-Recycling
Erneuerbare Energien Recycling für Ökostromanlagen erst am Anfang

Die Stromerzeugung mit Photovoltaik und Windrädern gilt als umweltgerecht, doch eine ökologische Verwertung der Energieanlagen ist in Deutschland keineswegs ausreichend geregelt.

mehr >

Beliebteste Artikel

Holzschnitze für ein Holzkraftwerk werden angeliefert.
Forschungsprojekt "Biocombust" Feinstaub aus Pelletverbrennung unter der Lupe

Holz und andere nachwachsende Energieträger sind beliebt. Im Jahre 2010 wurde in Deutschland genau die Hälfte der insgesamt 135 Mio. geernteten Holzfestmeter als Biowärme genutzt. Doch darüber, wie sich die Verbrennung auf die Gesundheit von Mensch und Tier auswirkt, ist noch recht wenig bekannt. Im Forschungsprojekt "Biocombust" wollen die Uni Freiburg und ihre Partner dieser Frage jetzt nachgehen.

mehr >

Flox-Kessel für die flammenlose Oxidation.
Neues Gesetz kommt 2015 Kommunen: Mehr Energie soll aus Biomasse kommen

Bioabfälle bieten noch ein großes Potenzial für die energetische Nutzung. Zwar sammelt die öffentliche Abfallentsorgung jährlich mehr als neun Millionen Tonnen Bio- und Grünabfälle getrennt ein, doch zugleich werden noch immer vier bis fünf Millionen Tonnen biogener Abfälle nicht erfasst. Das wird sich ändern, denn zum 1. Januar 2015 schreibt der deutsche Gesetzgeber die getrennte Erfassung von Bioabfällen vor.

mehr >

Bakterienfallen werden im Labor untersucht.
Fallen für Bakterien Altlasten lassen sich kostengünstig sanieren

Die Selbstheilungskräfte der Natur reichen manchmal aus, Gifte in Boden und Grundwasser abzubauen. Wie gut sie arbeiten, lässt sich über die neue sogenannte Direct-Push-Technologie besser feststellen.

mehr >

Die Schule im kenianischen Kibera hat die Einwegtoiletten schon eingeführt.
Start-up-Porträts Stilles Örtchen: Kompostierung erzeugt wertvollen Dünger

Schätzungsweise 2,6 Mrd. Menschen weltweit fehlt der Zugang zu sanitären Anlagen. Der Mangel an Toiletten ist nicht nur entwürdigend, er verursacht auch massive Gesundheitsprobleme. Das schwedische Start-up Peepoo hat eine clevere Lösung entwickelt, die auch für die Ärmsten der Armen erschwinglich werden soll.

mehr >

Private Recycler leiden unter dem neuen deutschen Kreislauf­wirtschafts­gesetz
Diskussion reißt nicht ab Private Recycler leiden unter dem neuen deutschen Kreislauf­wirtschafts­gesetz

Die Diskussion um das bereits am 1. Juni 2012 in Kraft getretene deutsche Kreislaufwirtschaftsgesetz reißt nicht ab. Während Vertreter der Kommunen die Gesetzesnovelle begrüßen, warnen Verbandssprecher der privaten Recyclingwirtschaft vor den Folgen der neuen Sammel- und Recyclingregeln.

mehr >

<< zurück 1 2 3
Empfehlungen der Redaktion