Strom für 12.000 Haushalte 04.07.2024, 11:29 Uhr

China eröffnet weltgrößten Natrium-Ionen-Stromspeicher

Medienberichten zufolge wurde in Qianjiang, in der chinesischen Provinz Hubei, der derzeit weltgrößte Natrium-Ionen-Speicher in Betrieb genommen. Er soll 12.000 Haushalte täglich mit Strom versorgen.

Stromspeicher

Die Anlage in China besteht aus 42 ähnlichen Container, in denen 100 MWh Strom gespeichert werden kann.

Foto: PantherMedia / phonlamai (Symbolbild)

In China schreiten die Entwicklungen im Bereich der Stromspeicherung rasant voran. Während in Deutschland noch geplant wird und zahlreicher Debatten über die ausreichende Anzahl an Stromspeichern geführt werden, hat das „Reich der Mitte“ den weltgrößten Natrium-Ionen-Speicher in Betrieb genommen. Die Anlage kann pro Ladung 100.000 kWh Strom speichern und diesen bis zu 300-mal im Jahr abgeben. Damit versorgt sie täglich etwa 12.000 Haushalte mit Energie.

Technische Daten des Rekordkraftwerks

Das staatliche Energieunternehmen Datang Group gab am 30. Juni bekannt, dass in Qianjiang, Provinz Hubei, ein 50 MW/100 MWh-Projekt ans Netz angeschlossen wurde. Dies macht es zum größten in Betrieb befindlichen Natrium-Ionen-Batterie-Energiespeichersystem weltweit.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
Stadtwerke München GmbH-Firmenlogo
Spezialist für Steuerungen im intelligenten Stromnetz mittels Smart Meter (m/w/d) Stadtwerke München GmbH
München Zum Job 
Collins Aerospace HS Elektronik Systeme GmbH-Firmenlogo
Senior Entwicklungsingenieur (m/w/d) Mechanik Collins Aerospace HS Elektronik Systeme GmbH
Nördlingen Zum Job 
Cummins Deutschland GmbH-Firmenlogo
Controls Engineer (m/w/d) - Hourly Cummins Deutschland GmbH
Marktheidenfeld Zum Job 
CoorsTek GmbH-Firmenlogo
Prozessingenieur / Ingenieur (m/w/d) Produktion CoorsTek GmbH
Mönchengladbach Zum Job 
Berliner Wasserbetriebe-Firmenlogo
Verkehrsingenieur:in im Bereich Behörden-Genehmigungsmangement (w/m/d) Berliner Wasserbetriebe
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur als Abteilungsleitung Planung (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Kempten (Allgäu) Zum Job 
Herrenknecht AG-Firmenlogo
Projektcontroller (m/w/d) Herrenknecht AG
Südzucker AG-Firmenlogo
Trainee Verfahrenstechnik / Chemieingenieurwesen / Chemie / Maschinenbau (m/w/d) Südzucker AG
verschiedene Standorte Zum Job 
Bohle Isoliertechnik GmbH-Firmenlogo
Projektleiter (m/w/d) Isoliertechnik Bohle Isoliertechnik GmbH
Pastetten Zum Job 
ZVEI e. V. Verband der Elektro- und Digitalindustrie-Firmenlogo
Manager/in Automotive und Mobilität 4.0 (w/m/d) ZVEI e. V. Verband der Elektro- und Digitalindustrie
Berlin, Frankfurt am Main Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur (w/m/d) Tunneltechnik Die Autobahn GmbH des Bundes
Frankfurt am Main Zum Job 
Nord-Micro GmbH & Co. OHG-Firmenlogo
Qualitätsingenieur (m/w/d) Nord-Micro GmbH & Co. OHG
Frankfurt am Main Zum Job 
Nord-Micro GmbH & Co. OHG-Firmenlogo
Qualitätsingenieur (m/w/d) Nord-Micro GmbH & Co. OHG
Frankfurt am Main Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Verkehrsingenieur Planung / Bau / Betrieb Telematik (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Koblenz Zum Job 
Stadt Mannheim-Firmenlogo
Architekt*in oder Bauingenieur*in (Projektsteuerung) (m/w/d) Stadt Mannheim
Mannheim Zum Job 
Stadt Tettnang-Firmenlogo
Amtsleitung des Tiefbauamtes (m/w/d) Stadt Tettnang
Tettnang Zum Job 
Diehl Aerospace GmbH Werk Nürnberg-Firmenlogo
Engineer (m/w/d) Verification & Validation Diehl Aerospace GmbH Werk Nürnberg
Frankfurt / Main, Nürnberg, Rostock, Überlingen am Bodensee Zum Job 
Landeswasserversorgung-Firmenlogo
Bachelor of Engineering / Science/Dipl.-Ingenieur (FH) (m/w/d) Fachrichtung Bauingenieurwesen/Umwelttechnik Landeswasserversorgung
Stuttgart Zum Job 
Diehl Aerospace GmbH-Firmenlogo
Projektleiter (m/w/d) Entwicklung Diehl Aerospace GmbH
Nürnberg, Überlingen, Frankfurt am Main, Rostock Zum Job 
GOLDBECK West GmbH-Firmenlogo
Planungsingenieur (m/w/d) Tiefbau GOLDBECK West GmbH
Bochum, Düsseldorf, Monheim am Rhein Zum Job 

Dieses Projekt ist die erste Phase der Datang Hubei Sodium Ion New Energy Storage Power Station und besteht aus 42 Batterie-Energiespeicher-Containern sowie 21 Sätzen von Boost-Konvertern. Die verwendeten Natrium-Ionen-Batterien stammen vom chinesischen Unternehmen HiNa Battery Technology und haben eine Kapazität von 185 Amperestunden. Zudem ist das Kraftwerk mit einem 110-kV-Umspannwerk ausgestattet.

Bisherigen Spitzenreiter übertroffen

Vor diesem neuen Rekord hielt eine Anlage in Nanning im Südwesten Chinas den Titel des größten Natrium-Ionen-Systems. Diese im Mai 2024 eröffnete Anlage, ebenfalls mit Zellen von HiNa Battery ausgestattet, verfügt über mehr als 22.000 210-Ah-Natrium-Ionen-Batteriezellen. Sie können innerhalb von zwölf Minuten zu 90 Prozent aufgeladen werden.

Im ersten Schritt kann die Anlage 10 MWh Strom speichern. Das Projekt ist jedoch erst die erste Phase eines Gesamtprojekts, das letztlich 100 MWh Energie speichern können soll. Es wäre dann genauso groß wie das derzeitige Rekordprojekt.

Speicher kann 300-mal pro Jahr geladen werden

Zurück zum neuen Spitzenreiter in Qianjiang: Nach Angaben der Datang Group, einem der führenden chinesischen Stromerzeugungsunternehmen, mussten zahlreiche Herausforderungen überwunden werden, um dieses Projekt zu realisieren. Das Unternehmen bezeichnet die Anlage als die erste großangelegte kommerzielle Anwendung von Natrium-Ionen-Energiespeichersystemen mit großem Speichervermögen.

Hier einige Vorteile der Anlage: Der Qianjiang-Speicher kann mehr als 300-mal pro Jahr geladen und entladen werden. Mit einer einzigen Ladung können bis zu 100.000 kWh Strom gespeichert werden, die während Spitzenzeiten ins Netz eingespeist werden können. Diese Menge reicht aus, um den täglichen Strombedarf von rund 12.000 Haushalten zu decken und die Kohlendioxidemissionen jährlich um 13.000 Tonnen zu reduzieren.

Vorteile von Natrium-Ionen-Batterien

Natrium-Ionen-Batterien funktionieren ähnlich wie Lithium-Ionen-Batterien. Der Unterschied liegt im verwendeten Material. Während Lithium begrenzt und oft in konfliktbeladenen Regionen abgebaut wird, sind die Rohstoffe für Natrium-Ionen-Batterien kostengünstig und leichter zugänglich.

Natrium-Ionen-Batterien zeigen eine höhere Leistung bei niedrigen Temperaturen und eignen sich daher besser zur Speicherung großer Energiemengen. Laut Cui Yongle, Projektleiter der Datang Hubei Sodium Ion Energy Storage, bieten Natrium-Ionen-Batterien hervorragende Sicherheits- und Tieftemperaturleistungen. Sie können noch bei minus 20 Grad Celsius eine Lade- und Entladeleistung von 85 Prozent garantieren, was andere Batterien nicht erreichen. Zudem halten sie 1.500 Lade- und Entladezyklen bei hohen Temperaturen von bis zu 60 Grad Celsius stand und weisen eine hohe Durchstoß- und Stoßfestigkeit auf.

Ein Beitrag von:

  • Dominik Hochwarth

    Redakteur beim VDI Verlag. Nach dem Studium absolvierte er eine Ausbildung zum Online-Redakteur, es folgten ein Volontariat und jeweils 10 Jahre als Webtexter für eine Internetagentur und einen Onlineshop. Seit September 2022 schreibt er für ingenieur.de.

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.