Hannover Messe 2023 17.04.2023, 10:56 Uhr

Hermes Awards 2023 für Bosch Rexroth und MantiSpectra

Bei der Eröffnung der Hannover Messe wurden zwei Unternehmen mit den begehrten Hermes Awards ausgezeichnet. Bosch Rexroth erhielt den Preis für ein Produkt für den dynamischen Robotermarkt, während das niederländische Startup MantiSpectra für die Entwicklung des kleinsten integrierten Nahinfrarotsensors geehrt wurde. Bundeskanzler Olaf Scholz war bei der Zeremonie anwesend.

Hermes Award

Mit dem Hermes Award 2023 wurden Bosch Rexroth und das niederländische Unternehmen Manti Spectra im Bereich Startups ausgezeichnet.

Foto: Deutsche Messe AG

Im Rahmen der feierlichen Eröffnung der Hannover Messe erhielten Bosch Rexroth und das Startup MantiSpectra im Beisein von Bundeskanzler Olaf Scholz die begehrten Hermes Awards. Bosch Rexroth bekam den begehrten Industriepreis für ein Produkt für den dynamischen Robotermarkt. Das niederländische Unternehmen MantiSpectra wurde für die Entwicklung eines integrierten Nahinfrarotsensors, der der kleinste seiner Art ist, mit dem Hermes Startup Award ausgezeichnet.

Hermes Award 2023 für Bosch Rexroth

In diesem Jahr wurde das Projekt „Smart Flex Effector“ mit dem Hermes Award ausgezeichnet. Die Jury, unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Reimund Neugebauer, dem Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft, wählte das Produkt für den dynamischen Robotikmarkt aus. Der Smart Flex Effector ist ein sensorgestütztes Ausgleichsmodul für Roboter mit unabhängiger, präziser Kinematik in sechs Freiheitsgraden. Er kann für Handlings- oder Fügeprozesse mit engen Toleranzen in der Automatisierungstechnik oder Robotik eingesetzt werden und trägt Lasten bis zu 6 kg. Die Roboter können mithilfe des Smart Flex Effektors die Position von Werkstücken oder Handling-Objekten ertasten. Das Gerät kann als Zusatzgerät für unterschiedliche Roboter eingesetzt werden und ist auch für die Mensch-Roboter-Kollaboration geeignet.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
APOprojekt GmbH-Firmenlogo
Prozess- und Qualitätsmanager (all genders) APOprojekt GmbH
Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt Zum Job 
Schüller Möbelwerk KG-Firmenlogo
Umweltingenieur (m/w/d) Schüller Möbelwerk KG
Herrieden bei Ansbach Zum Job 
N-ERGIE Netz GmbH-Firmenlogo
Maßnahmenplaner für das Netzgebiet (m/w/d) N-ERGIE Netz GmbH
Rothenburg Zum Job 
Nanotec Electronic GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Projektleiter (w/m/d) Nanotec Electronic GmbH & Co. KG
Feldkirchen Zum Job 
Karlsruher Verkehrsverbund GmbH-Firmenlogo
Angebots- / Verkehrsplaner*in (m/w/d) regionale Busverkehre Karlsruher Verkehrsverbund GmbH
Karlsruhe Zum Job 
Menlo Systems GmbH-Firmenlogo
Ingenieur / Techniker (m/w/d) für die Produktion von Frequenzkämmen Menlo Systems GmbH
Planegg Zum Job 
ANDRITZ Küsters GmbH-Firmenlogo
Inbetriebnahme-Ingenieur (m/w/d) ANDRITZ Küsters GmbH
Krefeld Zum Job 
THOST Projektmanagement GmbH-Firmenlogo
Consultant Digital Transformation (m/w/d) Schwerpunkte IT, Industrie und Engineering THOST Projektmanagement GmbH
Freiburg im Breisgau, Mannheim, München, Stuttgart Zum Job 
P+R Betriebsgesellschaft mbH-Firmenlogo
Bauingenieur / Architekt P+R-Parkhäuser (w/m/d) P+R Betriebsgesellschaft mbH
Hamburg Zum Job 
WEMAG Netz GmbH-Firmenlogo
Prozessorganisator Grundzuständiger Messstellenbetrieb (m/w/d) WEMAG Netz GmbH
Schwerin Zum Job 
Aerologic GmbH-Firmenlogo
Engineer Aircraft Reliability & Maintenance Program (m/f/x) Aerologic GmbH
Leipzig/Halle Airport Zum Job 
Brüninghoff GmbH & Co.KG-Firmenlogo
Ingenieurin (m/w/divers) als Führungskraft für Arbeitssicherheit / Gesundheitsschutz Brüninghoff GmbH & Co.KG
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur Konstruktiver Ingenieurbau/Brückenbau (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Frankfurt-Gelnhausen Zum Job 
Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH-Firmenlogo
Vertriebsingenieur (m/w/d) Bereich Spektrometer und Mikroskopie Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH
Herrsching am Ammersee Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur/in als Bauwerksprüfer (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Darmstadt Zum Job 
Quantum-Systems GmbH-Firmenlogo
Junior Recruiter (m/f/d) Quantum-Systems GmbH
Gilching Zum Job 
Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Ingenieur für Funktionale Sicherheit (m/w/d) Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG
Abensberg bei Regensburg Zum Job 
Quantum-Systems GmbH-Firmenlogo
Manager (m/w/d) Export/Zoll & Auftragsabwicklung Quantum-Systems GmbH
Gilching Zum Job 
Quantum-Systems GmbH-Firmenlogo
.Net Software Developer (Munich or Kyiv) (f/m/d) Quantum-Systems GmbH
Gilching, Kiew (Ukraine) Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur Planung Bauwerke (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes

Prof. Reimund Neugebauer betont, dass die enge Mensch-Roboter-Interaktion eine zentrale Rolle bei der Lösung wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und demografischer Herausforderungen spielt. Der Smart Flex Effector trägt dazu bei, die Effizienz und die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten von Robotern zu erhöhen und schafft damit einen messbaren Mehrwert für Industrie, Umwelt und Gesellschaft. Es ist bemerkenswert, dass dies bereits der dritte Hermes Award für Bosch Rexroth ist. „Herzlichen Glückwunsch zu dieser exzellenten Leistung“, so Prof. Reimund Neugebauer, der sowohl Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft als auch Vorsitzender der Jury des Hermes Award ist.

Hermes Award

Die Hermes-Award-Gewinner zusammen mit Dr. Jochen Köckler, Chef der Deutschen Messe AG (links) und Bundesministerin Bettina Stark-Watzinger (rechts)

Foto: Deutsche Messe AG

Hermes Startup Award 2023 für MantiSpectra

In diesem Jahr wurde ein junges Unternehmen aus den Niederlanden mit dem Hermes Startup Award für die Entwicklung eines herausragenden Produkts ausgezeichnet. Das Unternehmen MantiSpectra aus Eindhoven hat einen voll integrierten Nahinfrarotsensor entwickelt, der mit einer Grundfläche von nur einem Quadratmillimeter der kleinste seiner Art auf dem Markt ist. Dieser winzige Sensor ermöglicht eine schnelle Analyse mit hoher Genauigkeit und wird direkt an der Produktionslinie eingesetzt, wo er Echtzeitdaten liefert. Dadurch können Mängel sofort erkannt und Einsparungen durch Qualitätskontrolle unmittelbar an der Produktionslinie möglich gemacht werden. Es ist kein Wunder, dass das Produkt bereits in der Industrie, in der Landwirtschaft sowie in der Lebensmittelverarbeitung im Einsatz ist.

Prof. Reimund Neugebauer betont die revolutionären Anwendungsmöglichkeiten des kostengünstigen Sensors im Nahinfrarotbereich. Der kleine und leichte Sensor eröffnet neue Anwendungsperspektiven, insbesondere in der Landwirtschaft und der Lebensmittelverarbeitung. Mit seiner leichten Integrationsfähigkeit können viele Unternehmen von den Vorteilen des Sensors profitieren. Dieses Jahr präsentieren mehr als 300 Startups ihre Innovationen auf der Hannover Messe, was eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr darstellt.

Ein Beitrag von:

  • Dominik Hochwarth

    Redakteur beim VDI Verlag. Nach dem Studium absolvierte er eine Ausbildung zum Online-Redakteur, es folgten ein Volontariat und jeweils 10 Jahre als Webtexter für eine Internetagentur und einen Onlineshop. Seit September 2022 schreibt er für ingenieur.de.

Themen im Artikel

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.