Security- und Softwarespezialist 27.05.2022, 14:45 Uhr

Wibu-Systems stellt Neuerungen rund um den Identitätsschutz vor

Die Fa. Wibu-Systems stellt auf der diesjährigen Hannovermesse alle Neuerungen rund um die Schutztechnologie CodeMeter vor, wie zum Beispiel die Unterstützung neuer Hardware und Programmiersprachen wie Python und JavaScript. Im Rahmen eines Vortrags informiert das Unternehmen über abonnementbasierte Geschäftsmodelle und den Einsatz von Zertifikaten für sichere Identitäten in der digitalisierten Industrie.

Auf der Hannover Messe 2022 zeigt Wibu-Systems, wie seine sichere Lizenzierungstechnologie abonnementbasierte Geschäftsmodelle, vielseitige Online- und Offline-Lizenzierung und den Einsatz von Zertifikaten für sichere Identitäten im Bereich Industrie 4.0 ermöglicht: WIBU-Systems Produkt-line up.  Foto: WIBU-SYSTEMS AG

Auf der Hannover Messe 2022 zeigt Wibu-Systems, wie seine sichere Lizenzierungstechnologie abonnementbasierte Geschäftsmodelle, vielseitige Online- und Offline-Lizenzierung und den Einsatz von Zertifikaten für sichere Identitäten im Bereich Industrie 4.0 ermöglicht: WIBU-Systems Produkt-line up.

Foto: WIBU-SYSTEMS AG

 

Der Security-, Softwareschutz- und Lizenzierungsspezialist Fa. Wibu-Systems stellt alle Neuerungen rund um die Schutztechnologie CodeMeter vor, die es in den letzten Jahren seit dem letzten Präsenzauftritt auf der Hannover Messe 2019 gegeben hat, wie zum Beispiel die Unterstützung neuer Hardware, weiterer Programmiersprachen wie Python und JavaScript oder den Schutz von 3D-Druckdaten. Im Vortrag „Können Sie sich ausweisen? Sichere Identitäten in der Praxis“ am 31. Mai um 11:15 Uhr auf der Tech Transfer Conference Stage in Halle 2 am Stand A60 informiert Stefan Bamberg, Senior Key Account & Partner Manager des Unternehmens, unter anderem über abonnementbasierte Geschäftsmodelle, vielseitige Online- und Offline-Lizenzierungsmöglichkeiten sowie den Einsatz von Zertifikaten für sichere Identitäten in der digitalisierten Industrie.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co.KG-Firmenlogo
Technischer Netzanschlussplaner (m/w/d) Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co.KG
Leverkusen Zum Job 
Christoph Schnorpfeil GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Bauleiter (m/w/d) Christoph Schnorpfeil GmbH & Co. KG
Christoph Schnorpfeil GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Kalkulator (m/w/d) Christoph Schnorpfeil GmbH & Co. KG
Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co.KG-Firmenlogo
Ingenieur Versorgungstechnik/Energietechnik (m/w/d) Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co.KG
Leverkusen Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur Straßenbau und Infrastruktur (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Kempten Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Projektleiter Bau und Erhaltung Straßenbau (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Kempten Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur Elektrotechnik für Informationstechnik und -sicherheit (m/w/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
München Zum Job 
Christoph Schnorpfeil GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Bauabrechner (m/w/d) Christoph Schnorpfeil GmbH & Co. KG
Ziehm Imaging GmbH-Firmenlogo
Entwicklungsingenieur (m/w/d) Hardware mit Schwerpunkt Schaltungstechnik Ziehm Imaging GmbH
Nürnberg Zum Job 
ALTUS-Bau GmbH-Firmenlogo
Bauingenieur / Architekt als Bauleiter / Projektleiter (m/w/d) im Raum Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachen ALTUS-Bau GmbH
Lübeck Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
BIM-Manager (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
München Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur Straßenplanung (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Kempten Zum Job 
Stadtwerke München GmbH-Firmenlogo
Strategische*r Einkäufer*in Anlagenbau (m/w/d) Stadtwerke München GmbH
München Zum Job 
Keysight Technologies Deutschland GmbH-Firmenlogo
Senior Process and Development Engineer for High Frequency Solutions (m/f/x) Keysight Technologies Deutschland GmbH
Böblingen Zum Job 
Iventa Austria Personalwerbung GmbH-Firmenlogo
Wind and Site Engineer (m/f/d) Iventa Austria Personalwerbung GmbH
Hamburg Zum Job 
SWM Services GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur*in für Prozess- und Automatisierungstechnik MSR (m/w/d) SWM Services GmbH
München Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur als Außenstellenleiter (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieurin oder Ingenieur Ausstattung/Verkehr (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur konstruktiver Ingenieurbau (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieurin oder Bauingenieur Verkehrsplanung (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes

Erfolgreich seit über drei Jahrzehnten

Seit über drei Jahrzehnten verschlüsseln und lizenzieren Kunden von Wibu-Systems erfolgreich ihre Software – zum Schutz vor Piraterie und um Anwendern vielfältige Lizenzmodelle anbieten zu können. Seit langem zählen auch Unternehmen aus der Industrie zu diesen Kunden dank industrietauglicher Schutzhardware für Embedded-Geräte und Maschinensteuerungen, die Wibu-Systems speziell für diese Zielgruppe angepasst hat. Damit profitieren auch Industrieunternehmen von neuen Möglichkeiten der Monetarisierung durch flexible Lizenzmodelle, welche die CodeMeter-Technologie ermöglicht.

Vorteile von Abonnementlizenzen

Abonnementlizenzen werden nicht nur zum Schutz des geistigen Eigentums eingesetzt, sondern zunehmend auch als echte Business Enabler verstanden. Im Softwarebereich ist dieses Lizenzmodell schon jahrelang gängig. Abonnementlizenzen sind eine hervorragende Möglichkeit, komplexe und oft teure Hardware in einen breiteren Einsatz zu bringen. Die Lizenzierungsoptionen von CodeMeter lassen den Herstellern freie Hand, um das für sie am besten geeignete Paket zu finden, von einfachen Leasing-Abonnements bis hin zu sorgfältig modellierten Angeboten. Zusätzlich zur Lizenzierung spielen digitale Zertifikate eine wichtige Rolle bei Wibu-Systems. Zertifikate dienen der sicheren Identifizierung von Geräten und Benutzern – ohne sie ist eine sichere digitale Wirtschaft nicht möglich. In Intelligenten Fabriken, die nach Industrie 4.0 betrieben werden, muss jedes Gerät, auch vernetzte Sensoren und Aktoren, und jedes Objekt in der Prozesskette über eine sichere und authentifizierbare Identität verfügen, die von einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle ausgestellt, vor Manipulationen geschützt und für die Authentifizierung im Feld leicht zugänglich sein muss. CodeMeter Certificate Vault löst dieses Problem und erlaubt, Zertifikate zu verwalten und zu verteilen – einfach und komfortabel, so wie Nutzer von CodeMeter es von der Verwaltung und Verteilung von Lizenzen kennen. (hi)

www.wibu.com

Halle 5 am Stand B43

Ein Beitrag von:

  • ingenieur.de

    Technik, Karriere, News, das sind die drei Dinge, die Ingenieure brauchen.

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.