Building Information Modeling 09.11.2022, 15:54 Uhr

5 Kennzahlen zur BIM-Nutzung in Deutschland

Eine Studie stellt auf der Basis von 300 Telefoninterviews mit Architektur- und Ingenieurbüros sowie Bau- und Installationsunternehmen die derzeitige Verbreitung der BIM-Methode in über 130 Grafiken und Tabellen dar.

Die BIM-Studie erscheint Ende November. Foto: Bauinfoconsult

Die BIM-Studie erscheint Ende November.

Foto: Bauinfoconsult

Der BIM-Monitor 2022/23 ist eine neue Marktstudie rund um das Thema Bauen, die Bauinfoconsult durchgeführt hat. Als ein Ergebnis sieht das Marktforschungsunternehmen fünf „Kern-Fakten“ über BIM, die zeigen sollen, warum kein Hersteller die Entwicklung der BIM-Methode und ihrer Anwendung ignorieren sollte:

  • Jeder fünfte Betrieb arbeitet in seinen Projekten bereits mit BIM – im Schnitt mit einem Anteil der BIM-Projekte am eigenen Unternehmensumsatz von 31,8 Prozent.
  • Durchschnittlich wird in 41,5 Prozent der BIM-Projekte der Bauprozess mit einem „digitalen Zwilling“ (Digital Twin) begleitet.
  • 32 Prozent der Bauakteure geben an, von Herstellern Schulungen zur BIM-Nutzung zu benötigen. Bei den konkreten Nutzern von BIM ist der Schulungsbedarf nochmals höher.
  • Im Vergleich zu 2017 und 2019 ist die Bedeutung der Hersteller-Webseiten für die Suche nach herstellerspezifischen BIM-Objekten erkennbar gestiegen.
  • Open BIM wird im Schnitt in 59 Prozent der Projekte der BIM-Nutzer standardmäßig erwartet – Hersteller sollten bei der Bereitstellung ihrer Modelle darauf vorbereitet sein.

Unabhängige Markteinschätzung

Die Bauinfoconsult-Studie wurde nach Angaben des Unternehmens von keinem Software-Hersteller, Verband oder anderen BIM-Interessengruppen in Auftrag gegeben, sondern unabhängig und neutral auf eigene Initiative erstellt und soll damit den BIM-Markt objektiv und „ungeschönt“ darstellen.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
ITM Isotope Technologies Munich SE-Firmenlogo
Betriebsingenieur / -techniker Gebäudetechnik (f/m/d) ITM Isotope Technologies Munich SE
Garching bei München Zum Job 
b+m surface systems GmbH-Firmenlogo
Sales Manager (m/w/d) b+m surface systems GmbH
Eiterfeld Zum Job 
Airbus-Firmenlogo
Systemingenieur Mechanical/thermal Architect Optical Instrument (d/m/w) Airbus
Raum Friedrichshafen Zum Job 
Airbus-Firmenlogo
IT-Infrastruktur- / Systemadministrator (d/m/w) Airbus
Grafschaft-Gelsdorf Area Zum Job 
Airbus-Firmenlogo
Entwickler / Operator (d/m/w) Airbus
Grafschaft-Gelsdorf Area Zum Job 
Stadt NÜRNBERG-Firmenlogo
Ingenieur/in (w/m/d) im Bereich Elektrotechnik beim Hochbauamt Stadt NÜRNBERG
Nürnberg Zum Job 
Stadt NÜRNBERG-Firmenlogo
Bauingenieur/in (w/m/d) für Tiefbauprojekte beim Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg Stadt NÜRNBERG
Nürnberg Zum Job 
Keysight Technologies Deutschland GmbH-Firmenlogo
Solution and Manufacturing Engineer for Optical Test & Measurement (m/f/x) Keysight Technologies Deutschland GmbH
Böblingen Zum Job 
Allbau Managementgesellschaft mbH-Firmenlogo
Bauprojektleitung (m/w/d) "Technische Projekte" Allbau Managementgesellschaft mbH
JC Jorisch Consulting Personalberatung-Firmenlogo
Sales Ingenieur (m/w/d) JC Jorisch Consulting Personalberatung
Leipzig Zum Job 
über JC Jorisch Consulting Personalberatung-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur Hochfrequenz / Antennensystem (m/w/d) über JC Jorisch Consulting Personalberatung
Leipzig Zum Job 
ABL GmbH-Firmenlogo
Senior Software Developer (m/w/d) eMobility ABL GmbH
Lauf / Pegnitz bei Nürnberg Zum Job 
MSG Krandienst GmbH-Firmenlogo
Technischer Projektleiter (m/w/d) für unsere Kraneinsätze MSG Krandienst GmbH
Josef Schnell GmbH-Firmenlogo
Bauleiter im Tief- und Straßenbau (m/w/d) Josef Schnell GmbH
Ladenburg Zum Job 
über JC Jorisch Consulting Personalberatung-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur FFC / FPC (m/w/d) über JC Jorisch Consulting Personalberatung
Leipzig Zum Job 
Elektror airsystems GmbH-Firmenlogo
Berechnungs-/ Projektingenieur* Antriebsstrang Elektror airsystems GmbH
Ostfildern, Waghäusel Zum Job 
Energieversorgung Main-Spessart GmbH-Firmenlogo
Projektmanager*in / Projektentwickler*in für erneuerbare Energielösungen (m/w/d) Energieversorgung Main-Spessart GmbH
Aschaffenburg Zum Job 
über JC Jorisch Consulting Personalberatung-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur Hochfrequenz / Antennensystem (m/w/d) über JC Jorisch Consulting Personalberatung
Leipzig Zum Job 
Elektror airsystems GmbH-Firmenlogo
Techniker* Maschinenbau oder Mechatronik (m/w/d) Elektror airsystems GmbH
Waghäusel, Ostfildern Zum Job 
über JC Jorisch Consulting Personalberatung-Firmenlogo
Sales Ingenieur (m/w/d) über JC Jorisch Consulting Personalberatung
Leipzig Zum Job 

Der BIM-Monitor 2022/23 basiert laut Bauinfoconsult auf 300 Telefoninterviews (CATI; computer-assisted telephone interview) mit Architektur- und Ingenieurbüros sowie Bau- und Installationsunternehmen, die in dem Bericht in über 130 Grafiken und Tabellen dargestellt und für die Berufsgruppen Architekturbüros, Bauingenieurbüros, Bauunternehmen, SHK-Installation und Elektroinstallation auch separat aufgeschlüsselt werden.

Die Marktdaten der Erhebung werden in dem Bericht zudem von BIM-Experten von Drees & Sommer unabhängig kommentiert, die über einen Erfahrungsschatz von über 400 eigenen BIM-Projekten verfügen und die Ergebnisse der Befragung einordnen.

Empfehlung der Redaktion – das könnte Sie auch interessieren:

  1. Nichts mehr verpassen: Hier geht‘s zur Anmeldung für den Bauingenieur-Newsletter…
  2. Wichtige Abkürzungen aus der Baubranche
  3. BIM und AIA: VDI und DIN veröffentlichen Expertenempfehlung für BIM-Anwendungsfälle
  4. BIM für die Infrastruktur: Digitales Planen und Bauen setzt Gesamtprozess-Verständnis voraus
  5. Neue BIM-Richtlinie: VDI 2552 Blatt 2 „Building Information Modeling; Begriffe“ erschienen
  6. Building Information Modeling: Die deutschen BIM-Champions 2022
  7. Geotechnik: Anwendung des Fachmodells Baugrund im BIM-Kontext
  8. Building Information Modeling: Drei hartnäckige BIM-Mythen aufgeklärt
  9. Digitale Modelle: Grundstein für BIM-basierte Baugenehmigung gelegt
Von Bauinfoconsult / Karlhorst Klotz