Aktuelle und historische Übersicht 31.10.2022, 10:39 Uhr

Die Herausgeber der Fachzeitschrift Bauingenieur

Mehr als zwei Dutzend Experten für Bauingenieurwesen haben in der über hundertjährigen Geschichte des Bauingenieur als Herausgeber gewirkt. Hier eine Übersicht über diese Persönlichkeiten.

Den stetigen Wandel im Herausgeber-Gremium des Bauingenieur dokumentiert das aus Anlass des 90. Bauingenieur-Jahrgangs erschienene Editorial der Ausgabe 07-08|2015, von dem hier ein Ausschnitt zu sehen ist: Schon im Jahr darauf hat Prof. Katzenbach (2. von links) nach über 20 Jahren sein Amt als Herausgeber des Bauingenieur niedergelegt; mit Prof. Adam und Prof. Haghsheno (siehe nächstes Foto unten) kamen 2016 zwei neue Herausgeber hinzu. Foto: VDI Fachmedien / K. Klotz

Den stetigen Wandel im Herausgeber-Gremium des Bauingenieur dokumentiert das aus Anlass des 90. Bauingenieur-Jahrgangs erschienene Editorial der Ausgabe 07-08|2015, von dem hier ein Ausschnitt zu sehen ist: Schon im Jahr darauf hat Prof. Katzenbach (2. von links) nach über 20 Jahren sein Amt als Herausgeber des Bauingenieur niedergelegt; mit Prof. Adam und Prof. Haghsheno (siehe nächstes Foto unten) kamen 2016 zwei neue Herausgeber hinzu.

Foto: VDI Fachmedien / K. Klotz

Anfangs war im Herausgeber-Gremium von einem für die „Schriftleitung“ verantwortlichen „Herausgeber“ und mehreren „Mitherausgebern“ die Rede, später von „Herausgebern“, von denen einer die Rolle des „geschäftsführenden“ Herausgebers oder Sprechers hatte.

Aber auch wenn ihre Rolle sich also im Laufe vieler Jahrzehnte mit den Umwälzungen in Gesellschaft und Wissenschaft etwas gewandelt haben mag: Alle Herausgeber der Fachzeitschrift Bauingenieur waren und sind doch immer ausgewiesene Experten ihres Fachgebietes, die alle auf ihre Weise einen Beitrag zur hohen Qualität und zum Fortbestand des Bauingenieur geleistet haben.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
ITM Isotope Technologies Munich SE-Firmenlogo
Betriebsingenieur / -techniker Gebäudetechnik (f/m/d) ITM Isotope Technologies Munich SE
Garching bei München Zum Job 
b+m surface systems GmbH-Firmenlogo
Sales Manager (m/w/d) b+m surface systems GmbH
Eiterfeld Zum Job 
Airbus-Firmenlogo
Systemingenieur Mechanical/thermal Architect Optical Instrument (d/m/w) Airbus
Raum Friedrichshafen Zum Job 
Airbus-Firmenlogo
IT-Infrastruktur- / Systemadministrator (d/m/w) Airbus
Grafschaft-Gelsdorf Area Zum Job 
Airbus-Firmenlogo
Entwickler / Operator (d/m/w) Airbus
Grafschaft-Gelsdorf Area Zum Job 
Stadt NÜRNBERG-Firmenlogo
Ingenieur/in (w/m/d) im Bereich Elektrotechnik beim Hochbauamt Stadt NÜRNBERG
Nürnberg Zum Job 
Stadt NÜRNBERG-Firmenlogo
Bauingenieur/in (w/m/d) für Tiefbauprojekte beim Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg Stadt NÜRNBERG
Nürnberg Zum Job 
Keysight Technologies Deutschland GmbH-Firmenlogo
Solution and Manufacturing Engineer for Optical Test & Measurement (m/f/x) Keysight Technologies Deutschland GmbH
Böblingen Zum Job 
Allbau Managementgesellschaft mbH-Firmenlogo
Bauprojektleitung (m/w/d) "Technische Projekte" Allbau Managementgesellschaft mbH
JC Jorisch Consulting Personalberatung-Firmenlogo
Sales Ingenieur (m/w/d) JC Jorisch Consulting Personalberatung
Leipzig Zum Job 
über JC Jorisch Consulting Personalberatung-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur Hochfrequenz / Antennensystem (m/w/d) über JC Jorisch Consulting Personalberatung
Leipzig Zum Job 
ABL GmbH-Firmenlogo
Senior Software Developer (m/w/d) eMobility ABL GmbH
Lauf / Pegnitz bei Nürnberg Zum Job 
MSG Krandienst GmbH-Firmenlogo
Technischer Projektleiter (m/w/d) für unsere Kraneinsätze MSG Krandienst GmbH
Josef Schnell GmbH-Firmenlogo
Bauleiter im Tief- und Straßenbau (m/w/d) Josef Schnell GmbH
Ladenburg Zum Job 
über JC Jorisch Consulting Personalberatung-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur FFC / FPC (m/w/d) über JC Jorisch Consulting Personalberatung
Leipzig Zum Job 
Elektror airsystems GmbH-Firmenlogo
Berechnungs-/ Projektingenieur* Antriebsstrang Elektror airsystems GmbH
Ostfildern, Waghäusel Zum Job 
Energieversorgung Main-Spessart GmbH-Firmenlogo
Projektmanager*in / Projektentwickler*in für erneuerbare Energielösungen (m/w/d) Energieversorgung Main-Spessart GmbH
Aschaffenburg Zum Job 
über JC Jorisch Consulting Personalberatung-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur Hochfrequenz / Antennensystem (m/w/d) über JC Jorisch Consulting Personalberatung
Leipzig Zum Job 
Elektror airsystems GmbH-Firmenlogo
Techniker* Maschinenbau oder Mechatronik (m/w/d) Elektror airsystems GmbH
Waghäusel, Ostfildern Zum Job 
über JC Jorisch Consulting Personalberatung-Firmenlogo
Sales Ingenieur (m/w/d) über JC Jorisch Consulting Personalberatung
Leipzig Zum Job 

Ihnen verdankt der Bauingenieur bis heute seine Bedeutung und Aktualität.

Wir führen hier zunächst die derzeit aktiven Herausgeber auf, anschließend – von der Gründung der Zeitschrift im Jahr 1920 in aufsteigender Reihenfolge – die bereits aus dieser Funktion ausgeschiedenen.

Die aktiven Herausgeber des Bauingenieur

Folgende Personen sind derzeit Herausgeber der Fachzeitschrift Bauingenieur:

seit Aktive Herausgeber
1999 Prof. Dr.-Ing. habil. Hartmut Pasternak (*1954), Lehrstuhl für Stahl- und Holzbau, Brandenburgische Universität (BTU)
2003 Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Wriggers (*1951), Institut für Kontinuumsmechanik, Leibniz Universität Hannover
2014 Prof. Dr.-Ing. Josef Hegger (*1954), Lehrstuhl und Institut für Massivbau, RWTH Aachen; Sprecher der Herausgeber (seit 2014)
2016 Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Dietmar Adam (*1968), Institut für Geotechnik, TU Wien
2016 Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Shervin Haghsheno (*1975), Institut für Technologie und Management im Baubetrieb, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Die Kontaktadressen der Herausgeber und die von ihnen betreuten Themenbereiche finden Sie in den Hinweisen für potenzielle Autorinnen und Autoren des Bauingenieur.

Prof. Dietmar Adam (links) und Prof. Shervin Haghsheno sind beide seit 2016 Herausgeber des Bauingenieur.

Foto: privat / Catrin-Anja Eichinger

Die Gründungsherausgeber

Bei den nicht mehr aktiven Herausgebern sind in Klammern – soweit uns bekannt – auch deren Lebensdaten angegeben und (teilweise summarisch) ihre Position im Hauptberuf (überwiegend als Hochschullehrer).

Wie oben sind diejenigen Herausgeber farblich hervorgehoben, die zumindest einen Teil ihrer Herausgeberschaft die Verantwortung als Schriftleiter, geschäftsführende Herausgeber oder Sprecher trugen.

Mit diesen fünf Persönlichkeiten startete die Erstausgabe des Bauingenieur im Jahr 1920:

von – bis Herausgeber ab 1920
1920 – 1930 Max Foerster (1867–1930), geschäftsführender Herausgeber von 1920 bis zu seinem Tod 1930; Professor an der Technischen Hochschule Dresden
1920 – 1934 Emil Probst (1877–1950), geschäftsführender Herausgeber von 1931 bis 1934; Professor an der Technischen Hochschule Karlsruhe
1920 – 1923 Hermann Fischmann; Direktor Deutscher Eisenbau-Verband, Berlin
1920 – 1927 Willy Gehler (1876–1953); ordentlicher Professor an der Technischen Hochschule Dresden,
1920 – 1931 Wilhelm Petry; Reg.-Baumeister, Direktor Deutscher Beton-Verein, Obercassel (Siegkreis)

Auf der ersten Seite des Bauingenieur (der damals noch „Der Bauingenieur“ hieß und im Springer-Verlag erschien) tauchen die Herausgeber nur mit abgekürzten Vornamen, dafür mit ausführlicheren Berufsbezeichnungen auf.

Der Bauingenieur startete im Jahr 1920 mit fünf Herausgebern.

Foto: VDI Fachmedien / K. Klotz

Die Jahre bis zum zweiten Weltkrieg

Folgende Herausgeber sind für ausscheidende Kollegen aktiv geworden, noch bevor im zweiten Weltkrieg die Publikation der Zeitschrift sechs Jahre lang unterbrochen werden musste:

von – bis Weitere Herausgeber bis 1942
1924 – 1931 Wilhelm Rein (1880–1958); ab 1928 Lehrstuhl für Stahl- und Industriebau an der TH Breslau
1935 – 1957 Ferdinand Schleicher (1900–1957); TH Hannover, TH Berlin, TH Aachen; geschäftsführender Herausgeber
1935 – 1972 Alfred Mehmel (1896-1972); Oberregierungsbaurat im Reichsluftfahrtministerium, TH Karlsruhe, TH Darmstadt
1937 – 1942 Erich Bunnies (1874–1958); Erster Baudirektor Sektion Strom- und Hafenbau der Hansestadt Hamburg

Der geschäftsführende Herausgeber Ferdinand Schleicher und Mitherausgeber Alfred Mehmel schlagen also die Brücke über die Kriegsjahre hinweg, während der die Fachzeitschrift sechs Jahre lang nicht erscheinen konnte, und verhalfen ihr 1949 zum Neuanfang.

Neubeginn und die Jahre danach

Niemand war bisher dem Bauingenieur so lange als Mitherausgeber verbunden wie Prof. Mehmel, der in den 38 Jahren seines Wirkens 32 Jahrgänge betreute. Und auch Prof. Schleicher brachte es auf immerhin 23 Jahre, in denen er 17 Jahrgänge verantwortete.

Beide wurden später unterstützt und schließlich abgelöst von weiteren Experten:

von – bis Weitere Herausgeber ab 1949
1958 – 1975 Konrad Sattler (1905–1999); Universität Graz, TU Berlin
– 1981 Bruno Hille; Institut für Baumaschinen und Baubetrieb, TH Aachen
1963 – 1984 Rudolf Trostel (1928–2016); Professor für Technische Mechanik im Fachbereich Physikalische Ingenieurwissenschaften an der TU Berlin
1974 – 1993 Herbert Kupfer (1927–2013); TU München
1976 – 1998 Joachim Scheer (1927–2020); TU Braunschweig
1981 – 1994 Hans Gustav Olshausen (1929–2015); TH Hannover
1985 – 2003 Erwin Stein (1931–2018); Professor für Technische Mechanik an der Leibniz Universität Hannover
1994 – 2014 Konrad Zilch (*1944); Sprecher der Herausgeber von 1999-2014, TU München
1995 – 2005 Bernhard Maidl (*1938); Ruhr-Universität Bochum
1995 – 2016 Rolf Katzenbach (*1950); TU Darmstadt
2001 – 2014 Gerhard Girmscheid (*1949); ETH Zürich

Unter den geschäftsführenden Herausgebern trug Joachim Scheer die Verantwortung für die Fachzeitschrift Bauingenieur ununterbrochen 23 Jahre lang – so lange wie niemand sonst.

Kein anderer betreute in leitender Funktion so viele Jahrgänge wie Prof. Joachim Scheer: Er war von 1976 bis 1998 als geschäftsführender Herausgeber für 23 Jahrgänge verantwortlich.

Foto: Springer / VDI Fachmedien / K. Klotz

Ansonsten kamen auf 20 Wirkungsjahre und mehr bisher Herbert Kupfer, Konrad Zilch und Rolf Katzenbach sowie die aktiven Herausgeber Hartmut Pasternak und Peter Wriggers – siehe oben.

Ergänzungen und Korrekturen

Die historischen Angaben sind teilweise etwas lückenhaft und „work in progress“. Wir freuen uns über Ergänzungen oder Korrekturen, die Sie an bauingenieur@vdi-fachmedien.de schicken können.

Empfehlung der Redaktion – das könnte Sie auch interessieren:

  1. Hinweise für potenzielle Autorinnen und Autoren des Bauingenieur
  2. Jahresinhaltsverzeichnisse der Fachzeitschrift Bauingenieur ab Band 77 (2002)
  3. Nichts mehr verpassen: Hier geht‘s zur Anmeldung für den Bauingenieur-Newsletter…
Von Dr. Karlhorst Klotz, Redaktion Bauingenieur