Automatisierung 02.06.2022, 15:04 Uhr

Positiver Blick zurück und nach vorne

Weidmüller verzeichnet 2021 ein Umsatzplus und erwartet Rückkehr zur Normalität

Guter Ausblick: Der Weidmüller-Vorstand, Dr. Timo Berger, Volker Bibelhausen und André Sombecki (v.l.), zeigt sich zufrieden mit der Geschäftslage. Foto: Schnell

Guter Ausblick: Der Weidmüller-Vorstand, Dr. Timo Berger, Volker Bibelhausen und André Sombecki (v.l.), zeigt sich zufrieden mit der Geschäftslage.

Foto: Schnell

Die Weidmüller Gruppe blickt auf ein sehr gutes Jahr 2021 zurück und zeigt sich entsprechend zufrieden. Dies hat das Unternehmen auf seiner Jahrespressekonferenz auf der Messe bekannt gegeben.

Umsatzplus von 21 % zum Vorjahr

In Zahlen: der Umsatz 2021 betrug 960 Mio. €, dies ist ein Plus von 21 % zum Vorjahr. Die für 2021 erwartete Erholung habe sich vollends eingestellt, die Umsatzerwartungen hätten sich nicht nur erfüllt, sondern seien weit übertroffen worden, erläuterte Vorstandssprecher und Technologievorstand Volker Bibelhausen.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
RHEINMETALL AG-Firmenlogo
Verstärkung für unsere technischen Projekte im Bereich Engineering und IT (m/w/d) RHEINMETALL AG
deutschlandweit Zum Job 
MB Global Engineering GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Projektleiter Elektrotechnik (m/w/d) MB Global Engineering GmbH & Co. KG
Darmstadt Zum Job 
Nitto Advanced Film Gronau GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur (m/w/d) im Bereich Maschinen- und Anlagentechnik Nitto Advanced Film Gronau GmbH
Städtische Wohnungsgesellschaft Eisenach mbH-Firmenlogo
Bauingenieur Hochbau / Architekt (m/w/d) Städtische Wohnungsgesellschaft Eisenach mbH
Eisenach Zum Job 
Dorsch Gruppe-Firmenlogo
Projektleiter (m/w/d) Tragwerksplanung mit Perspektive auf Fachbereichsleitung Dorsch Gruppe
Wiesbaden Zum Job 
IT-Consult Halle GmbH-Firmenlogo
Trainee SAP HCM / Personalwirtschaft (m/w/d) IT-Consult Halle GmbH
Halle (Saale) Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Südbayern-Firmenlogo
Projektingenieur für Brückenbau / Tunnelbau / Ingenieurbau (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Südbayern
München Zum Job 
Regierungspräsidium Freiburg-Firmenlogo
Bachelor / Dipl. Ing. (FH) (w/m/d) der Fachrichtung Wasserwirtschaft, Umwelt, Landespflege oder vergleichbar Regierungspräsidium Freiburg
Freiburg im Breisgau Zum Job 
Clariant SE-Firmenlogo
Techniker* für Automatisierungstechnik Clariant SE
Oberhausen Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieurin oder Bauingenieur in der Schlichtungsstelle (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Hannover Zum Job 
Big Dutchman International GmbH-Firmenlogo
Ingenieur / Techniker / Meister (m/w/d) Big Dutchman International GmbH
BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Entwickler / Konstrukteur für die Verdichterentwicklung (m/w/x) BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG
Großenhain Zum Job 
Griesemann Gruppe-Firmenlogo
Ingenieur Verfahrenstechnik / Prozessingenieur (m/w/d) Griesemann Gruppe
Wesseling, Köln Zum Job 
Energieversorgung Halle Netz GmbH-Firmenlogo
Fachingenieur Netzbetrieb Strom (m/w/d) Energieversorgung Halle Netz GmbH
Halle (Saale) Zum Job 
Hamburger Wasser-Firmenlogo
Ingenieur/Referent (m/w/d) Vergabe Ingenieur-/ Bauleistungen Hamburger Wasser
Hamburg Zum Job 
Möller Medical GmbH-Firmenlogo
Industrial Engineer (m/w/d) Möller Medical GmbH
RWE Technology International GmbH-Firmenlogo
Projektmanager (m/w/d) Anlagenrückbau RWE Technology International GmbH
MÜNZING CHEMIE GmbH-Firmenlogo
Prozessoptimierer (m/w/d) für die chemische Industrie MÜNZING CHEMIE GmbH
Elsteraue Zum Job 
über ifp | Executive Search. Management Diagnostik.-Firmenlogo
COO (m/w/d) über ifp | Executive Search. Management Diagnostik.
Norddeutschland Zum Job 
JOSEPH VÖGELE AG-Firmenlogo
Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik Hardwareentwicklung/Elektrokonstruktion JOSEPH VÖGELE AG
Ludwigshafen am Rhein Zum Job 

Investitionen sollen weiteres Wachstum sichern

Langfristige Investitionen in allen Bereichen sollen auch zukünftig die Grundlage für konstantes Wachstum des Elektronikunternehmens bilden. Mit 56 Mio. € habe Weidmüller 2021 rund 6 % seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung investiert. Einen wichtigen Bestandteil der Investitionen, bildet der Bau des neuen Logistikzentrums. Mit dem neuen Hub revolutioniert Weidmüller nach eigenen Angaben seine Logistik. Durchgängige Digitalisierung und Vernetzung machen den Liefer- und Kundenservice noch flexibler und besser, heißt es.

Mit eigener Akademie gegen den Fachkräftemangel

Vergangenes Jahr wurde auch die Weidmüller Akademie fertiggestellt. Sie bietet Platz für mehr als 120 Auszubildende sowie dual Studierende. Die Ausbildung junger Menschen, sei nicht nur gesellschaftliche Verantwortung, sondern auch ein wichtiger Beitrag zur eigenen Fachkräftesicherung, führte Finanzvorstand André Sombecki aus.

Weidmüller geht von einer Rückkehr zur Normalität aus und erwartet, dass die Lieferschwierigkeiten im zweiten Halbjahr weiter nachlassen würden, heißt es weiter. Man blicke optimistisch auf den weiteren Verlauf des aktuellen Jahres und erwarte beim Umsatz, das die Milliardengrenze überschritten werde. us

Weidmüller GmbH & Co. KG

Halle 11, Stand C57

  • www.weidmueller.de

Ein Beitrag von:

  • Ulrich Schmitz

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.