Führungswechsel 27.06.2022, 10:28 Uhr

Von Sika zur Deutschen Bauchemie

Eine Diplom-Betriebswirtin und Kommunikationsexpertin übernimmt die Hauptgeschäftsführung des Spitzenverbandes der Hersteller bauchemischer Produkte in Deutschland.

Ina Hundhausen (links) wird am 1. Juli 2022 als Hauptgeschäftsführerin der Deutschen Bauchemie die Nachfolge von Norbert Schröter antreten. Verstärkt wird das neue Führungsteam durch die Geschäftsführer für Regulatory Affairs Martin Glöckner (Mitte) und für Government Affairs Martin Ludescher (rechts) Foto: Deutsche Bauchemie

Ina Hundhausen (links) wird am 1. Juli 2022 als Hauptgeschäftsführerin der Deutschen Bauchemie die Nachfolge von Norbert Schröter antreten. Verstärkt wird das neue Führungsteam durch die Geschäftsführer für Regulatory Affairs Martin Glöckner (Mitte) und für Government Affairs Martin Ludescher (rechts)

Foto: Deutsche Bauchemie

Ab dem 1. Juli 2022 übernimmt Ina Hundhausen als Hauptgeschäftsführerin die Geschäftsführung der Deutschen Bauchemie. Mit den Geschäftsführern Martin Glöckner für Regulatory Affairs und Martin Ludescher für Government Affairs bildet sie das neue Führungsteam. Sie folgt auf Norbert Schröter, der sich nach über 32 Jahren Amtszeit Ende 2022 in den Ruhestand verabschieden wird.

Versiert in den Themen Nachhaltigkeit und BIM

Ina Hundhausen studierte Betriebswirtschaft und verfügt über 25 Jahre Berufs- und Führungserfahrung im internationalen Marketing und Vertrieb in der Bauindustrie sowie der Mess- und Regeltechnik. Derzeit leitet sie den Bereich Kommunikation & Marketing beim Spezialitätenchemie-Hersteller Sika in Deutschland und verantwortet in ihrer Funktion auch die Themen Nachhaltigkeit und BIM. Seit 2018 fungiert die Managerin außerdem als Obfrau der Projektgruppe BIM in der Deutschen Bauchemie.

Weitere Geschäftsführer

Neben der Hauptgeschäftsführerin gehört Martin Glöckner als Geschäftsführer Regulatory Affairs zum neuen Führungsteam. Der Verbandsprofi ist seit 27 Jahren für die Deutsche Bauchemie tätig und nach Angaben des Industrieverbandes europaweit als ausgewiesener Experte für regulatorische Angelegenheiten wie das europäische Chemikalienrecht und die Bauproduktenverordnung anerkannt.

Verstärkt wird das Führungsteam mit einem laut Verband gut vernetzten Routinier auf dem Brüsseler Parkett: Martin Ludescher ist neuer Geschäftsführer Government Affairs und langjähriger Leiter des Brüsseler Europabüros der Deutschen Bauchemie. Der Wirtschafts- und Politikwissenschaftler sei Spezialist für Government Affairs mit Arbeitserfahrung bei der EU-Kommission und dem Verband der Chemischen Industrie.

Große Herausforderungen

„Wir freuen uns sehr mit Ina Hundhausen eine versierte Kommunikationsexpertin und Netzwerkerin als Hauptgeschäftsführerin gefunden zu haben“, erklärt der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bauchemie Andreas Collignon. Die Branche stehe mit dem European Green Deal vor großen Herausforderungen, die „strategische Weitsicht, ein tiefes Verständnis unserer Branche und umfassende Erfahrung in Kommunikation und Digitalisierung“ erfordern.

Norbert Schröter, bisheriger Hauptgeschäftsführer und Ehrenmitglied der Deutschen Bauchemie, „hat den Verband in seiner über 32-jährigen Dienstzeit erfolgreich geführt und kontinuierlich ausgebaut“, würdigte Collignon die Verdienste von Hundhausens Vorgänger.

Empfehlung der Redaktion – das könnte Sie auch interessieren:

  1. Aktuelle Beiträge aus der Branche
  2. Nichts mehr verpassen: Hier geht‘s zur Newsletter-Anmeldung
  3. Bundesverband der deutschen Ziegelindustrie: BVZi wechselt zwei Geschäftsführer aus
  4. Umsatz und Auftragseingang: Reale Rückgänge bei Bauaufträgen
  5. Teuerung zieht an: Rückgang beim Wohnungsneubau erwartet
  6. Folge des Ukraine-Kriegs: Der Baubranche droht Kurzarbeit
Von Deutsche Bauchemie / Karlhorst Klotz

Top Stellenangebote

Hochschule Anhalt-Firmenlogo
Hochschule Anhalt Lehrkraft (m/w/d) für besondere Aufgaben Köthen
THD - Technische Hochschule Deggendorf-Firmenlogo
THD - Technische Hochschule Deggendorf Professur (d/m/w) für das Lehrgebiet "Mobile autonome Systeme" Deggendorf
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten-Firmenlogo
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten Professur (m/w/d) Algorithmen in der Robotik Kempten
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt-Firmenlogo
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Professorin/Professor (m/w/d) (Besoldungsgruppe W 2) Professur für Wasserstoffsicherheit und Werkstofftechnik Schweinfurt
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf-Firmenlogo
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Professur für "Maschinenbau und Verfahrenstechnik in der Landwirtschaft" Triesdorf
Bundesanstalt für Straßenwesen-Firmenlogo
Bundesanstalt für Straßenwesen Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Bergisch Gladbach
Berliner Hochschule für Technik (BHT)-Firmenlogo
Berliner Hochschule für Technik (BHT) Professur (W2) Gebäudetechnik und Energiemanagement Berlin
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben-Firmenlogo
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Sachverständige / Sachverständigen (w/m/d) Immobilienbewertung Koblenz
BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung-Firmenlogo
BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Physikalische Ingenieurwissenschaft o. vglb. Berlin-Steglitz
Auswärtiges Amt-Firmenlogo
Auswärtiges Amt Ingenieur/-in (m/w/d) als Gefahrgutbeauftragte/-n und zur Unterstützung des Umweltmanagements gemäß EMAS (Eco Management and Audit Scheme) Berlin
Zur Jobbörse