Bitte wählen Sie über die A-Z-Links Ihre gewünschten Themen aus.


Bitte wählen Sie über die A-Z-Links Ihre gewünschten Fachbereiche aus.


Bitte wählen Sie über die A-Z-Links Ihre gewünschten Branchen aus.

Symbolfoto: Kabellos Surfen per Licht
Entwicklung in Niederlanden 100 Mal schnelleres WLAN mit Infrarot-Licht

Einfach, störungsfrei, unschädlich, aber bärenstark: Die Erfindung einer niederländischen Doktorandin klingt nach dem Ei des Kolumbus. Tatsächlich könnte die Definition von „schnellem WLAN“ bald eine ganz andere sein als heute.

mehr >

Stau in der Innenstadt von Düsseldorf
App der Telekom Wenn sich das Auto selbst einen Parkplatz sucht

560 Millionen Stunden verplempern Autofahrer in Deutschland jedes Jahr mit Parkplatzsuche. Mit einer App will das die Deutsche Telekom ändern: Das Bonner Unternehmen will Parkplätze digital vernetzen und hat die App „Park and Joy“ entwickelt, die Autofahrer zum nächsten freien Parkplatz lotst. Hamburg macht den Anfang.

mehr >

Synlight, die größte künstliche Sonne der Welt
3.000 °C heiß Die größte künstliche Sonne der Welt leuchtet am Niederrhein

Die größte künstliche Sonne der Welt stellt einfach alles in den Schatten: 149 Hochleistungslampen leuchten 10.000 mal so stark wie das Sonnenlicht auf der Erde. Und gebündelt auf einen Fleck können die Leuchten Temperaturen von bis zu 3.000 °C erreichen. Wofür? Um zum Beispiel Solaranlagen zu testen, die künftig Wasserstoff als Treibstoff für Flugzeuge herstellen.

mehr >

Flex-N-Feel-Handschuh
Berührungen übertragen So fühlt sich eine Fernbeziehung mit Handschuhen an

Haben Sie schon einmal eine Fernbeziehung geführt? Jeder achte Deutsche liebt über große Distanzen. Dank Facebook, WhatsApp, Skype und Co. spielen Entfernungen bei der Kommunikation kaum noch eine Rolle. Reden und Schreiben geht. Aber den Partner fühlen? Auch das lässt sich machen ...

mehr >

Bildergalerie
eTaxi mit Wechselakku
CeBIT 2017 Dank Wechselakkus kann dieses eTaxi rund um die Uhr fahren

Warum eigentlich fahren Taxen immer noch mit Diesel? Bei Laufleistungen von 60.000 km im Jahr wären E-Taxen eine Wohltat für die Städte. Der Angst der Fahrer, mit leerem Akku stehen zu bleiben, macht ein neues Taxi mit Wechselakku ein Ende. Ingenieure von Siemens und der RWTH Aachen haben das knuffige Taxi mitentwickelt.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  1837