Christstollen
Infrarotes Licht Warum dem Christstollen eine Wärmedusche gut tut

Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit des Backens, Selbermachen liegt schließlich im Trend. Aber auch gekauft sind Kekse und Christstollen eine süße Verführung. Doch im industriellen Backprozess ist Schimmelbefall ein Riesenproblem. Eine kurze Wärmedusche mit infrarotem Licht hilft.

mehr >

Bildergalerie
Heiße Runden um die Kaffeetasse mit einem Dr!ft-Racer
Smartphone steuert Dr!ft Racer Cooles Spielzeug für Ingenieure: Modellauto driftet wie echter Rennwagen

Rasen wie Nico Rosberg auf dem Bürolaminatboden: Diesen Traum lässt eine Firma aus Speyer Realität werden. Mit ihren Dr!ft Racern können Männerbünde schnelle Rennen fahren. Mit quietschenden Reifen, Driften und was sonst noch dazugehört. Gesteuert wird bequem vom Smartphone aus.

mehr >

Bildergalerie
Insektenfarm
Cricket Shelter Was für ein Grillen-Leben im Designer-Stall

Würden Sie Kekse oder andere Gerichte essen, die aus gemahlenen Grillen hergestellt wurden? Im „Cricket Shelter“, das eine gemeinnützige Organisation in New York bauen ließ, leben die Insekten in hygienischer Umgebung, bevor sie zu einem äußerst proteinreichen Mehl verarbeitet werden. Ein neuer kulinarischer Trend?

mehr >

SAS 7
+++Anzeige+++ Machen. Nicht warten.

Die IT-Wolke ist heute greifbar geworden: Wer Analytics in die Cloud verlagert, sichert sich Innovationsfähigkeit. Und wer nur einzelne Fragen analytisch klären will, braucht dafür keine Infrastruktur und kein eigenes Spezialistenwissen.

mehr >

SAS 5
+++Anzeige+++ Die vernetzte Wünschelrute

Prognosen sind schwierig – vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen. Dieser Scherz wird zur ernsthaften Herausforderung, wenn es um die Einsatzbereitschaft von Maschinen geht. Predictive Asset Maintenance lässt den Bedarf für Wartungsarbeiten erkennen, um ungeplante Reparaturen und Wartungen zu vermeiden.

mehr >

Beliebteste Artikel

SAS 3
+++Anzeige+++ Datenanalyse, stromaufwärts

Analytics finden nicht mehr nur in Datenbanken statt. Immer öfter werden Daten schon dort verarbeitet, wo sie entstehen.

mehr >

SAS 1
+++Anzeige+++ Fertigungssektor treibt IoT an

Das Internet of Things (IoT) hat den Sprung aus der Nische geschafft. Heute wird es von Verbänden, Politik und eben auch vom Verbraucher diskutiert. Experten erwarten, dass das IoT bis 2020 den Mainstream-Status erreicht hat. Aber inwieweit spiegelt sich das heute schon in der Praxis deutscher Unternehmen wider? Eine aktuelle Studie gibt Aufschluss.

mehr >

Zeitansage 1937 in Großbritannien
Wie viel Uhr ist es? Totgesagte ticken länger: Die Zeitansage gibt es immer noch

Wie bitte, die Zeitansage gibt es noch? Ja, trotz Smartphones, Internet und Funkuhren gehen täglich noch Hunderte von Anrufen bei der Zeitansage der Telekom ein. Hochkonjunktur hat der Service an Silvester und zur Zeitumstellung. Das Muster der Ansage ist seit langem unverändert, dafür wechselte sich die verwendete Technik im Laufe der Jahrzehnte. 

mehr >

Lego-Schiff in voller Pracht
Über eine Million Steine So sieht das weltgrößte Lego-Schiff aus

Wenn erwachsene Männer und Frauen kleine Klötzchen in die Hand nehmen, dann kann daraus ein Weltrekord werden: Aus über einer Million Legosteinen haben Mitarbeiter der Reederei DFDS eine Fähre gebaut. Mit der haben sie sich einen Platz im Guinness Buch der Rekorde gesichert. 

mehr >

1000 Folgen Tatort
Folge 998 für Ingenieure 1000 Folgen Tatort: Ingenieure als Opfer und Täter

Wenn am Sonntag der 1000. Tatort mit dem Titel „Taxi nach Leipzig“ im Ersten läuft, werden auch Hunderttausend Ingenieure vor dem Fernseher sitzen. Zwar gibt es aktuell nur einen Kommissar mit Informatik-Studium. Doch Ingenieure kommen regelmäßig im Tatort vor – als Täter und Opfer. Und Verdächtige. Wir haben mal in der Tatort-Chronik nach Ingenieuren geblättert.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  81