Firmeninterview 06.06.2014, 00:00 Uhr

NXP Semiconductors in Deutschland

Am Standort Hamburg, dem Hauptsitz von NXP in Deutschland, sind die Geschäftsbereiche Automotive, Identification und Standard Products vertreten, genauso wie Forschung und Entwicklung sowie Teile der Produktion. NXP beschäftigt in Hamburg rund 1.700 Mitarbeiter, die in 2013 einen Umsatz von 4,82 Mrd. USD erwirtschafteten. Ein weiterer Standort für die Entwicklung und Forschung im Bereich Car Entertainment Solutions befindet sich in Dresden, neben Vertriebsstandorten in Stuttgart und München.

Bewerberkontakt:

1. Warum sollten sich Absolventinnen und Absolventen bei Ihnen bewerben?

NXP Semiconductors N.V. (NASDAQ: NXPI) entwickelt Lösungen, die sichere Verbindungen in einer intelligenten Welt schaffen. Aufbauend auf der Expertise im Bereich High Performance Mixed Signal, treibt NXP Innovationen in der Automobil-, Identifikation- und Mobilelektronikindustrie sowie in den Anwendungsfeldern Wireless-Infrastrukturen, Beleuchtung, Gesundheitswesen, Industrie- und Unterhaltungselektronik und Computertechnologie voran.

Stellenangebote im Bereich Elektrotechnik, Elektronik

Elektrotechnik, Elektronik Jobs
Tagueri AG-Firmenlogo
Teamleitung im Bereich Diagnose (m/w/d) Tagueri AG
Hamburg Zum Job 
Tagueri AG-Firmenlogo
(Junior) Consultant Funktionale Sicherheit (m/w/d) Tagueri AG
Hamburg Zum Job 
Funkwerk AG-Firmenlogo
Techniker / Ingenieur im Engineering Vertrieb (m/w/d) Funkwerk AG
deutschlandweit Zum Job 
Framatome GmbH-Firmenlogo
Senior Project Quality & OPEX Manager (m/w/d) Framatome GmbH
Erlangen Zum Job 
Rheinmetall Electronics GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur Kältemittelverdichter (m/w/d) Rheinmetall Electronics GmbH
Rheinmetall Electronics GmbH-Firmenlogo
Projektmanager technische Entwicklungsaktivitäten (m/w/d) Rheinmetall Electronics GmbH
Neckarsulm Zum Job 
Rheinmetall Electronics GmbH-Firmenlogo
Elektronikentwickler (m/w/d) Rheinmetall Electronics GmbH
Energieversorgung Halle Netz GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur - Fernsteuerung Energienetze (m/w/d) Energieversorgung Halle Netz GmbH
Halle (Saale) Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur (w/m/d) Elektro- / Kommunikationstechnik Die Autobahn GmbH des Bundes
Frankfurt am Main Zum Job 
RENOLIT SE-Firmenlogo
Ingenieur / Techniker (m/w/d) für Automatisierungstechnik RENOLIT SE
Frankenthal Zum Job 
SWM Services GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur*in im digitalen Messwesen (m/w/d) SWM Services GmbH
München Zum Job 
IPH Institut "Prüffeld für elektrische Hochleistungstechnik" GmbH-Firmenlogo
Ingenieur Instandhaltung (m/w/d) IPH Institut "Prüffeld für elektrische Hochleistungstechnik" GmbH
Stadtwerke Tübingen-Firmenlogo
Fachexperte strategische Netzplanung (m/w/d) Strom oder Gas/Wasser Stadtwerke Tübingen
Tübingen Zum Job 
Berliner Stadtreinigung (BSR)-Firmenlogo
Projektleiterin / Projektleiter (w/m/d) Müllheizkraftwerk Berliner Stadtreinigung (BSR)
Stuttgart Netze GmbH-Firmenlogo
(Junior) Ingenieur Betriebsmitteltechnik (w/m/d) Stuttgart Netze GmbH
Stuttgart Zum Job 
envia TEL GmbH-Firmenlogo
Serviceingenieur (Field Service Engineer) (m/w/d) envia TEL GmbH
Chemnitz, Halle, Kolkwitz, Markkleeberg, Taucha Zum Job 
envia TEL GmbH-Firmenlogo
Ingenieur Datacenter Infrastruktur (m/w/d) envia TEL GmbH
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur (w/m/d) Tunneltechnik Die Autobahn GmbH des Bundes
Frankfurt am Main Zum Job 
Safran Data Systems GmbH-Firmenlogo
Testingenieur / Certified Tester (m/w/d) Safran Data Systems GmbH
Bergisch Gladbach Zum Job 
Stadtwerke München GmbH-Firmenlogo
Commissioning Manager Control, Field and Automation Engineering (m/w/d) Stadtwerke München GmbH
München Zum Job 

Wir bieten gute Einstiegsmöglichkeiten in allen Bereichen des Unternehmens, mit viel Raum für die eigene Entwicklung, nationalen und internationalen Entwicklungsperspektiven und einem dynamischen und wenig hierarchischen Arbeitsumfeld. Unsere Wafer-Fabrik mitten in der Hamburger City stellt pro Jahr über 70 Milliarden Halbleiter her und ist damit eine der größten Wafer-Fabriken der Welt. Die Produkte und Technologien von NXP sind hochgradig innovativ und weltweit erfolgreich. In Hamburg wurde die elektronische Wegfahrsperre entwickelt sowie die sicheren Computerchips für elektronische Ausweispapiere, die in Deutschland und in 76 weiteren Staaten eingesetzt werden. Die von NXP (2002 gemeinsam mit Sony) entwickelte Near Field Communication Technologie (NFC) wird es ermöglichen, das Smartphone für sichere mobile bargeldlose Zahlungen zu nutzen.

2. In welchen Bereichen arbeiten Ingenieurabsolventen bei Ihnen?

In den Bereichen Forschung & Entwicklung, Produktion, Sales, Einkauf, Marketing und Supply Chain.

3. Was erwarten Sie außer den fachlichen Qualifikationen?

Wir erwarten von unseren Mitarbeitern großes Interesse und Spaß an internationaler Zusammenarbeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Teamspirit, hohes Engagement und den Willen, etwas zu bewegen.

4. Was zahlen Sie Einsteigern?

Berufseinstiegsgehälter für Ingenieure liegen zwischen 40.000 und 50.000 Euro pro Jahr. Die Gehälter für Professionals starten ab 50.000 Euro pro Jahr.

5. Sind Auslandseinsätze möglich?

Ja, Auslandseinsätze sind möglich. NXP ist an interessanten Standorten weltweit vertreten (Niederlande, Österreich, Frankreich, Asien, USA u.a.). Interkulturelle und übergreifende Zusammenarbeit wird stark gefördert und gehört – mit oder ohne Auslandseinsatz – zum spannenden Daily-Business bei NXP.

6. Bieten Sie besondere Arbeitszeitregelungen an?

Wir bieten unseren Mitarbeitern eine flexible Arbeitszeitregelung in Form von Gleitzeit an.

7. Welche Fortbildungsmöglichkeiten stehen Ihren Mitarbeitern zur Auswahl?

Developing deep core competence: Das ist einer der Werte von NXP. Wir bieten unseren Mitarbeitern ein vielfältiges Spektrum an Qualifizierungsmöglichkeiten an, die individuell auf die Bedarfe der Personen angepasst sind: interne Trainingsprogramme mit überfachlichen Trainings (z. B. zu interkultureller Kompetenz, diversen Führungskräftetrainings, Projektmanagement, Kommunikation, Präsentation u.v.m.), Onboarding-Veranstaltungen für neue Mitarbeiter, Coaching und Mentoring während der ersten drei Monate, externe fachliche Weiterbildungen und Webinare für bestimmte Themengebiete. Seit Mitte 2012 wird das bestehende Qualifizierungsangebot durch eine weltweite Blended-Learning/E-Learning-Lösung ergänzt.

8. Sind auch Praktika möglich?

Ja, alle derzeit offenen Stellen sind auf unserer Homepage ausgeschrieben und werden kontinuierlich aktualisiert. Es lassen sich dort Positionen für den Direkteinstieg, für Professionals, für Werkstudenten und Praktikanten finden.

9. Was ist Ihnen bei den Bewerbungen wichtig?

Die Bewerbung sollte vollständig sein, also aussagekräftiges Anschreiben, das Curriculum Vitae und relevante Zeugnisse beinhalten. Wichtig ist uns auch, dass deutlich wird: Warum gerade diese Position? Was reizt den Bewerber an NXP? Und warum passt er oder sie zu uns? Auf der Career Page unserer Web-Site sind alle offenen Stellen weltweit aufgeführt. Es ist möglich, sich auf verschiedene Positionen zu bewerben.

 

Ein Beitrag von:

  • NXP Semiconductors in Deutschland

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.