Datenschutz gewinnt durch zunehmende Virtualisierung und Vernetzung an Bedeutung und verliert zugleich an Wirkung, da auch personalisierte Informationen immer leichter zugänglich sind. Erfahren Sie Aktuelles rund um Datenmissbrauch sowie zu Datenschutzregelungen, die Persönlichkeit und Privatsphäre schützen sollen. 

Apple Store in Dallas
iPhone verschlüsselt Daten New York Times: iPhone 6 will die NSA ausschließen

Selbst der US-Geheimdienst NSA muss draußen bleiben: Das neue iPhone 6 verschlüsselt nach einem Bericht der New York Times Dokumente wie E-Mails, Fotos, Kontakte und Notizen anhand eines komplexen Algorithmus, den selbst Apple nicht knacken kann. Der Chef des Inlandsgeheimdienstes FBI habe bereits protestiert.

mehr >

Satellitenantennen
TELEFONE WERDEN ÜBERWACHT Deutsche auf US-Militärbasen abgehört

Die USA hören an ihren Militärstandorten in Deutschland auch deutsche Zivilangestellte ab. Ebenso war ein deutsch-amerikanisches Forschungszentrum in Garmisch-Partenkirchen nach Medienberichten von der Überwachung betroffen.

mehr >

Whistlerblower Edward Snowden lebt derzeit in Russland
Right Livelihood Award Edward Snowden und Guardian-Chef erhalten Alternativen Nobelpreis

Whistleblower Edward Snowden und Guardian-Herausgeber Alan Rusbridger erhalten den Alternativen Nobelpreis. Die Stiftung des Right Livelihood Award würdigt damit Mut und Kompetenz des Ex-NSA-Mitarbeiters. Gleichzeitig ehrt sie die britische Tageszeitung Guardian für ihre Standhaftigkeit.

mehr >

GCHQ-Sitz in Cheltenham
Dyslexie erwünscht Nachrichtendienst sucht Behinderte mit speziellen Fähigkeiten

Der britische Abhördienst GCHQ in Cheltenham sucht immer mehr Mitarbeiter, die unter Dyslexie leiden, also Probleme mit dem Lesen und Verstehen von Texten haben. Beim GCHQ bilden diese Menschen eine eigene Arbeitsgruppe und werden als “Neuro-Diverse” apostrophiert. Sie haben nämlich parallel oft eine besondere Fähigkeit: Sie können aus großen Datenmengen bestimmte Muster schneller und besser erkennen als Nichtbehinderte. 

mehr >

Wahlkampfveranstaltung in Neuseeland
Whistleblower als Wahlkampfhelfer Snowden wirft neuseeländischer Regierung Massenüberwachung vor

Whistleblower Edward Snowden, Wikileaks-Gründer Julian Assange und der Journalist Glenn Greenwald treten in Neuseeland als Wahlkampfhelfer auf. Mit Überwachungsvorwürfen gegen die neuseeländische Regierung unterstützen sie Kim Dotcom und seine Internet-Party.

mehr >

Beliebteste Artikel

Netcologne
Neue Enthüllungen im NSA-Skandal Deutsche Telekom und Netcologne: Geheimdienste zapfen deutsche Netze

Möglicherweise haben amerikanische und britische Geheimdienste Zugriff auf Rechner, Smartphones oder auch Tablet-PCs von Kunden der Telekom und Netcologne. Geheimdokumenten zufolge, die der Spiegel einsehen durfte, stellt ein Programm daraus weltweite Datenverbindungen bis hin zum Endgerät in Echtzeit dar.

mehr >

Rechenzentrum
Europäische Cloud HP und Microsoft planen Datenserver ohne Zugriff für die NSA

HP und Microsoft wollen Datenserver in Deutschland und Europa aufbauen, um Clouddienste ohne jeden Zugriff durch den US-Geheimdienst NSA anbieten zu können. Offenbar fürchten die US-Konzerne, dass sie im Cloudgeschäft sonst kaum Chancen haben gegen europäische Konkurrenten.

mehr >

Yahoo-Zentrale in Sunnyvale in Kalifornien
Täglich 250.000 Dollar Strafe USA zwangen Yahoo mit hohen Bußgeld-Drohungen zur Mitarbeit bei Prism Mit der unglaublichen Androhung von täglichen Strafzahlungen von 250.000 US-Dollar hat die amerikanische Regierung den Internetkonzern Yahoo genötigt, ab Mai 2008 das Spähprogramm Prism der NSA zu... mehr >

Nutzer des Messengers WhatsApp
Ingenieur.de testet Update WhatsApp-Update ändert Privateinstellungen und stellt User bloß Die wenigen Einstellungen zum Schutz der Privatsphäre, die der Smartphone-Messenger WhatsApp überhaupt anbietet, werden beim Update auf die neueste Version ungefragt zurückgesetzt. Dies berichten... mehr >

Radarkuppeln des BND in Bad Aibling
Massenüberwachung im Ausland BND belauscht Krisenregionen im Auftrag der NSA Deutschland hört Telefongespräche und E-Mail-Verkehr aus Krisenregionen wie dem Nahen Osten, Somalia und Afghanistan ab. Laut einem geleakten Papier der Bundesregierung nutzt der Bundesnachrichten... mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  31
Empfehlungen der Redaktion