Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 09-2015 Ansicht: Modernes Layout
SPECIAL: STROM- UND WÄRMEERZEUGUNG

Schlüssel zur langfristigen Anlagenverfügbarkeit

Schloesser

Ein ausschlaggebender Faktor für den effektiven Kraftwerksbetrieb ist der Zustand der einzelnen Kraftwerkskomponenten. Doch gerade hier herrscht Verdruss: Die Kombination aus uneinheitlichen Qualitätsstandards und ineffizienten Überprüfungen der Komponenten erweist sich häufig als Quelle für teure Reparaturmaßnahmen und Ausfälle. Dass das nicht sein muss, verdeutlicht ein von Experten geleitetes Überprüfungssystem, das vielerorts bereits zur Optimierung der Kraftwerksanlagen beigetragen hat. mehr ›

Weitere Artikel zum Thema
S-BA8883 Dillmann_Aufmacher.tif

Innovative Kraft-Wärme-Kälte- Kopplungsanlage

Die Hochschule Kempten (Allgäu) hat in einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit den Firmen Frako Power Systems GmbH & Co. KG in Teningen und Bavaria Digital Technik GmbH in Pfronten ein Konzept für eine innovative Anlage zur Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK) entwickelt. Als zentraler Bestandteil der Anlage kommt das modular aufgebaute Energieerzeugungssystem von Frako Power Systems zum Einsatz. mehr ›

S-BB8903 ABB_Titelthema_B1.tif

Fit durch horizontale Migration

Im Südosten von Brandenburg betreibt der Energieversorger Vattenfall das 3 000-MW-Braunkohlekraftwerk Jänschwalde. Um eine gesicherte Ersatzteilversorgung für viele Betriebsjahre und eine zukunftsorientierte Erweiterbarkeit sicherzustellen, migrierte ABB das vorhandene Automatisierungssystem schnell, problemlos und kosteneffizient. mehr ›

Sicher am Limit

Die Energieversorgung in den Nachbarländern Deutschlands

VDI 2048 – Die Basis zur Kraftwerksoptimierung und Bilanzierung