Nachhaltige Automatisierung 24.05.2022, 07:40 Uhr

Yaskawa auf der Hannover Messe

Ob neue Steuerungsplattform, aktuelle Cobots mit eigenem Ecosystem oder Lösungen für mehr Energieeffizienz in der Antriebstechnik: Yaskawa stellt unter dem dem Markenclaim „Shaping the future. Sustainably. Together.“ zur Hannover Messe Nachhaltigkeitsprojekte vor und deckt damit die Zukunft einer konsequent nachhaltigen Automatisierung in ihrer ganzen thematischen Breite ab.

Kooperation zwischen Mensch und Roboter an einem Montagearbeitsplatz. Foto: PantherMedia / Luoxi

Kooperation zwischen Mensch und Roboter an einem Montagearbeitsplatz.

Foto: PantherMedia / Luoxi

Ob neue Steuerungsplattform, aktuelle Cobots mit eigenem Ecosystem oder Lösungen für mehr Energieeffizienz in der Antriebstechnik: Yaskawa stellt unter dem Markenclaim „Shaping the future. Sustainably. Together.“ zur Hannover Messe Nachhaltigkeitsprojekte vor und deckt damit die Zukunft einer konsequent nachhaltigen Automatisierung in ihrer ganzen thematischen Breite ab.

 

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
Stadtwerke München GmbH-Firmenlogo
(Senior) Projektmanager*in Niederspannung (m/w/d) Stadtwerke München GmbH
München Zum Job 
Grünecker Patent- und Rechtsanwälte PartG mbB-Firmenlogo
Patentingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Physik und/oder Elektrotechnik mit der Möglichkeit zur Ausbildung zum "European Patent Attorney (m/w/d/)" Grünecker Patent- und Rechtsanwälte PartG mbB
München Zum Job 
DFS Deutsche Flugsicherung GmbH-Firmenlogo
Flugsicherungsingenieur (w/m/d) DFS Deutsche Flugsicherung GmbH
VAHLE-Firmenlogo
Ingenieur Automatisierungs- und Steuerungstechnik (m/w/d) VAHLE
Kamen, Großraum Dortmund Zum Job 
Grünecker Patent- und Rechtsanwälte PartG mbB-Firmenlogo
Europäischer Patentanwalt (m/w/d) der Fachrichtung Physik, Informatik, Elektrotechnik oder Nachrichtentechnik Grünecker Patent- und Rechtsanwälte PartG mbB
München Zum Job 
Grünecker Patent- und Rechtsanwälte PartG mbB-Firmenlogo
Patentanwalt oder European Patent Attorney (m/w/d) mit technischem Schwerpunkt Life Science / Biotechnologie / Biochemie Grünecker Patent- und Rechtsanwälte PartG mbB
München Zum Job 
THERMO-SYSTEM Industrie- & Trocknungstechnik GmbH-Firmenlogo
Verfahrenstechniker:in / Vertriebsingenieur:in THERMO-SYSTEM Industrie- & Trocknungstechnik GmbH
Esslingen am Neckar Zum Job 
PNE AG-Firmenlogo
Senior Einkäufer Windenergieanlagen (m/w/d) PNE AG
Husum, Cuxhaven, Hamburg Zum Job 
Dorsch Gruppe-Firmenlogo
(Senior) Projektingenieur (m/w/d) für HKLS technische Gebäudeausrüstung Dorsch Gruppe
Wiesbaden Zum Job 
Siléane über STRATEGY & ACTION International GmbH-Firmenlogo
Sales Manager DACH (m/w/d) Sondermaschinenbau - Robotertechnik, Optik und künstliche Intelligenz für die Industrie Siléane über STRATEGY & ACTION International GmbH
Home-Office Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieurin / Ingenieur konstruktiver Ingenieurbau (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Landkreis Esslingen-Firmenlogo
Mitarbeiter (m/w/d) Elektro- und Gebäudetechnik beim Amt für Kreisimmobilien und Hochbau für das Sachgebiet Allgemeiner Bau Landkreis Esslingen
Plochingen Zum Job 
ARVOS GmbH SCHMIDTSCHE SCHACK-Firmenlogo
Sales and Tendering Engineer (m/f/d) ARVOS GmbH SCHMIDTSCHE SCHACK
Düsseldorf Zum Job 
Albert Handtmann Metallgusswerk GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Simulationsingenieur (m/w/d) Strukturmechanik Automotive Albert Handtmann Metallgusswerk GmbH & Co. KG
Biberach Zum Job 
Stadtwerke Lübeck-Firmenlogo
Ingenieur:in Prozessdatentechnik Stadtwerke Lübeck
Lübeck Zum Job 
Berliner Wasserbetriebe-Firmenlogo
Planer:in / Projektbetreuer:in Netze (w/m/d) - gerne auch Berufseinsteiger:in Berliner Wasserbetriebe
Berliner Wasserbetriebe-Firmenlogo
Bautechniker:in Planung (w/m/d) Berliner Wasserbetriebe
Berliner Wasserbetriebe-Firmenlogo
Fachexpert:in Netze (w/m/d) Berliner Wasserbetriebe
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur (w/m/d) Straßenbau Die Autobahn GmbH des Bundes
Osnabrück Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur (w/m/d) Bauwerksprüfung Die Autobahn GmbH des Bundes
Osnabrück Zum Job 

i³ CONTROL, Plug&Play Cobot und Motoman

Mit i³ CONTROL schafft Yaskawa eine neue Automations-Plattform. Das Besondere dieses erstmals als Konzept präsentierten Systems: Es bildet eine technisch aufeinander abgestimmte Gesamtlösung für industriespezifische Steuerungen – von der Engineering-Software über die Controller-Hardware bis hin zur integrierten Chip-Technologie. Die neue Plug&Play Cobot Serie HC DTP ist ein Adapterflansch für Cobot-Installationen. Die Optionen der internen Medienführung wurden an die Vielzahl gängiger Cobot-Werkzeuge und -Greifer auf dem Cobot-Markt angepasst. Gleichzeitig stellt Yaskawa ein eigenes „ecosYstem“-Partnerproduktprogramm vor: ein online dargestelltes Netzwerk aus verschiedenen Peripherieprodukten und Komplettsystemen. Neben eigenen Yaskawa-Produkten wie Antrieben, Linearachsen oder Softwarepaketen können zudem Peripheriepartner ihre Produkte listen lassen. Eine mobile Anwendung mit einem Motoman HC20 DTP illustriert das Spektrum neuer Möglichkeiten, das die neue Serie bietet: Installiert ist der Handling-Cobot auf einem fahrerlosen Transportfahrzeug (AGV) von IBG. Auf der Messe wird es zwischen den Ständen der beiden Unternehmen unterwegs sein.

Weitere Highlights von Yaskawa

Neue Funktionen erweitern die ‚Singular Control‘-Lösung, die die gemeinsame Steuerung von Robotern, Servoantrieben, Frequenzumrichtern und I/Os über einen einzigen Controller erlaubt. Der neue CR700 Umrichter demonstriert ein „intelligentes“ Lasten-Handling für einen sichereren und effizienten Kranbetrieb. Außerdem zeigt die Firma einen neuen Handlingroboter Motoman GP20 mit schlanker Handachse aus dem europäischen Roboterwerk in Kočcevje (Slowenien). Ein gutes Beispiel für auf den europäischen Markt zugeschnittene Modelle: diese sparen nicht nur CO2 dank kürzerer Transportwege, sondern sie sind durch eine optimierte Lieferkette auch schnell lieferbar.

Umgesetzte Nachhaltigkeitsprojekte

Mit elektrischen Antriebslösungen auf der Grundlage von Permanentmagnetmotoren und -generatoren im Marinebereich oder die Ausstattung von Rolltreppenantrieben in Flughäfen und in Städten, wie im Münchner U-Bahn-Netz mit rückspeisefähigen Matrix-Konvertern, zeigt Yaskawa aktuell umgesetzte Energieeffizienz-Projekte. (hi)

Halle 6, Stand D38

www.yaskawa.de

Ein Beitrag von:

  • ingenieur.de

    Technik, Karriere, News, das sind die drei Dinge, die Ingenieure brauchen.

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.