Satelliten

Ob natürliche oder künstliche Erdsatelliten – es gibt immer einen Grund, über Satelliten zu berichten. Künstlichen Satelliten helfen uns etwa, unseren Planeten besser zu verstehen, das Wetter vorherzusagen, zu kommunizieren und zu navigieren. Sie sollen auch helfen, den von uns produzierten Weltraumschrott wieder einzufangen und das Internet in die abgelegensten Regionen dieser Erde zu bringen. Und davor ist auch der größte natürliche Satellit, unser Mond, nicht gefeit.

Was es in 60 Jahren künstlicher Erdsatelliten bisher so gab und was alles noch auf uns zukommt mit Satelliten und ihren Fähigkeiten – hier erfahren Sie es.

Das könnte sie auch interessieren