Chips & Sensoren

RSS Feeds  | Alle Themen Chips & Sensoren-Visual-78467490

Chips und Sensoren sind das Herzstück einer zunehmend digitalisierten Welt. Chips & Sensoren informiert Sie zu Trends in der Chipindustrie. Welche Neuerungen bahnen sich in Chipfertigung und Halbleiter-Technologie an? Welche Fortschritte machen moderne Prozessoren gegenüber Ihren Vorgängern? Alles Wissenswerte lesen Sie unter Chips & Sensoren.


Spielerdaten auf einer Tischtennisplatte
Neuen Spieltisch erfunden Diese interaktive Tischtennisplatte kennt jeden Drall und Spin

Das letzte Tischtennisduell dürfte für die meisten Ingenieure schon eine Weile zurück liegen. Vielleicht haben sie noch auf den fest montierten Tischtennisplatten auf dem Pausenhof in der Schule gespielt. Inzwischen ist auch die Tischtennisplatte im 21. Jahrhundert angekommen: Sie ist interaktiv und digital.

mehr >

Multifunktionslenkrad mit druckempfindlichen Silikontastern
Auch im Handschuh nutzbar Wie man im Auto mit flexiblen Silikon-Sensoren Geräte stufenlos steuert

Als Alternative zu Schaltern aus harten Materialien, die nur ein- oder ausgeschaltet werden können, gibt es jetzt flexible Sensoren für eine stufenlose Steuerung. Die Sensoren, die von Fraunhofer-Forschern entwickelt wurden, bestehen aus Silikon und sind vielseitig einsetzbar, zum Beispiel im Autolenkrad.

mehr >

Elektrohaut arbeitet mit sogenannter Pulsoxymetrie
Ultradünnes Wearable Die eigene Haut zum Display machen

Japanische Ingenieure haben eine elektronische Haut entwickelt, die nur drei tausendstel Millimeter dick ist. Wer sich diese aufklebt, kann den eigenen Körper als Display nutzen. Und was zeigt das Wearable an? Das lesen Sie hier.

mehr >

Rennauto der neuen Rennserie "Roborace"
Künstliche Intelligenz Der Großrechner im Kleinformat passt auch in Rennautos

Mit einer neuen Generation extrem starker Grafikprozessoren will das Unternehmen Nvidia nicht in erster Linie Gamer glücklich machen, sondern alle, die gewaltige Rechenleistung im überschaubaren Format brauchen. Vor allem Wissenschaftler, die an künstlicher Intelligenz forschen, hat Nvidia im Blick.

mehr >

Verkehrskontrolle in Hamburg
Technik auch für Industrie Laser misst Alkoholgehalt in der Autoluft beim Vorbeifahren

Wer mit Alkohol im Blut Auto fährt, wird künftig kaum unentdeckt bleiben. Die Universität Würzburg hat ein Lasersystem entwickelt, das kleinste Spuren von Alkohol in der Luft eines Autos auch während der Vorbeifahrt misst. Der Laser kann aber auch in Raffinerien die bei der Destillation von Rohölen entstehenden Gase in Echtzeit analysieren.

mehr >

Beliebteste Artikel

Michael J. Fox am Rande der Dreharbeiten zum Kultfilm "Zurück in die Zukunft 2"
Hyper Adapt 1.0 Selbstschnürender Schuh aus "Zurück in die Zukunft" kommt in die Läden

Er hat es doch noch in die Realität geschafft, der selbst schnürende Turnschuh aus dem Filmklassiker "Zurück in die Zukunft 2" mit Michael J. Fox: Nike bringt den Turnschuh fast 30 Jahre später auf den Markt. Lesen Sie hier, wie der Hyper Adapt 1.0 funktioniert. 

mehr >

Unfallmeldestick
Sensor erfasst Aufprall Sensor im Zigarettenanzünder wird zum Lebensretter beim Autounfall

Ein Sensor, der im Zigarettenanzünder steckt, soll schon ab April nach Autounfällen Rettungsdienste herbeirufen. Den Unfallmelder haben Bosch und IBM entwickelt. Dieser Stecker registriert bei einem Unfall die Stärke des Aufpralls und sendet diese Informationen an eine App, die dann den Notruf absetzt.

mehr >

Aus der Asche des Verstorbenen wächst ein Baum
Sensoren überwachen Wachstum Bio-Urne: Bäume wachsen aus der Asche Verstorbener

Früher wurde häufig ein Baum auf ein Grab gepflanzt. Diese Tradition will das spanische Start-up Bios Urn wieder aufleben lassen. In die Bio-Urne des Unternehmens wird neben der Asche des Verstorbenen auch ein Baumsamen hineingelegt. Sensoren überwachen dessen Wachstum, das sich sogar per Smartphone-App überwachen lässt. 

mehr >

Große Wellen rund um die Galapagos-Inseln
Neue Wellen-Formel Schallwellen aus der Tiefsee können Tsunamis vorhersagen

Amerikanische Wissenschaftler haben einen bisher nicht vermuteten Zusammenhang zwischen Oberflächen- und Tiefseewellen entdeckt. Diesen wollen sie nutzen, um mit Hilfe von Schallwellen aus der Tiefsee Tsunamis frühzeitig erkennen zu können.

mehr >

Geruchsmoleküle in der Luft
Sensor riecht sogar Waffen Elektronische Nano-Nase riecht noch besser als ein Spürhund

Sprengstoff, Rauschgift, Waffen: Selbst der beste Spürhund irrt sich gelegentlich beim Schnüffeln. Auch technisch stellen Gerüche eine Herausforderung dar, die  eine so genannte elektronische Nano-Nase aber bewältigt. Und das offenbar besser als jedes noch so gut geschulte tierische Riechorgan.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  7