Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 9-2017 Ansicht: Modernes Layout
TITELTHEMA: IT & MANAGEMENT

IT-Sicherheit hat viele Dimensionen

RECHENZENTREN | Wenn es um den sicheren Betrieb von IT-Infrastrukturen vor dem Hintergrund der Digitalisierung und des Rollouts intelligenter Messsysteme geht, sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Ein Rechenzentrum, das allen Anforderungen an die unterschiedlichen Zertifizierungsverfahren genügt, kann deswegen nicht einfach mal so eingerichtet werden. Es muss von Grund auf richtig konzipiert werden. Was hier alles zu beachten ist, zeigt das Beispiel des Rechenzentrums der Wilken Software Group. Deren im Jahr 2013 eingeweihte Firmenzentrale in Ulm wurde quasi um das Rechenzentrum herumgebaut. mehr ›

MEHR ZUM THEMA IT & MANAGEMENT
IT-BB9264 DataCenter_A.tif

Sicherer, weil effizienter

RECHENZENTREN | Energieeffizienz und Sicherheit können im Rechenzentrum (RZ) Hand in Hand gehen. Jener Teil der Sicherheit, der sich auf den Schutz vor Angriffen, Feuer, Wasser oder Explosion bezieht, hat ohnehin kaum Auswirkungen auf die Energieeffizienz. Mehr Energieeffizienz wirkt sich nicht negativ auf die Sicherheit im Sinne von „Schutzbedarf“ aus. Für den Teil der Sicherheit hingegen, der als Verfügbarkeit definiert wird, kann mit intelligenten Maßnahmen zur Energieeffizienz die Zuverlässigkeit sogar erhöht werden. Denn mit zunehmender Energieeffizienz wird die Ausfallwahrscheinlichkeit von vielen RZ-Systemen, wie beispielsweise Gebäudekonstruktion, Stromversorgung oder Kühlung, geringer. mehr ›

IT-BB9259 MobileX_A.tif

Optimierte mobile Instandhaltung

FIELD SERVICE | Um die Einsatzplanung und Auftragsabwicklung der Monteure effizienter und zeitgemäßer zu gestalten und Medienbrüche zu vermeiden, hat die Stadtwerke Dresden GmbH (Drewag) ein modernes Field-Service-Management-System eingeführt. Die Digitalisierung zuvor papierbasierter Prozesse hat sich bewährt: Transparenz und Informationsfluss sind verbessert, die Produktivität wurde gesteigert und die Datenqualität optimiert. Die Drewag betreibt neben zwölf Umspannwerken und rund 1 600 Umspannstationen sieben Heizkraftwerke und vier Wasserwerke. Das Unternehmen versorgt etwa 300 000 Kunden in Dresden und Umland mit Strom, Erdgas, Trinkwasser und Fernwärme. mehr ›

Abschied vom eigenen Rechenzentrum?

Alternative für den wachsenden Kälte- und Klimabedarf