Ingenieur.de testet Update 12.09.2014, 12:03 Uhr

WhatsApp-Update ändert Privateinstellungen und stellt User bloß

Die wenigen Einstellungen zum Schutz der Privatsphäre, die der Smartphone-Messenger WhatsApp überhaupt anbietet, werden beim Update auf die neueste Version ungefragt zurückgesetzt. Dies berichten zahlreiche Benutzern, die WhatsApp auf verschiedenen Smartphones anwenden. Im Test tritt der unerlaubte Eingriff seitens des Anbieters jedoch nicht durchgängig auf.

Wirbel um das aktuelle Update des Messengers WhatsApp: Es verstellt ungefragt die Einstellungen zum Datenschutz.

Wirbel um das aktuelle Update des Messengers WhatsApp: Es verstellt ungefragt die Einstellungen zum Datenschutz.

Foto: dpa/Henning Kaiser

Die WhatsApp-Gemeinde hat einen neuen Aufreger: Benutzer des Messengers melden, dass ihre persönlichen Einstellungen zum Schutz der Privatsphäre beim Update auf die aktuellste Version automatisch und ungefragt zurückgesetzt wurden. Standardmäßig zeigt der Messenger mit Tag und Uhrzeit an, wann ein Benutzer „zuletzt online“ war, das heißt die Anwendung bei bestehender Internetverbindung nutzte.

Seit Montag ist die aktuelle Version 2.11.9 von WhatsApp verfügbar. Wer auf seinem Smartphone eingestellt hat, dass Apps automatisch aktualisiert werden sollen, bekommt auch die neueste WhatsApp Version unkontrolliert. 

Seit Montag ist die aktuelle Version 2.11.9 von WhatsApp verfügbar. Wer auf seinem Smartphone eingestellt hat, dass Apps automatisch aktualisiert werden sollen, bekommt auch die neueste WhatsApp Version unkontrolliert.

Quelle: Ingenieur.de

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
Tagueri AG-Firmenlogo
Teamleitung im Bereich Diagnose (m/w/d) Tagueri AG
Hamburg Zum Job 
Tagueri AG-Firmenlogo
(Junior) Consultant Funktionale Sicherheit (m/w/d) Tagueri AG
Hamburg Zum Job 
Tagueri AG-Firmenlogo
Consultant Systems Engineering (m/w/d) Tagueri AG
Hamburg Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieure - Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurbau für die Bauwerksprüfung nach DIN 1076 (m/w/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Hamburg Zum Job 
Funkwerk AG-Firmenlogo
Techniker / Ingenieur im Engineering Vertrieb (m/w/d) Funkwerk AG
deutschlandweit Zum Job 
ITW Fastener Products GmbH-Firmenlogo
Technische:r Vertriebsingenieur:in für VW ITW Fastener Products GmbH
Creglingen-Münster Zum Job 
Framatome GmbH-Firmenlogo
Senior Project Quality & OPEX Manager (m/w/d) Framatome GmbH
Erlangen Zum Job 
Rheinmetall Electronics GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur Kältemittelverdichter (m/w/d) Rheinmetall Electronics GmbH
Forschungszentrum Jülich GmbH-Firmenlogo
Ingenieur für Gebäudeausrüstung / Versorgungstechnik (w/m/d) Forschungszentrum Jülich GmbH
Jülich bei Köln Zum Job 
Rheinmetall Electronics GmbH-Firmenlogo
Projektmanager technische Entwicklungsaktivitäten (m/w/d) Rheinmetall Electronics GmbH
Neckarsulm Zum Job 
Rheinmetall Electronics GmbH-Firmenlogo
Elektronikentwickler (m/w/d) Rheinmetall Electronics GmbH
Diehl Aerospace GmbH-Firmenlogo
Ingenieur / Entwicklungsingenieur (m/w/d) Avionik (System) Diehl Aerospace GmbH
Nürnberg, Überlingen, Frankfurt am Main, Rostock Zum Job 
Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH-Firmenlogo
Teamleitung Haltestellen und Stationen (d/m/w) Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH
Frankfurt am Main Zum Job 
Lahnpaper GmbH-Firmenlogo
Leitung Entwicklungslabor (m/w/d) Lahnpaper GmbH
Lahnstein Zum Job 
Energieversorgung Halle Netz GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur - Fernsteuerung Energienetze (m/w/d) Energieversorgung Halle Netz GmbH
Halle (Saale) Zum Job 
Riedel Bau-Firmenlogo
Energieberater / Auditor (m/w/d) Riedel Bau
Schweinfurt Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur (w/m/d) Elektro- / Kommunikationstechnik Die Autobahn GmbH des Bundes
Frankfurt am Main Zum Job 
RENOLIT SE-Firmenlogo
Ingenieur / Techniker (m/w/d) für Automatisierungstechnik RENOLIT SE
Frankenthal Zum Job 
SWM Services GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur*in im digitalen Messwesen (m/w/d) SWM Services GmbH
München Zum Job 
IPH Institut "Prüffeld für elektrische Hochleistungstechnik" GmbH-Firmenlogo
Ingenieur Instandhaltung (m/w/d) IPH Institut "Prüffeld für elektrische Hochleistungstechnik" GmbH

Über „Einstellungen“ / „Account“ / „Datenschutz“ kann man diese Standardeinstellung von Hand ändern und auswählen, ob „Niemand“ oder zumindest nur die eigenen Kontakte („Meine Kontakte“) diese Information im Chat erhalten. Offenbar wurde diese persönliche Einstellung nun bei verschiedenen Benutzern auf „Jeder“ zurückgesetzt, als sie die App auf die neueste Version 2.11.9 aktualisierten, die seit Montag zur Verfügung steht.

Ingenieur.de: Einstellungen werden nicht durchgängig geändert

Wie verschiedene Medien berichten, soll die ungefragte Änderung der Einstellungen zum Datenschutz auch für die Sichtbarkeit des eigenen Profilbildes gelten und für die Anzeige des Status’, den ein Benutzer in seinem Profil angeben kann. Betroffen seien einzelne Nutzer des iPhones, das mit dem Betriebssystem iOS läuft, und von Smartphones mit dem Betriebssystem Android.

Im Forum des News-Portals Heise berichtet auch der Benutzer eines Windows Phones, dass eine Einstellung unter „Datenschutz“ geändert wurde. In den Redaktionen verschiedener Medien wurde das Update zum Test durchgeführt. Wie berichtet, trat der unerlaubte Eingriff in die Datenschutz-Einstellungen nicht bei jedem Update auf.

Auf einer Karte, die in der aktuellen WhatsApp-Version auch Hybrid- und Satellitenansicht unterstützt, kann man per virtueller Stecknadel den eigenen Standort mitteilen und den anderer sehen.

Auf einer Karte, die in der aktuellen WhatsApp-Version auch Hybrid- und Satellitenansicht unterstützt, kann man per virtueller Stecknadel den eigenen Standort mitteilen und den anderer sehen.

Quelle: Ingenieur.de

Die Autorin dieses Beitrags selbst führte das Update auf zwei älteren Versionen eines iPhones (3G und 4) durch, konnte jedoch keinen Eingriff in die Datenschutzeinstellungen feststellen. Die zuvor von Hand geänderten Einstellungen wurden beim Update nicht auf Standard zurückgesetzt, sondern übernommen.

Neue Features in der aktuellen Version

Bislang ist also nicht geklärt, unter welchen Umständen und bei welchen Betriebssystemen und Versionen von Smartphones dieser unerlaubte Eingriff in die Privatsphäre seitens des Anbieters überhaupt auftritt. Seitens des Unternehmens WhatsApp, das im Februar bekanntlich von Facebook gekauft wurde, gibt es keine Stellungnahme.

Allen Nutzern von WhatsApp sei daher empfohlen, die wenigen Einstellungen zum Datenschutz, die überhaupt möglich sind, zu überprüfen, sobald sie ein Update auf die aktuelle Version durchgeführt haben.

Die wenigen Einstellungen, die zum Schutz der Privatsphäre überhaupt angeboten werden, sollte man spätestens nach Update auf die neueste WhatsApp-Version überprüfen und gegebenenfalls anpassen.

Die wenigen Einstellungen, die zum Schutz der Privatsphäre überhaupt angeboten werden, sollte man spätestens nach Update auf die neueste WhatsApp-Version überprüfen und gegebenenfalls anpassen.

Quelle: Ingenieur.de

Eine Reihe von neuen Features, die WhatsApp mit der aktuellen Version anbietet, dürfte die Gemeinde dagegen freuen: So wurde ein Direktzugriff auf die Kamera eingerichtet, sodass Bilder nun direkt aus der Anwendung heraus aufgenommen und sofort versendet werden können.

Chats und Gruppen können jetzt archiviert und Videos können vor dem Versenden gekürzt werden. Auf einer Karte, die auch Hybrid- und Satellitenansicht unterstützt, kann man per virtueller Stecknadel den eigenen Standort mitteilen und den anderer sehen.

 

Ein Beitrag von:

  • Susanne Neumann

    Susanne Neumann ist Webjournalistin. „Inhalt mit Anspruch“ ist das Motto der freien Journalistin und Online-Redakteurin. Sie steht für gründliche Recherche, eine verständliche Darstellung auch komplizierter Sachverhalte und Freude am Thema. Sie hat  Politik-, Theater-, und Kommunikationswissenschaften studiert.

Themen im Artikel

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.