Adidas Smart Ball 24.06.2014, 08:25 Uhr

Elektronischer Fußball und Smartphone-App helfen beim Training

Pünktlich zur WM präsentiert Adidas einen elektronischen Fußball: Er misst mit Sensoren Schussgeschwindigkeit, Flugbahn und Spin. Auf einer Smartphone-App kann der Hobbyspieler dann schwarz auf weiß sehen, wie weit er von der Schusskraft eines Ronaldo entfernt ist. 

Der Smart Ball von Adidas kostet 299 Euro. Im Preis enthalten sind Smartphone-App und Aufladestation. 

Der Smart Ball von Adidas kostet 299 Euro. Im Preis enthalten sind Smartphone-App und Aufladestation. 

Foto: Adidas/Screenshot

Auf den ersten Blick wirkt der miCoach Smart Ball von Adidas wie ein ganz normaler Fußball. Ist er aber nicht. Er verfügt über 32 Paneele mit integrierten Sensoren und Computerchips, die ihn zum futuristischen Trainingsgerät machen sollen. Bei Torschüssen misst der Ball Parameter wie Beschleunigung und schickt sie via Bluetooth an ein Smartphone oder Tablet. Dort gibt eine App dem Spieler genaue Auskunft über Schussgeschwindigkeit, Flugbahn, Spin und Kontaktpunkt mit dem Fuß. Sie erstellt auch Statistiken, damit sich Spieler miteinander vergleichen können. Zudem hält sie Tipps bereits, etwa für angeschnittene und harte Schüsse oder Flatterbälle.

Akkuladung reicht für 2000 Schüsse

Zum Aufladen legt man den Smart Ball auf eine mitgelieferte Ladestation. Nach einer Stunde ist er einsatzbereit und kann mit der miCoachApp für iOS verbunden werden. Eine Akkuladung reicht laut Adidas für die Analyse von rund 2000 Schüssen.

Der miCoach Smart Ball berechnet neben der Schussgeschwindigkeit auch Spin und Flugbahn. 

Der miCoach Smart Ball berechnet neben der Schussgeschwindigkeit auch Spin und Flugbahn.

Quelle: Adidas/Screenshot

Das Handelsblatt hat den High-Tech-Fußball mit Hilfe der Kreisliga-A-Fußballer des Vereins Holzpfosten Schwerte auf einem Kunstrasenplatz getestet und kam zu einem ernüchternden Ergebnis: Die Begeisterung der Spieler hielt nicht sehr lange an. Zu den größten Mankos zählte, dass der Ball vor jedem Schuss mit der App freigegeben werden muss. Für Mannschaften benötigen Übungen daher zu viel Zeit.

Bei einem Test des Handelsblatts konnte der neue Adidas-Ball die Spieler nicht überzeugen. Zu lange dauerte die Abstimmung mit der App, zu wenig herausfordernd waren die Features der App. 

Bei einem Test des Handelsblatts konnte der neue Adidas-Ball die Spieler nicht überzeugen. Zu lange dauerte die Abstimmung mit der App, zu wenig herausfordernd waren die Features der App.

Quelle: Adidas/Screenshot

Zudem bietet die Zusatzfeatures der App laut Urteil der Testspieler derzeit noch zu wenige Aufgaben und Herausforderungen.

MiCoach Smart Ball kostet 299 Euro

Der erste intelligente Fußball kann zu einem Preis von 299 Euro weltweit auf adidas.com und apple.com sowie in allen Apple Retail Stores erworben werden. Mit dem Ball kommt die Docking Station zum Aufladen des Akkus.

 

Stellenangebote im Bereich Produktmanagement

Techtronic Industries ELC GmbH-Firmenlogo
Techtronic Industries ELC GmbH Ingenieur (m/w/d) technisches Projektmanagement Winnenden
Merck KGaA-Firmenlogo
Merck KGaA Trainee Operations Leadership Development Program (m/f/d) Darmstadt
heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG-Firmenlogo
heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG Technischer Produktmanager (m/w/d) Verl
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG-Firmenlogo
SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG Ingenieur für Systemintegrationsprodukte / funktionale Sicherheit (w/m/d) Bruchsal
ifp - über Personalberatung Managementdiagnostik-Firmenlogo
ifp - über Personalberatung Managementdiagnostik Director Product & Process Improvement (m/w/d) Region Unterfranken
Ledlenser GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Ledlenser GmbH & Co. KG Technical Architect / Project Manager* Solingen
BHS-Sonthofen GmbH-Firmenlogo
BHS-Sonthofen GmbH Ingenieur Werkstofftechnik (m/w/d) Sonthofen
Hitachi Automotive Systems Europe GmbH-Firmenlogo
Hitachi Automotive Systems Europe GmbH Technical Manager / Team Lead Suspension (m/f/d) Rüsselsheim bei Frankfurt am Main
Plarad - Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Plarad - Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG Produktmanager (m/w/d) – Maschinen- und Anlagenbau Much
Claudius Peters Projects GmbH-Firmenlogo
Claudius Peters Projects GmbH Geschäftsführer (m/w/d) Buxtehude

Alle Produktmanagement Jobs

Top 5 Produkte

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.