Bitte wählen Sie über die A-Z-Links Ihre gewünschten Themen aus.


Bitte wählen Sie über die A-Z-Links Ihre gewünschten Fachbereiche aus.


Bitte wählen Sie über die A-Z-Links Ihre gewünschten Branchen aus.
Logo des Geheimdienstes NSA
Enthüllungsplattform Wikileaks NSA späht seit Jahrzehnten deutsche Ministerien aus

69 Telefonnummern der Bundesregierung hat die NSA in den vergangenen Jahrzehnten ausspioniert. Das geht aus Dokumenten der Enthüllungsplattform Wikileaks hervor. Offenbar hat der US-Geheimdienst auch Gespräche der Griechenlandverhandlungen abgehört.

mehr >

Prandtl-m als Illustration
Prandtl-m sucht Landeplatz Nasa will Mars mit Gleitflugzeug auskundschaften

Die Nasa entwickelt Prandtl-m – ein Gleitflugzeug, das aussieht wie ein Bumerang. Es soll auf dem Mars nach einem Landeplatz für eine bemannte Marsmission suchen.

mehr >

Rote Luftballons steigen zum Weltblutspendertag in den Himmel auf
Statt Druckverband Sprühschaum stoppt große Blutungen an Rumpf und Bauch

Bei schweren Unfällen können selbst Rettungssanitäter manchmal nichts ausrichten.  Die Opfer verbluten innerhalb von Minuten. Jetzt haben amerikanische Forscher einen Biopolymer-Schaum entwickelt, der große Blutungen einfach stoppt. Und britische Forscher wollen bald „gezüchtetes“ Blut ausprobieren.

mehr >

Auch den Coffee to ride gibt es mit kunstvollem Milchschaum
Ripple Maker von SteamCC Cappucino mit dem eigenen Konterfei auf dem Milchschaum

Wer bisher einen Cappuccino oder Milchkaffee bestellt, hat meist nur Qualitätsansprüche an den Geschmack und nicht ans Aussehen. Setzt sich die Idee des israelischen Unternehmens SteamCC durch, wird dies in Zukunft keineswegs mehr so sein. Es gibt jetzt eine Maschine namens Ripple Maker, mit der sich die schaumige Oberfläche auf dem Kaffee bedrucken lässt. 

mehr >

Eröffnungsansicht des Programms Google Earth 2005
Google Earth Seit zehn Jahren Satellitenbilder von der Erde – Jetzt mit integriertem Voyager

Google Earth ist ein ziemlich nützliches Werkzeug, um unseren blauen Planeten zu erkunden. Je nach Qualität der hinterlegten Satellitenbilder kann sich jeder Nutzer ein recht genaues Bild von Orten machen, die für ihn interessant sind. Jetzt feiert Google Earth seinen zehnten Geburtstag. Und Google hat einen Voyager in das Programm integriert. Damit können spektakuläre Orte noch genauer erkundet werden. 

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  1959