Am Rande aber dafür nicht weniger relevant: Von Ausstellungen zu Arbeitswelt, Industriekultur und Technikgeschichte über Porträts zu herausragenden Persönlichkeiten bis hin zu Bücher-Tipps und Jubiläen informiert Sie Am Rande über alles, was nicht unbedingt notwendig, dafür aber umso interessanter ist.


Elysium Space bringt die Asche Verstorbener für 11.950 $ auf den Mond
Elysium Space Bestattungsunternehmen fliegt Asche Verstorbener auf den Mond

Das Bestattungsunternehmen Elysium Space will die Asche Verstorbener per Rakete und Landemodul auf den Erdtrabanten bringen. Der erste Kunde ist bereits gefunden. Ziel ist der See des Todes auf der nordöstlichen Mondvorderseite.

mehr >

Ehemaliges Gotteshaus in Chicago ist jetzt Eigenheim
Gotteshaus ganz privat Wandlung: Ehemalige Kirche ist jetzt luxuriöses Einfamilienhaus

Architekten und Designer haben ein Chicagoer Gotteshaus in ein luxuriöses Heim für eine fünfköpfige Familie vewandelt. Nur Außenfassade, Dach, Balken und Fenster blieben erhalten. Und die himmliche Raumhöhe von acht Metern.

mehr >

Ikea Lampe
Umstellung auf LED Ikea nimmt Energiesparlampen aus dem Sortiment

Ikea setzt ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit: Die Möbelkette nimmt alle Energiesparlampen aus dem Sortiment. Ab September gibt es nur noch LED-Lampen zu kaufen. 

mehr >

Sternschnuppen der Perseiden
Perseiden bei Neumond Bis zu 140 Sternschnuppen pro Stunde am nächtlichen Himmel

Sternengucker sollten sich für die Nacht zum kommenden Donnerstag nichts vornehmen. Denn dann besteht die Chance, besonders viele Sternschnuppen beobachten zu können. Wie jedes Jahr um diese Zeit kreuzt die Erde die Bahn eines Kometenschweifs. Das Perseiden genannte Himmelsereignis wird dieses Jahr besonders imposant: Es ist Neumond und der Himmel ist dunkel.

mehr >

Der mitwachsende Blumentopf „Growth“  des Studios Ayaskan
Origami-Technik Growth ist ein mitwachsender Blumentopf

Wer seine Zimmerpflanzen umtopft, weil der Wurzelraum zu klein geworden ist, muss oft ganz tapfer sein. Nicht selten überleben die gestressten Pflanzen den Prozess nicht oder schrumpeln danach vor sich hin. Ein Ende des lästigen Umtopfens ist in Sicht: „Growth“ heißt der Blumentopf, der mitwächst und sein Volumen viermal vergrößern kann.

mehr >

Beliebteste Artikel

Bildergalerie
Der Anhänger Tetra-Pod
Tetra-Pod aus Kanada Aufgeklappter Autoanhänger verwandelt sich in ein Motorboot

Angler, Waldarbeiter, Jäger und Camper werden diese Anhänger lieben. Klappt man die Box auseinander, verwandelt sich der Anhänger zu einem Ruder- oder Motorboot. Und selbst als Wetterschutz für Jäger ist der Tetra-Pod-Anhänger aus Kanada geeignet. 

mehr >

Gewinner-Entwurf Concordia Lightscape
Transparente STELEN Leuchtendes Mahnmal für die havarierte Costa Concordia

Wenn es nach den Machern der Ideenplattform Matterbetter geht, wird eine lange Reihe leuchtender Stelen, die vom Land bis ins Wasser reicht, an das Unglück der Costa Concordia erinnern. So jedenfalls sieht der Siegerentwurf des Wettbewerbs aus, an dem sich Architekten, Designer und Künstler aus aller Welt mit 282 Beiträgen beteiligten.  

mehr >

Planetarischer Nebel eines sterbenden Sterns
Galaktische Seifenblase Atemberaubendes Foto eines sterbenden Sterns

Solch eine außergewöhnliche Aufnahme eines sterbenden Sterns gab es noch nie. Mit dem Very Large Telescope der Europäischen Südsternwarte im Norden Chiles gelang Astronomen das Bild der Gasblase ESO 378-1. Sie leuchtet geheimnisvoll blau und rot in der Dunkelheit des Weltraums. 

mehr >

Profiskater Ross McGouran springt mit dem Hoverboard über ein Auto
Zurück in die Zukunft Skateboarder fliegt in Barcelona auf Hoverboard von Lexus

Es funktioniert tatsächlich: In Barcelona stieg ein Profiskateboarder auf ein fliegendes Hoverboard des Autoherstellers Lexus und flog über einen Parcours. Hinter der Magnetschwebetechnik stecken Wissenschaftler aus Dresden. 

mehr >

Brustbereich des Raumanzuges von Neil Armstrong
SPENDENKAMPAGNE ERFOLGREICH Neil Armstrongs Raumanzug wird aufwendig konserviert

Er ist der berühmteste Raumanzug der Geschichte, das Kleidungsstück, mit dem Neil Armstrong als erster Mensch der Welt den Mond betrat. Doch der Anzug ist nach 46 Jahren so ramponiert, dass er seit Jahren nicht mehr gezeigt wird. Jetzt sammelt das Nationale Luft- und Raumfahrtmuseum in Washington Geld für die Sanierung auf Kickstarter. Das Interesse ist enorm.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  73