Am Rande aber dafür nicht weniger relevant: Von Ausstellungen zu Arbeitswelt, Industriekultur und Technikgeschichte über Porträts zu herausragenden Persönlichkeiten bis hin zu Bücher-Tipps und Jubiläen informiert Sie Am Rande über alles, was nicht unbedingt notwendig, dafür aber umso interessanter ist.

Schwimmer mit XMetrics-Trainer
Schwimmen mit Audiofeedback Virtueller Schwimmtrainer macht Ansagen über Kopfhörer Schwimmen mit virtuellem Trainer im Ohr – das ermöglicht XMetrics, ein Gerät am Hinterkopf des Sportlers. Sensoren erkennen Atmungsrate und Anzahl der Züge pro Bahn, eine Stimme informiert über di... mehr >

Cadillac Fleetwood Brougham
Autoskulptur auf Art Fair 4 Tonnen schwere Cadillac-Schaukel mit 33 TV-Geräten

Es ist ja schon ein grandioses Gefühl, in einem Cadillac zu fahren. Welche Gefühle erzeugt da erst eine Cadillac-Schaukel? Der hängende Straßenkreuzer war die größte und teuerste Kunstinstallation der gerade zu Ende gegangenen Art Fair in Köln. Der Blickfang der Ausstellung könnte auch Ingenieure zu Kunstfans machen.

mehr >

Daan Roosegaarde will ein Pekinger Park vom Smog befreien
Saubere Luftlöcher Smog in Peking: Dänischer Künstler will Schmuck aus Ruß herstellen

Der dänische Künstler Daan Roosegaarde will den Bürgern der vom Smog geplagten chinesischen Hauptstadt Peking gute Luft zurückgeben – mit einem patentierten Luftfilter, der bislang in Krankenhäusern zum Einsatz kommt. Aus dem gesammelten Ruß will er Schmuck herstellen.

mehr >

Startseite der Internetplattform Kinox.to
Auf der Flucht Nach Großrazzia sind Betreiber von Kinox.to abgetaucht

In einer großangelegten Razzia in vier Bundesländern hat die Generalstaatsanwaltschaft in Dresden Jagd auf die Betreiber des Portals Kinox.to gemacht, die auf raubkopierte Medieninhalte wie aktuelle Kinofilme verlinkt. Zwei Brüder aus dem Lübecker Raum sind flüchtig, im Raum Neuss und Düsseldorf wurden zwei Personen festgenommen.

mehr >

Alan Eustace
Baumgartners Rekord eingestellt US-Ingenieur gelingt sensationeller Fallschirmsprung aus 41.000 Metern Höhe

Alan Eustace hat es geschafft, klammheimlich: Der US-Ingenieur und Google-Manager hat einen Fallschirmsprung aus 41.000 Metern gewagt – ohne großen Medienrummel. Extremspringer Felix Baumgartner ist seinen Rekord von 38.969 Metern wieder los. 

mehr >

Beliebteste Artikel

Fliegendes Hoverboard von Hendo
Zurück in die Zukunft US-Ingenieure entwickeln schwebendes Hoverboard Marty McFly hat es einst vorgemacht: Im zweiten Teil des Filmklassikers Zurück in die Zukunft düst der Filmheld auf einem schwebenden Skateboard durch die Stadt. US-Ingenieuren ist es nun gelungen... mehr >

Unter den Lampenschirmen verbergen sich Quadrocopter der ETH Zürich
Faszinierendes Kunstvideo ETH Zürich lässt bunte Drohnen im Formationsflug tanzen

Als Lampenschirme verkleidete Quadrocopter sind die Hauptdarsteller eines faszinierenden Kunst- und Technikvideos der Technischen Hochschule in Zürich. Die bunten Drohnen und Lampenformen tanzen ferngesteuert im Formationsflug durch die Werkstatt eines Elektrikers und führen eine ballettartige Kür auf. Ein Video, wie für Ingenieure gemacht.

mehr >

Mood Sweater
Leuchtende Kommunikation Mit dem Stimmungspulli Gefühle in Farbe zeigen

Leuchtet der Stimmungspullover rot, ist man wahrscheinlich verliebt, bei lila aufgeregt und bei gelb geradezu verzückt. Aus dem Hautwiderstand interpretiert der „Mood Sweater“ die Gefühle des Pulliträgers und übersetzt sie in Farben, die am Kragen hell leuchten.

mehr >

Werbung von Premium-Schirmhersteller Blunt
Nächster Regen kommt bestimmt Wiederfinden leicht gemacht: Premium-Schirme mit Bluetooth-Sender ausgestattet

Der neuseeländische Hersteller Blunt will der ewigen Suche nach verlorenen Regenschirmen ein Ende bereiten. In seine Premium-Schirme hat er einen Bluetooth-Sender integriert. In der eigenen Wohnung dürfte das Aufspüren mittels Smartphone gut funktionieren, in weiterer Entfernung nicht unbedingt.

mehr >

Gelangweilter Hund
Technik für Tierliebhaber Droppi unterhält den Hund, wenn Herrchen unterwegs ist

Hundebesitzer müssen künftig kein schlechtes Gewissen mehr haben, wenn sie arbeiten oder shoppen gehen und ihr Haustier alleine zuhause lassen. Ein neues Gerät aus Australien namens Droppi versorgt den Hund in dieser Zeit mit Spielzeug, Leckerlis und Sprachbotschaften, so dass keine Langeweile aufkommt. 

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  60
Empfehlungen der Redaktion