Schnelles Update außer der Reihe 02.05.2014, 13:47 Uhr

Microsoft beseitigt Sicherheitslücke im Internet Explorer – auch für XP-Nutzer

Am Donnerstagabend Abend hat Microsoft damit begonnen, mit einem Update außer der Reihe die kritische Sicherheitslücke in allen Versionen des Internet Explorer zu schließen. Entgegen seinen bisherigen Ankündigungen hat der Konzern das Update auch für sein ausgelaufenes Betriebssystem Windows XP bereitgestellt.

Microsoft patcht alle Versionen des Internet Explorer – auch für Nutzer von Windows XP.

Microsoft patcht alle Versionen des Internet Explorer – auch für Nutzer von Windows XP.

Foto: Microsoft

Microsoft hat jetzt damit begonnen, die kritische Sicherheitslücke in seinem Browser Internet Explorer zu schließen. Schon gestern Abend wurden die Patches veröffentlicht, die die kritische Sicherheitslücke in allen aktuellen Versionen des Microsoft-Browsers schließen. Dieser Patch wird jetzt nach und nach durch ein außerplanmäßiges Windows Update verteilt.

Wer Windows Update auf seinem PC nicht aktiviert hat oder so schnell wie möglich wieder mit einem sicheren Internet Explorer im Netz unterwegs sein möchte, kann das je nach Version etwa 7 MB große Update in der Systemsteuerung unter „Windows Update“ auch manuell anstoßen.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
Iventa Austria Personalwerbung GmbH-Firmenlogo
Wind and Site Engineer (m/f/d) Iventa Austria Personalwerbung GmbH
Hamburg Zum Job 
SWM Services GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur*in für Prozess- und Automatisierungstechnik MSR (m/w/d) SWM Services GmbH
München Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieurin oder Ingenieur Ausstattung/Verkehr (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur konstruktiver Ingenieurbau (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieurin oder Bauingenieur Verkehrsplanung (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieurin oder Ingenieur Landespflege Planung (w/m/d) Abteilung Ersatzbauwerke Die Autobahn GmbH des Bundes
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieurin oder Bauingenieur Bau und Erhaltung Strecke (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur als Außenstellenleiter (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
THOST Projektmanagement GmbH-Firmenlogo
Projektleiter*in / Projektmanager*in (m/w/d) für Bau- und Immobilienprojekte THOST Projektmanagement GmbH
Stuttgart, Pforzheim Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieurin oder Ingenieur Landespflege Planung (w/m/d) Abteilung Umweltmanagement Die Autobahn GmbH des Bundes
battenfeld-cincinnati Germany GmbH-Firmenlogo
Maschinenbaukonstrukteur Werkzeugkonstruktion (m/w/d) battenfeld-cincinnati Germany GmbH
Bad Oeynhausen Zum Job 
Kölner Verkehrs-Betriebe AG-Firmenlogo
Leitung Technisches Gebäudemanagement (m/w/d) Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Köln Innenstadt Zum Job 
NORD-MICRO GmbH & Co. OHG-Firmenlogo
Service Ingenieur - Fans (m/w/d) NORD-MICRO GmbH & Co. OHG
Frankfurt am Main Zum Job 
DIgSILENT GmbH-Firmenlogo
Ingenieur Elektrotechnik (w/m/d) Power System Modelling DIgSILENT GmbH
Gomaringen Zum Job 
Salzgitter Flachstahl GmbH-Firmenlogo
Maschinenbau-Ingenieur Krantechnik im Transformationsprojekt SALCOS (w/m/d) Salzgitter Flachstahl GmbH
Salzgitter Zum Job 
Salzgitter Flachstahl GmbH-Firmenlogo
Maschinenbau-Ingenieur Projektmanagement im Transformationsprojekt SALCOS (w/m/d) Salzgitter Flachstahl GmbH
Salzgitter Zum Job 
Steigerwald Strahltechnik GmbH-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur für Schweißtechnik (m/w/d) Steigerwald Strahltechnik GmbH
Maisach Zum Job 
Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR-Firmenlogo
Planungsingenieur*in Siedlungswasserwirtschaft (w/m/d) Wirtschaftsbetrieb Hagen AöR
Stadtwerke München GmbH-Firmenlogo
Baukoordination Neubauprojekte der Gleisanlagen der Münchner Straßenbahn (m/w/d) Stadtwerke München GmbH
München Zum Job 
Salzgitter Flachstahl GmbH-Firmenlogo
Versorgungstechnik-Ingenieur Projektmanagement im Transformationsprojekt SALCOS (w/m/d) Salzgitter Flachstahl GmbH
Salzgitter Zum Job 

Auch Nutzern von Windows XP wird geholfen

Die Hoffnungen, dass dabei auch die Benutzer von Windows XP bedacht werden, obwohl das Unternehmen ja diese Version von Windows offiziell seit dem 8. April nicht mehr unterstützt, haben sich bestätigt. Dabei hatte Microsoft noch am Vortag angekündigt, dass XP-Nutzer auf dieses Update verzichten müssten.

Adrienne Hall, Microsofts General Manager Trustworthy Computing, begründet die Fehlerbeseitigung unter XP und mahnt zum Umstieg auf modernere Versionen von Windows.

Adrienne Hall, Microsofts General Manager Trustworthy Computing, begründet die Fehlerbeseitigung unter XP und mahnt zum Umstieg auf modernere Versionen von Windows.

Quelle: Microsoft

In einem Beitrag im Firmenblog begründet Adrienne Hall, General Managerin Trustworthy Computing von Microsoft, das Update auch für Windows XP damit, dass das Ende von XP und das Bekanntwerden der kritischen Sicherheitslücke zeitlich fast zusammengefallen sind. Trotzdem sollten XP-Nutzer jetzt bald auf ein neueres und moderneres Betriebssystem und die darunter laufenden moderneren Versionen des Internet Explorers umsteigen. Hall nennt als Beispiel explizit den Internet Explorer 11 unter Windows 7.

Microsoft hat Blamage vermieden

Es gibt aber auch noch eine andere Sicht der Dinge: Für XP-Nutzer, die mit dem Internet Explorer surfen, hätte eine nicht geschlossene Lücke sicher ein ernsthaftes Risiko dargestellt – allerdings nur, wenn sie weiterhin mit dem Microsoft-Browser gesurft hätten. In fast allen Medienberichten über die Sicherheitslücke wurde deshalb deutlich darauf hingewiesen, dass die einfachste Lösung zur Vermeidung eines Schadens durch den Internet Explorer die Nutzung eines anderen Browsers ist.

Offensichtlich wollte Microsoft wohl nicht erleben, dass Millionen Menschen, die noch Windows XP nutzen, jetzt nur noch mit den Browsern der Konkurrenz von Googles Chrome über Mozillas Firefox und Opera bis hin zu Apples Safari im Netz unterwegs sind …

 

Ein Beitrag von:

  • Klaus Ahrens

    Klaus Ahrens fühlt sich im Bereich Techniknews Zuhause. Vor allem die Bereiche Programmierung, Wissenschaft und Technik begeistern ihn.

Themen im Artikel

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.