Chips & Sensoren

RSS Feeds  | Alle Themen Chips & Sensoren-Visual-78467490

Chips und Sensoren sind das Herzstück einer zunehmend digitalisierten Welt. Chips & Sensoren informiert Sie zu Trends in der Chipindustrie. Welche Neuerungen bahnen sich in Chipfertigung und Halbleiter-Technologie an? Welche Fortschritte machen moderne Prozessoren gegenüber Ihren Vorgängern? Alles Wissenswerte lesen Sie unter Chips & Sensoren.


Produktion im Werk des chinesischen Smartphone- und Tablet-Herstellers Lenovo in Wuhan
Mediatek hat Bug vergessen Millionen günstige Android-Handys haben große Sicherheitslücke

Hunderte Millionen Smartphones mit dem Betriebssystem Android 4.4 können von Hackern gekapert werden. Grund: Der taiwanesische Chiphersteller Mediatek hat ein für die Produktionsphase benötigtes Programm in seinen Prozessoren für Android 4.4 vergessen. Welche Geräte betroffen sind und was Sie tun können, lesen Sie hier.

mehr >

Model S von Tesla
Tesla-Update macht’s möglich Tesla-Fahrer an Smartphone: Hol schon mal den Wagen, Harry

Dieses Tesla-Update hat’s in sich: „Hol schon mal den Wagen, Harry“, wird man künftig Tesla-Fahrer in ihr Smartphone sagen hören. Seit dem aktuellen Update kann der Autopilot des Tesla S das Auto zum Fahrer chauffieren, der schon an der Ausfahrt des Parkhauses wartet. Dafür unterbindet das Update verbreiteten Unsinn, den sich Tesla-Fahrer angewöhnt haben.

mehr >

 ProximityHat: Prinzip und die Technik wurden erfolgreich getestet
Räume spüren Für Blinde: Wenn der Hut drückt, naht ein Hindernis

Blindenhut statt Blindenhund: Sehbehinderte können sich künftig in Räumen per Hut orientieren. Kommt der Träger des sogenannten ProximityHat einer Wand oder einem Gegenstand zu nahe, spürt er dies am Kopf. Je geringer der Abstand, desto stärker ist der ausgeübte Druck. Details lesen Sie hier.

mehr >

Flug des Skirennfahrers Matthias Mayer ins Krankenhaus von Innsbruck
Sturz in Gröden Ski-Airbag bewahrt Rennfahrer Mayer vor schlimmsten Verletzungen

Glück im Unglück für den Skirennfahrer Matthias Mayer: Bei seinem Sturz in Gröden am Samstag verhinderte erstmals ein Ski-Airbag schlimmste Verletzungen. Lesen Sie hier, wie der Airbag für die Skipiste funktioniert.  

mehr >

Kängurus werden auf Straßen zur tödlichen Gefahr
Mehr Sicherheit Volvo: Känguru-Erkennungssystem soll Kollisionen vermeiden

Volvo hat Erfahrung, wenn es darum geht, Kollisionen mit Elchen, Rentieren und Kühen zu vermeiden. Jetzt stellt sich der schwedische Autobauer einer neuen Herausforderung: Mit einem neu entwickelten automatischen Bremssystem will Volvo auch Zusammenstöße mit Kängurus vermeiden. 

mehr >

Beliebteste Artikel

Chip zum Umwandlung von Licht in Strom
Effizienzsprung durch NANOTECHNIK Chips mit Wald aus Nanoröhrchen wandeln Licht direkt in Strom um

Doppelt so effizient wie heutige Solarzellen bei einem Zehntel der Kosten: Das sind die Traumwerte neuartiger Antennen, mit denen US-Forscher direkt und ohne Umweg Gleichstrom erzeugen können. Wenn sich die Hoffnungen erfüllen, könnte das durchaus eine Revolution der Energieversorgung bedeuten.

mehr >

Wafer im IBM-Labor
Chips DER ZUKUNFT IBM baut Mikrochip mit Kohlenstoffröhrchen anstelle von Silizium

Prozessoren in Computern sollen künftig weitaus schneller arbeiten, weil sie dann aus Millionstel Millimeter kleinen Bauteilen aus Kohlenstoff statt Silizium bestehen. Die Elektronen fließen beinahe ungehindert in den Chips. Das Problem der Kontaktierung haben IBM-Forscher im Ansatz gelöst.

mehr >

Datenspeicherung
Daten mit Licht speichern Durchbruch auf dem Weg zum volloptischen Computer

Ein internationales Forscherteam hat den weltweit ersten volloptischen Speicher entwickelt, der sich auf einem Chip integrieren lässt. Damit ist ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zu optischen Computern gelungen. Der Vorteil rein optischer Computer: Sie sind wesentlich schneller und energieeffizienter.

mehr >

Einsetzen eines RFID-Chips auf der IFA
Chip unter der Haut Wie sich auf der IFA Berlin ein Mensch zum Cyborg verwandelt

Vor Publikum und laufenden Fernsehkameras hat sich ein Mitarbeiter einer IT-Sicherheitsfirma auf der IFA in Berlin einen Mikrochip unter die Haut implantieren lassen. Jetzt kann der Mann Türen durch Handauflegen öffnen. Die Firma will mit dieser spektakulären Aktion vor allem auf die Sicherheitsrisiken dieser Technologie hinweisen.

mehr >

Intelligente Straßenlaterne mit WLAN und Ladefunktion für Elektroautos
IAA in Frankfurt EnBW: Vernetzte Straßenlaterne als Notrufsäule, Ladestation und WLAN-Router

Straßenlaternen, die zugleich als Notrufsäulen und Zapfsäulen für Elektrofahrzeuge fungieren, stellt der Energiekonzern EnBW auf der IAA vor. Außerdem bieten sie Zugang zum Internet und erfassen Umweltdaten wie Feinstaubbelastung und Temperatur. Sparsame LED-Lampen sorgen dafür, dass sie auch ihren ursprünglichen Zweck erfüllen.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  6