Podcast: Technik aufs Ohr 28.04.2021, 09:16 Uhr

Zum Tag gegen Lärm 2021

Der diesjährige 24. Tag gegen Lärm am 28. April steht unter dem Motto „Immer noch zu laut!?“ und findet zum International Year of Sound 2020+ statt.

Andauernde Lärmbelastung kann Anwohner krank machen - die Belastung ist in Großstädten (Hamburg) besonders hoch. Quelle: PantherMedia/ Carl-Jürgen Bautsch

Andauernde Lärmbelastung kann Anwohner krank machen - die Belastung ist in Großstädten (Hamburg) besonders hoch.

Foto: PantherMedia/ Carl-Jürgen Bautsch

Im vergangenen Jahr haben sich Lärmarten (beispielsweise das Wegfallen von Fluglärm) und Lärmempfinden geändert. Zwischen Lockdown und Homeoffice haben viele unserer Leser auch solche Veränderungen wahr genommen. Im Mai 2020 wurde es plötzlich sehr leise, dann als das öffentliche Leben wieder an Fahrt aufnahm, stieg auch die Lärmbelastung mit einer anderen Wahrnehmung. Auch der „Tag gegen Lärm“ wird in diesem Jahr digital verlaufen. Dies betrifft auch die Aktionen in Schulen und Infoveranstaltungen für interessierte Bürger zum Thema Lärmpolitik. Wir wollen mit einem spannenden Podcast ebenfalls unseren Beitrag leisten.

Zum Thema Lärm ergeben sich zahlreiche Fragen rund um die Geschichte des Lärms, Lärmwirkung und Schallschutztechnik: Was hat sich in den 24 Jahren seit Bestehen des Tages gegen Lärm in Sachen Lärmschutz getan? Wie können Menschen besser über Schall, seine Wirkung und nachhaltige Maßnahmen zur Reduzierung von Lärm aufgeklärt werden? Inwieweit kann E-Mobilität dazu beitragen die akustische Struktur von Städten zu verändern?

Im VDI-Podcast wollen wir Antworten auf diese Fragen geben und mit Hörspielexperte und Autor Heiner Grenzland über das Thema Lärmschutz aufklären und dabei in die Welt der Lärmbekämpfung einführen. Dabei sollen Lärmschutzinteressierte sowie Experten unterhaltsam auf ihre Kosten kommen. Herr Grenzland führt dabei durch die Welt des Lärms in Großstädten bis hin zum Hörspiel „Lärmtsunami“ . Die Folge wird moderiert von Sarah Janczura (ingenieur.de) und Marco Dadomo (VDI e.V.). Wir freuen uns auf Sie als Hörer und gehen am 28.04. zum „Tag gegen Lärm“ mit unserem VDI-Podcast live. Den Podcast finden Sie hier.

Direkt reinhören:

Hier wird Ihnen ein externer Inhalt von podigee.com angezeigt.

Mit der Nutzung des Inhalts stimmen Sie der Datenschutzerklärung von podigee.com zu.

Annika Hilse

Top Stellenangebote

Kreis Düren-Firmenlogo
Kreis Düren Vermessungsingenieur/in (m/w/d) Düren
Duale Hochschule Baden-Württemberg-Firmenlogo
Duale Hochschule Baden-Württemberg Professur für Elektrotechnik im Studiengang Embedded Systems Friedrichshafen
Hochschule Osnabrück-Firmenlogo
Hochschule Osnabrück Professur für Mechatronik Osnabrück
Hochschule Osnabrück-Firmenlogo
Hochschule Osnabrück Professur für Prozessleittechnik Osnabrück
VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH-Firmenlogo
VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Bauwesen & nachhaltiges Bauen Berlin
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft University of Applied Sciences-Firmenlogo
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft University of Applied Sciences W2-Professur Intelligente Produktions- und Automatisierungssysteme Karlsruhe
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten-Firmenlogo
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten Stiftungsprofessur (m/w/d) für Verfahrenstechnik mit Schwerpunkt Naturkosmetik / ätherische Öle Kempten
HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg-Firmenlogo
HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Professur für das Lehrgebiet "Instrumentelle Analytik und Downstream Processing" Hamburg
Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung-Firmenlogo
Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung Wissenschaftlicher Referent (m/w/d) in dem Fachgebiet FA 4 "Planfeststellung und Genehmigung von Endlagern" Berlin
THD - Technische Hochschule Deggendorf-Firmenlogo
THD - Technische Hochschule Deggendorf Professur (W2) für das Lehrgebiet: Bauphysik / Baukonstruktion Deggendorf
Zur Jobbörse