Am Rande aber dafür nicht weniger relevant: Von Ausstellungen zu Arbeitswelt, Industriekultur und Technikgeschichte über Porträts zu herausragenden Persönlichkeiten bis hin zu Bücher-Tipps und Jubiläen informiert Sie Am Rande über alles, was nicht unbedingt notwendig, dafür aber umso interessanter ist.


Wohnmobil auf MAN-Basis
Caravan Salon 2016 Das sind Highlights der weltgrößten Caravan-Messe

Inspiration für den nächsten Campingurlaub gefällig? Dann lohnt der Blick auf den Caravan Salon 2016 – die weltgrößte Reisemobilmesse in Düsseldorf. Sie öffnet am Wochenende ihre Pforten für das Publikum. Zu sehen gibt es Luxuswohnungen auf vier Rädern und Miniwohnwagen für Puristen. 

mehr >

Teamarbeit am Gerüst
Umgang mit Kollegen Das sind die schlimmsten Fettnäpfchen im Berufsalltag

Sie sind fachlich ein Top-Ingenieur – und doch lauern im Berufsalltag viele Fettnäpfchen. Sie engagieren sich für eine Sache – und Kollegen fühlen sich bloßgestellt. Sie arbeiten gerne schnell – und das sieht man Ihren Mails auch an. Weihnachtsfeiern meiden Sie – und schließen sich damit selbst aus. Wir haben die schlimmsten Fettnäpfchen für Sie zusammengestellt.

mehr >

Bildergalerie
Radrennen mit elektrischer Muskelstimulation
Cyborg-Athleten und Entwickler im Team Erster Cybathlon zeigt Höchstleistungen von Mensch, Maschine und Forschung

In der Schweiz findet am 8. Oktober der Cybathlon statt – der weltweit erste sportliche Wettkampf, der ausdrücklich auf das Zusammenspiel von Menschen mit ihren Hightech-Körperteilen setzt. Die Cyborg-Athleten treten mit Geschicklichkeit und jeder Menge Gedankenkraft gegeneinander an. 

mehr >

Mit Drohnen will die schwedische Freikirche Livets Ord digitale Bibeln in IS-Gebieten abwerfen
In Krisengebieten Drohnen werfen Bibeln statt Bomben ab

Im Nahen Osten soll es in Kürze Bibeln vom Himmel regnen. Dafür will eine evangelische Freikirche aus Schweden sorgen. Drohnen sollen die Heilige Schrift bringen. Und zwar in miniatursierter elektronischer Form. 

mehr >

Bienenschwarm an einem Kampfflugzeug F-22
F-22 Raptor außer Gefecht Wegen 20.000 Honigbienen blieb Kampfjet am Boden

20.000 Honigbienen gegen eine F-22 Raptor: Wer gewinnt? Die Bienen! Sie haben in den USA einen der stärksten Kampfjets der Welt gezwungen, am Boden zu bleiben. Mit dem Jet haben die USA bereits Angriffe gegen die Terrorgruppe IS geflogen. 

mehr >

Beliebteste Artikel

Entwicklungsarbeit an Codex SIlenda
Geheimnisvolles Buch aus Holz Kniffelig für Ingenieure: Dieses Puzzle würde da Vinci lieben

Ein dickes Buch aus Holz, dessen Seiten geheimnisvolle Mechaniken und knallharte Rätsel enthalten: Das ist der „Codex Silenda“, mit dem ein junger Spieldesigner ehrgeizige Puzzler begeistern will. Klappt offenbar, jedenfalls ist sein Ziel bei einer Crowdsourcing-Kampagne schon fünffach übertroffen.

mehr >

Forscher machen Frauenporträt unter Gemälde sichtbar
Lieblingsmodell von Degas Wie ein Teilchenbeschleuniger eine junge Frau wieder sichtbar macht

Der enorme Aufwand hat sich gelohnt: Australische Wissenschaftler konnten ein wunderschönes Porträt von Emma Dobigny, dem Lieblingsmodell des Malers Edgar Degas, unter einem anderen Frauenporträt sichtbar machen. Dafür wurde das Bild in einem Teilchenbeschleuniger mit energiereichen Röntgenstrahlen beschossen.

mehr >

Sternschnuppen über dem Großen Feldberg
10 Tipps für Ingenieure So wird aus dem Sternschnuppenregen ein romantisches Date

Ingenieure gelten als pragmatisch und nüchtern. Umso mehr können sie den Menschen an ihrer Seite mit etwas Romantik beeindrucken. Der August macht es ihnen einfach – mit einem wahren Naturfeuerwerk. Von Donnerstag bis Sonntag ziehen ganze Schwärme von Sternschnuppen über den Nachthimmel. 

mehr >

Eule
Zehn Tipps für Morgenmuffel Typ Eule: Was Ingenieure tun können, um besser aus dem Bett zu kommen

Sind Sie eine Eule? Zählen also zu dem Viertel der Deutschen, die nachtaktiv sind und morgens muffelig? Dann haben wir hier ein paar Tipps, wie Sie künftig besser in die Gänge kommen und Ihren Kollegen nicht mit schlechter Laune auf den Keks gehen. Und selbst zufriedener in den Arbeitstag starten.

mehr >

Smeller 2.0
Smeller 2.0 Geruchsorgel im Dauereinsatz: Ein Festival für die Nase in Berlin

Hier sollten Sie Ihre Nase unbedingt mal tief hineinstecken: In das Berliner Festival für Geruchskunst. Ja, Sie haben richtig gelesen: Geruchskunst. Dafür hat der Medienkünstler Wolfgang Georgsdorf eine Geruchsorgel entwickelt. Düfte erschnuppern können Sie noch bis Mitte September in Berlin. Details zur Duftorgel bekommen Sie jetzt sofort beim Weiterlesen.

mehr >

<< zurück 1 2 3 4 ...  64