Die Rubrik Arbeitsmarkt informiert Sie darüber, welche Unternehmen und Konzerne auf der Suche nach Ingenieuren und Ingenieurinnen sind. Erfahren Sie, welche Ingenieurwissenschaften derzeit besonders gefragt sind und welche neuen Berufsbilder für Ingenieure entstehen .

In Deutschland droht der große Ingenieurmangel
Problem der Überalterung VDI warnt: Auf Deutschland kommt massiver Ingenieurmangel zu Ab dem Jahr 2020 könnte das Problem der Überalterung die Ingenieurbranchen voll im Griff haben. Zukünftig könnten bis zu 50.000 Ingenieure pro Jahr ausscheiden und gleichzeitig konjunkturbedingt 4... mehr >

Opel-Produktion in Bochum
600 neue Jobs DHL plant Paketzentrum im Bochumer Opel-Werk Für einen Teil des bisherigen Opel-Werks I in Bochum-Laer gibt es neue Zukunftspläne: Auf knapp 20 Hektar soll ein riesiges Paketzentrum mit 600 Arbeitsplätzen entstehen. Das besagt die Absichtser... mehr >

Baustelle Stadtschloss Berlin
Rente mit 63 entideologisieren Vassiliadis fordert staatliche Reform von Leiharbeit und Werkverträgen Eine Reform von Leiharbeit und Werkverträgen hat der Chef der Gewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, gefordert. Die Tarifparteien könnten den Missbrauch von Werkverträgen mit dem Tarifrecht nic... mehr >

Ingenieure im Gotthard-Tunnel
Geringste Einkommen im Osten Ingenieureinkommen stiegen 2013 um 2,2 % Ingenieure haben 2013 ihre Einkommen um durchschnittlich 2,2 Prozent steigern können. Das geht aus der neuesten Gehaltsstudie der VDI nachrichten hervor, die sich auf die tatsächlichen Einkommensd... mehr >

Ende 2013 gab es in Deutschland mehr als eine Million unbesetzte Arbeitsstellen.
Eine Million freie Stellen VDI warnt: Immer weniger können Maschinen bauen

Arbeitssuchende haben derzeit in Deutschland gute Chancen, eine Stelle zu finden. Denn über eine Million Stellen sind im letzten Quartal 2013 nicht besetzt worden. Die deutsche Industrie sucht dringend qualifizierte Fachkräfte.

mehr >

Beliebteste Artikel

Managerin am Arbeitsplatz
OECD-Staaten im Vergleich In Deutschland sind 72 Prozent aller Frauen berufstätig Die Lage der Frauen auf dem deutschen Arbeitsmarkt hat sich überdurchschnittlich verbessert: 72 Prozent aller Frauen in Deutschland sind berufstätig, das sind neun Prozentpunkte mehr als im Jahr 2... mehr >

Die Arbeit im deutschen Wissenschaftsbetrieb ist für viele Nachwuchsforscher nicht mehr attraktiv – sie wandern ins Ausland ab.
Rückholprogramme gescheitert Nachwuchswissenschaftler wandern ins Ausland ab

Deutschland kommen die Forscher abhanden. Das ist das Ergebnis einer Studie, die in dieser Woche an Bundeskanzlerin Angela Merkel übergeben werden soll. Danach wandern mehr Wissenschaftler ins Ausland ab als hierher kommen.

mehr >

Ingenieure bei Schwingungs- und Akustikuntersuchungen mithilfe des Digitalen Prototypen bei Mercedes-Benz
Fachkräftemangel bremst Konjunktur Nachfrage nach Ingenieuren um zehn Prozent gestiegen Der Arbeitsmarkt für Ingenieure entspannt sich auch in den Wintermonaten nicht: Im Dezember ist die Zahl offener Stellen für Ingenieure noch einmal um zehn Prozent auf fast 64.000 gestiegen. mehr >

Naben für Windkraftanlagen bei Nordex in Rostock
VDI nachrichten exklusiv Exportunternehmen müssen sich für das Thema Homosexualität öffnen Unternehmen müssen sich stärker dem Thema Homosexualität stellen, wenn sie ihre Exportchanchen in wichtigen Märkten wie den USA nicht gefährden wollen.  mehr >

Arbeitgeber Audi
Young Professional Studie 2013 Beliebteste Arbeitgeber: Ingenieure favorisieren Audi

Ingenieure arbeiten am liebsten in der Automobilindustrie. Und da vor allem bei Audi, BMW und Porsche. IT-Experten wählten Google erneut auf Platz eins im Ranking attraktivster Arbeitgeber. Befragt wurden die Young Professionals von der Beratungsfirma Universum Communications. 

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  118
Empfehlungen der Redaktion