Donald Trump und Corona 02.10.2020, 12:15 Uhr

Donald Trump nach eigenen Angaben positiv auf Corona getestet

US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania Trump sind nach eigenen Angaben mit dem Coronavirus infiziert worden. Sie befinden sich jetzt in Quarantäne.

Mann mit Handschuh hält Spritze

CureVac gibt das erste Vakzin gegen Corona auf. Die Wirksamkeit ist zu schwach.

Foto: panthermedia.net/Roman Nerud (Symbolbild)

US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania Trump sind nach eigenen Angaben positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Das teilte Donald Trump in der Nacht zu Freitag via Twitter mit. „Heute Nacht wurden „Flotus“ und ich positiv auf Covid-19 getestet. Wir werden uns sofort in Quarantäne begeben und den Heilungsprozess sofort beginnen. Wir werden das GEMEINSAM durchstehen“, schrieb Donald Trump.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
Airbus-Firmenlogo
Program Certification Engineering (d/m/f) Airbus
Manching Zum Job 
Bühler Motor GmbH-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur (m/w/d) Vorentwicklung - Mechatronische Systeme Bühler Motor GmbH
Nürnberg Zum Job 
Dohm Pharmaceutical Engineering-Firmenlogo
Projektingenieur (m/w/d) Verfahrenstechnik, Pharmatechnik Dohm Pharmaceutical Engineering
Mannheim Zum Job 
INOTEC GmbH-Firmenlogo
Projektleiter (m/w/d) Nahrungsmittelindustrie INOTEC GmbH
Reutlingen Zum Job 
Dohm Pharmaceutical Engineering-Firmenlogo
Prüfingenieure (m/w/d) Dohm Pharmaceutical Engineering
Ulm, Ludwigshafen am Rhein Zum Job 
Dohm Pharmaceutical Engineering-Firmenlogo
Ingenieur Verfahrenstechnik, Pharmatechnik, Prozesstechnik, TGA, Bauwesen (m/w/d) Dohm Pharmaceutical Engineering
Leverkusen Zum Job 
ASK GmbH-Firmenlogo
Ingenieur / Techniker (m/w/d) im Bereich Automatisierung und Steuerungstechnik ASK GmbH
Wolfenbüttel bei Braunschweig Zum Job 
MAXIMATOR GmbH-Firmenlogo
Vertriebsingenieur / Sales Engineer (m/w/d) Schwerpunkt Wasserstofftechnik MAXIMATOR GmbH
Sinsheim Zum Job 
RheinEnergie-Firmenlogo
Gruppenleiter Maschinen- und Verfahrenstechnik (m/w/d) RheinEnergie
Köln (Niehl) Zum Job 
WACKER-Firmenlogo
Procurement Manager (m/w/d) CSA / Bauleistungen WACKER
Burghausen Zum Job 
EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH-Firmenlogo
Bauleiter (m/w/d) für den Bereich Straßen- und Tiefbau EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH
Berlin, Michendorf Zum Job 
agap2 - HIQ Consulting GmbH-Firmenlogo
Junior Technical Business Manager (m/w/d) agap2 - HIQ Consulting GmbH
Frankfurt am Main, München, Mannheim Zum Job 
Eurovia Verkehrsbau Union GmbH-Firmenlogo
Bauleiter (m/w/d) für den Bereich Asphaltstraßenbau Eurovia Verkehrsbau Union GmbH
Berlin, Michendorf Zum Job 
agap2 - HIQ Consulting GmbH-Firmenlogo
Testingenieur:in Mechatronik & Elektrotechnik agap2 - HIQ Consulting GmbH
Großraum Frankfurt am Main, Mannheim oder München Zum Job 
agap2 - HIQ Consulting GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur:in Automatisierungs- & Elektrotechnik agap2 - HIQ Consulting GmbH
Mannheim, Frankfurt oder München Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
SAP & Salesforce Service Manager (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
Stuttgart Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
Bausachverständiger Immobilien (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
Experte Digitale Markenführung (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
Stuttgart Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
Sachverständiger Umweltschutz & Emission (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
Karlsruhe Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
Fachkraft Arbeitssicherheit & Gesundheit (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
Oberfranken, Oberpfalz Zum Job 

Auch First Lady Melania Trump meldete sich via Twitter zu Wort. „Wie viel zu viele andere Amerikaner in diesem Jahr sind der Präsident der Vereinigten Staaten und ich in häuslicher Quarantäne, nachdem wir positiv auf Covid-19 getestet wurden. Es geht uns gut, und ich habe alle kommenden Verpflichtungen abgesagt“, schrieb sie. „Passt auf euch auf, wir werden alle gemeinsam da durchkommen.“

Corona-Impfstoff soll bald kommen

Donald Trump: Amtsgeschäfte trotz Corona

Trumps Leibarzt Sean Conley erwartet, dass Donald Trump die Amtsgeschäfte „ohne Unterbrechung“ weiterführen kann. In einer Mitteilung erklärte er, Trump und seiner Ehefrau Melania gehe es gut und die beiden würden während ihrer Genesung im Weißen Haus bleiben. Er und das medizinische Team des Weißen Hauses würden wachsam sein. Conley machte deutlich, dass dem Präsidenten und der First Lady die Unterstützung einiger der „großartigsten“ medizinischen Experten und Institutionen des Landes zur Verfügung stünden.

Zuvor war bekannt geworden, dass eine enge Vertraute Trumps positiv getestet worden war und die Trumps sich deshalb vorsorglich in Quarantäne begeben hatten. Trump bestätigte in einem Interview mit dem Sender Fox News, dass sich Hope Hicks angesteckt habe. „Sie wurde positiv getestet“, so Trump. „Wir verbringen viel Zeit mit ihr.“

Donald Trump wird in der Corona-Pandemie immer wieder vorgeworfen, die Gefahr, die durch das Virus ausgeht, zu verharmlosen. Zuletzt hatte Trump wieder große Wahlkampfauftritte mit Tausenden Anhängern abgehalten. Trump trägt in der Öffentlichkeit in der Regel keine Maske. Beim TV-Duell mit dem Präsidentenkandidaten der Demokraten Joe Biden hatte Trump sich noch über dessen Maske lustig gemacht.

Tragen von Masken ist „persönliche Entscheidung“

Trumps Sprecherin Kayleigh McEnany hatte das Tragen von Masken im Juni als „persönliche Entscheidung“ bezeichnet und darauf verwiesen, dass sie regelmäßig getestet werde.

Lesen Sie auch:

Welcher Impfstoff die größte Hoffnung macht

Johnson & Johnson testet auch an einem Impfstoff

Ein Beitrag von:

  • dpa

  • ingenieur.de

    Technik, Karriere, News, das sind die drei Dinge, die Ingenieure brauchen.

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.