Platz 5 der vertrauenswürdigsten Berufe

Ingenieure genießen in Großbritannien Vertrauen

Seit dem Jahr 1983 wird in Großbritannien im Rahmen regelmäßiger Umfragen ermittelt, wie viel Vertrauen die Bürger in die unterschiedlichen Berufe haben. Ingenieure erreichen im Jahr 2019 den 5. Platz und mussten sich Krankenschwestern, Ärzten, Zahnärzten und Lehrern geschlagen geben. Betrachten wir die Studie einmal genauer und schauen, warum so viele Menschen in Großbritannien Ingenieuren ihr Vertrauen schenken.

Zwei Ingenieure im Labor mit Tablet

Ingenieure genießen Vertrauen bei der Bevölkerung.

Foto: panthermedia.net/ daisy-daisy

Die Studie, welche das Vertrauen der Bevölkerung in die einzelnen Berufsgruppen misst, wird von Ipsos Mori und der Institution of Engineering and Technology (IET) durchgeführt. Es handelt sich um die am längsten andauernde Umfrage in ganz Großbritannien und wird seit dem Jahr 1983 jährlich erhoben. Dabei werden 1020 zufällig ausgewählte und repräsentative Erwachsene zu ihrem Vertrauen in die einzelnen Berufsbilder befragt. Zudem sollen die Teilnehmer angeben, aus welchen Gründen sie den Aussagen der einzelnen Berufsgruppen vertrauen und welche Gründe gegen ein zu hohes Vertrauen sprechen. Die Umfrage ist zudem ein guter Indikator, welche Berufsgruppen im Laufe der Zeit an Vertrauen gewonnen und welche Berufsgruppen an Vertrauen verloren haben. Ein Beispiel: Pfarrer und Priester galten bei der ersten Umfrage im Jahr 1983 noch bei 95 % der Befragten als äußerst vertrauenswürdig. Im Jahr 2018 war dieser Wert um satte 23 Prozentpunkte abgesunken. Doch betrachten wir nun einmal das Ergebnis der Ingenieure in Großbritannien im Laufe der Jahre.

Der Vertrauens-Index der Ingenieure

Ingenieure werden im Ipsos Mori Veracity Index erst seit wenigen Jahren separat erfasst und aufgeführt. Während diese im Jahr 2017 in den Umfragen überhaupt nicht erwähnt wurden, schafften sie es im Jahr 2018 direkt auf Platz 4 und haben sich im Jahr 2019 auf Platz 5 eingerichtet. So haben im Jahr 2018 87 % der Befragten angegeben, dass sie den Aussagen von Ingenieuren problemlos vertrauen würden. 2019 sank der Wert um einen Prozentpunkt. Allerdings sind diese Verschiebungen nicht unbedingt aussagekräftig, da Veränderungen in dieser Größenordnung auch der statistischen Ungenauigkeit geschuldet werden könnten. Viel interessanter ist daher die Frage, aus welchen Gründen die meisten Menschen in Großbritannien den Aussagen von Ingenieuren besonders vertrauen?

Aus diesem Grund haben Ingenieure das Vertrauen der Bevölkerung verdient

Bei der Befragung wurde zudem ermittelt, warum die Teilnehmer der Meinung wären, dass Ingenieure das Vertrauen verdient hätten. 49 % waren der Meinung, dass Ingenieure immer genau wüssten, wovon sie redeten und echte Experten auf ihrem Gebiet seien. 41 % der Befragten gaben zudem an, dass Ingenieure zu den Menschen gehören, die Ideen und Theorien in die Realität überführten und somit besonders vertrauenserweckend seien. Zur Validierung der Ergebnisse wurden in diesem Jahr noch weitere Fragen an die Teilnehmer gestellt. So sollten diese unter anderem beschreiben, welche Aufgaben Ingenieure ihrer Meinung nach im Alltag übernehmen würden.

Die Arbeit der Ingenieure im Fokus

Erstaunlicherweise waren sich viele Menschen über die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten von Ingenieuren im Klaren. Das Bild der Ingenieure in dreckigen Overalls und mit Sicherheitshelmen bröckelt deutlich, da nur noch 13 % der Befragten diese Auswahl angaben. Viel mehr wurden Ingenieure als Experten beschrieben, welche Brücken, Schienen und Straßen bauen, welche Gegenstände für die Zukunft entwickeln oder welche für Problemlösungen zuständig seien. So zeigt sich deutlich, dass sich das allgemeine Berufsbild in Großbritannien und die Wahrnehmung des Berufes als solcher deutlich verändert haben. Davon zeigte ich auch Mamta Singhal überzeugt, welcher als leitender Ingenieur und Sprecher des IET das gute Abschneiden seiner Ingenieurskollegen in der Umfrage folgendermaßen kommentierte: „Es ist schön zu sehen, dass Ingenieure im Bild der Öffentlichkeit eine zentralere Rolle spielen und das die Menschen uns zutrauen, Lösungen für die Zukunft und eine Verbesserung unseres Alltags zu schaffen. Wenn annähernd 90 % der Menschen uns vertrauen, zeigt dies, wie wichtig Ingenieure für die Zukunft Großbritanniens sind.“

Andere Berufsbilder mit größeren Schwierigkeiten

Das große Vertrauen der Bevölkerung in die Ingenieure darf allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass andere Berufsbilder mit einem deutlichen Vertrauensverlust zu kämpfen haben. Am unteren Ende der Vertrauensskala finden sich neben Politikern und Staatsbediensteten vor allem auch Immobilienmakler wieder. Berufszweige, die einmal ein enormes Vertrauen genossen und dies im Laufe der Jahre oftmals mutwillig verspielt haben. Betrachten man den Beruf und seine Möglichkeiten, bieten sich den Ingenieuren in Großbritannien allerdings viele Chancen noch mehr Vertrauen zu gewinnen.

Lesen Sie auch:

Von ingenieur.de

Stellenangebote im Bereich IT-Consulting

Grenzebach Maschinenbau GmbH-Firmenlogo
Grenzebach Maschinenbau GmbH IT Business Process & Solution Consultant – CRM & Sales (m/w/d) Hamlar

Alle IT-Consulting Jobs

Top 5 Berufsprof…

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.