Wohnungsbau 24.11.2022, 14:16 Uhr

Vonovia setzt auf digitale serielle Holzhybrid-Bauweise von Gropyus

Ein Schwergewicht der Wohnungswirtschaft und ein gar nicht mehr so kleines Start-up-Unternehmen für Immobilien-Technologie geben ihre Zusammenarbeit bekannt.

Serielle Holz-Hybrid-Bauweise mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft gehört zu Geschäftsmodell des Proptech-Unternehmens. Foto: Gropyus

Serielle Holz-Hybrid-Bauweise mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft gehört zu Geschäftsmodell des Proptech-Unternehmens.

Foto: Gropyus

Die Gropyus AG, ein PropTech-Unternehmen im Bereich des nachhaltigen und seriellen Bauens und Wohnens, geht mit der Vonovia SE eine strategische Partnerschaft ein. Die Unternehmenskooperation stellten Gropyus-CEO Markus Fuhrmann und Daniel Riedl, Vorstandsmitglied und CDO von Vonovia, am gestern Abend in Berlin im Beisein von Klara Geywitz, Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, im Rahmen einer Fachkonferenz der Vonovia zur Zukunft des Bauens vor.

Proptech steht für „Property Technology“ und bezieht sich auf Immobilien einschließlich deren Betrieb, Verwaltung etc., also wohnungswirtschaftliche Aspekte. Da im Englischen dafür der Begriff „Real Estate“ gängig ist, findet man manchmal statt Proptech auch die Bezeichnung RealTech.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
Airbus-Firmenlogo
Program Certification Engineering (d/m/f) Airbus
Manching Zum Job 
INOTEC GmbH-Firmenlogo
Projektleiter (m/w/d) Nahrungsmittelindustrie INOTEC GmbH
Reutlingen Zum Job 
Bühler Motor GmbH-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur (m/w/d) Vorentwicklung - Mechatronische Systeme Bühler Motor GmbH
Nürnberg Zum Job 
Dohm Pharmaceutical Engineering-Firmenlogo
Projektingenieur (m/w/d) Verfahrenstechnik, Pharmatechnik Dohm Pharmaceutical Engineering
Mannheim Zum Job 
Dohm Pharmaceutical Engineering-Firmenlogo
Prüfingenieure (m/w/d) Dohm Pharmaceutical Engineering
Ulm, Ludwigshafen am Rhein Zum Job 
MAXIMATOR GmbH-Firmenlogo
Vertriebsingenieur / Sales Engineer (m/w/d) Schwerpunkt Wasserstofftechnik MAXIMATOR GmbH
Sinsheim Zum Job 
Dohm Pharmaceutical Engineering-Firmenlogo
Ingenieur Verfahrenstechnik, Pharmatechnik, Prozesstechnik, TGA, Bauwesen (m/w/d) Dohm Pharmaceutical Engineering
Leverkusen Zum Job 
ASK GmbH-Firmenlogo
Ingenieur / Techniker (m/w/d) im Bereich Automatisierung und Steuerungstechnik ASK GmbH
Wolfenbüttel bei Braunschweig Zum Job 
RheinEnergie-Firmenlogo
Gruppenleiter Maschinen- und Verfahrenstechnik (m/w/d) RheinEnergie
Köln (Niehl) Zum Job 
WACKER-Firmenlogo
Procurement Manager (m/w/d) CSA / Bauleistungen WACKER
Burghausen Zum Job 
EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH-Firmenlogo
Bauleiter (m/w/d) für den Bereich Straßen- und Tiefbau EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH
Berlin, Michendorf Zum Job 
Eurovia Verkehrsbau Union GmbH-Firmenlogo
Bauleiter (m/w/d) für den Bereich Asphaltstraßenbau Eurovia Verkehrsbau Union GmbH
Berlin, Michendorf Zum Job 
agap2 - HIQ Consulting GmbH-Firmenlogo
Junior Technical Business Manager (m/w/d) agap2 - HIQ Consulting GmbH
Frankfurt am Main, München, Mannheim Zum Job 
agap2 - HIQ Consulting GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur:in Automatisierungs- & Elektrotechnik agap2 - HIQ Consulting GmbH
Mannheim, Frankfurt oder München Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
Bausachverständiger Immobilien (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
agap2 - HIQ Consulting GmbH-Firmenlogo
Testingenieur:in Mechatronik & Elektrotechnik agap2 - HIQ Consulting GmbH
Großraum Frankfurt am Main, Mannheim oder München Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
Experte Digitale Markenführung (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
Stuttgart Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
SAP & Salesforce Service Manager (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
Stuttgart Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
Sachverständiger Umweltschutz & Emission (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
Karlsruhe Zum Job 
DEKRA Automobil GmbH-Firmenlogo
Fachkraft Arbeitssicherheit & Gesundheit (m/w/d) DEKRA Automobil GmbH
Oberfranken, Oberpfalz Zum Job 

Wohnbau in digitaler serieller Holzhybrid-Bauweise

Gropyus hat ein Gebäudebetriebssystems (Building Operation System, BOS) entwickelt, das eine vollständige Digitalisierung der Wertschöpfungskette ermöglichen soll – von der Planung über die automatisierte Fertigung bis hin zum Betrieb. Darüber hinaus besitzt Gropyus Erfahrungen mit der Konzeptionierung und Realisierung von Wohnbauprojekten in digitaler serieller Holzhybrid-Bauweise.

Die Digitalisierung erstreckt sich über Facility-, Property- und Asset-Management.

Foto: Gropyus

Geplant sei, zukünftig gemeinsam Projekte – Neubau und Nachverdichtung – zu entwickeln und umzusetzen. Sowohl neue Wohnungen als auch Bestandswohnungen der Vonovia sollen mit dem Gebäudebetriebssystem von Gropyus ausgestattet und somit energie- und kosteneffizienter werden.

Gemeinsame Projekte in Österreich und Deutschland geplant

Markus Fuhrmann, CEO von Gropyus sagte: „Diese Partnerschaft ist für Gropyus ein wesentlicher strategischer Schritt. Gemeinsam können wir Projekte entwickeln – sowohl in Österreich als auch in Deutschland.“

Der CEO des Unternehmens Markus Fuhrmann bei der Eröffnung des ersten Gropyus-Wohnhauses in Weißenthurm bei Koblenz Ende Mai.

Foto: Gropyus

Daniel Riedl, CDO Vonovia SE erklärte, die Aufstockung von bestehenden Gebäuden mithilfe der Expertise von Gropyus noch weiter verbessern zu können. „Die serielle Holz-Hybrid-Bauweise, die bei Gropyus vollständig digitalisiert umgesetzt wird, ist ein weiterer Schritt, um sehr effizient neuen Wohnraum zu schaffen“. Die Kooperation bezeichnete er als einen wichtigen Beitrag, um die Situation am Wohnungsmarkt zu entspannen.

Wohnhaus in Weißenthurm bei Koblenz als Pilotprojekt

Gropyus hatte Ende Mai 2022 die Fertigstellung ihres ersten Pilotprojekts „Im Wohnpark Nette 6“ gefeiert und damit das erste vollintegrierte und digitalisierte Gebäude des Unternehmens eröffnet. Das Techprop-Unternehmen wolle „raus aus der Manufaktur“, die die Wohnungswirtschaft heute auszeichne, ließ sich der CEO Fuhrmann damals zitieren.

Das neunstöckige Wohngebäude wurde in serieller Holz-Hybrid-Bauweise mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft erbaut, steht in Weißenthurm bei Koblenz und verfügt insgesamt über eine Bruttogeschossfläche von 4.193 Quadratmeter, verteilt auf 54 Wohnungen.

Dieses Wohnhaus wurde Ende Mai 2022 als Pilotprojekt eröffnet.

Foto: Gropyus

Errichtung in Rekordzeit

Aufgrund der volldigitalisierten und integrierten Bauprozesse ließ sich das das Bausystem des 9-stöckigen Holz-Hybrid-Gebäudes in Rheinland-Pfalz nach Angaben des Unternehmens in nur elf Wochen errichten, bei außergewöhnlich hohen Qualitäts- und Nachhaltigkeitsstandards. Die vollständige Digitalisierung der Wertschöpfungskette ermögliche eine vollumfängliche Nachvollziehbarkeit aller Prozesse und verwendeten Materialien und schaffe so die Basis für eine tief in allen Prozessen verankerte „tiefe Nachhaltigkeit“ („Deep Sustainability“).

Bei der Errichtung des Wohnhauses in Weißenthurm kam die integrierte Wertschöpfungskette von Gropyus zum Einsatz: Von der Planung, dem Design und den entsprechenden Zulassungen, über die Bauphysik, das Bausystem, die Herstellung und Steuerung der Robotik und die Produktion der Module bis hin zum Brandschutz sowie der Integration des eigenen Betriebssystems BOS. Gropyus werde auch nach dem geplanten Verkauf des Objekts weiterhin am Betrieb beteiligt sein.

Empfehlung der Redaktion – das könnte Sie auch interessieren:

  1. Nichts mehr verpassen: Hier geht‘s zur Anmeldung für den Bauingenieur-Newsletter…
  2. Wichtige Abkürzungen aus der Baubranche
  3. Neuartige Software und Dienstleistungen: 100 Bau-Start-ups, die Sie kennen sollten
  4. Nachhaltigkeit: Wie Start-ups die Bau- und Immobilienbranche unterstützen
  5. Digitalisierung: Bauelemente effizienter herstellen mit Augmented Reality
  6. Qualitätssicherung in der Baubranche: Mängel vermeiden, nicht verwalten
  7. Tiefbau und GaLa-Bau: Automatisierte Vermessung beim Ausheben und Einbauen
  8. Softwarelösungen für die Baubranche: ConTech – Software die die Bauindustrie aufmischt
Von Gropyus / Karlhorst Klotz