Automatisierung 31.05.2022, 07:21 Uhr

Einheitliche Konformitätsbewertung für IEEE/IEC 60802

Die Avnu Alliance, die CC-Link Partner Association, die ODVA, die OPC Foundation und Profibus & Profinet International (PI) entwickeln gemeinsam einen einheitlichen Konformitätstestplan für das IEEE/IEC 60802 Time Sensitive Networking (TSN) Profil.

Arbeiten zur Verbesserung der Interoperabiltät in der industriellen Automatisierung zusammen: Dr. Al Beydoun (Präsident und Executive Director der ODVA), Greg Schlechter (Präsident Avnu Allianz), Manabu Hamaguchi (Global Director von CLPA), Stefan Hoppe (Präsident und Executive Director der OPC Foundation) und Karsten Schneider (Vorstandsvorsitzender von Profibus und Profinet International). Foto: mds

Arbeiten zur Verbesserung der Interoperabiltät in der industriellen Automatisierung zusammen: Dr. Al Beydoun (Präsident und Executive Director der ODVA), Greg Schlechter (Präsident Avnu Allianz), Manabu Hamaguchi (Global Director von CLPA), Stefan Hoppe (Präsident und Executive Director der OPC Foundation) und Karsten Schneider (Vorstandsvorsitzender von Profibus und Profinet International).

Foto: mds

Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit liege auf der Erarbeitung eines gemeinsam vereinbarten und eigenen Testplans für den industriellen Automatisierungsmarkt, teilten die Beteiligten auf der Hannover Messe mit. Eine neue Organisation werde dafür nicht eigens geschaffen. Man wolle die Kooperationsaktivitäten stattdessen unter dem Begriff „TIACC“ (TSN Industrial Automation Conformance Collaboration) subsummieren.

Geräte herstellerunabhängig sicher vernetzen

Mit der TIACC verpflichten sich die Avnu Alliance, ODVA, OPC, PI und die CC-Link Partner Association ein interoperables Ökosystem für Geräte verschiedener Hersteller zu schaffen, das den Kriterien des IEC/IEEE-60802-Profils entspricht und es Endnutzern ermöglicht, diese Geräte sicher in offenen Standardnetzwerken einzusetzen. Die finale Version soll bald nach der Veröffentlichung des IEC/IEEE-60802-Profils zur Verfügung stehen.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
FH Münster-Firmenlogo
Mitarbeiter/in (w/m/d) zur Koordination der Schulkontakte FH Münster
Steinfurt Zum Job 
über ifp l Personalberatung Managementdiagnostik-Firmenlogo
Stellvertretende Leitung Bau- und Gebäudetechnik (m/w/d) über ifp l Personalberatung Managementdiagnostik
Rhein-Main-Gebiet Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur (w/m/d) Brückenprüfung Die Autobahn GmbH des Bundes
TAUW GmbH-Firmenlogo
Projektingenieur:in (m/w/d) Hydro(geo)logische Modellierungen TAUW GmbH
verschiedene Standorte Zum Job 
PNE AG-Firmenlogo
Experte Technischer Einkauf für Windenergieanlagen (m/w/d) PNE AG
Hamburg, Husum, Cuxhaven Zum Job 
Stadtwerke München GmbH-Firmenlogo
Instandhaltungsmanager*in (m/w/d) Stadtwerke München GmbH
München Zum Job 
Rittal GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Maschinenbauingenieur / Prüfingenieur (m/w/d) Dynamik / Schwingungstechnik Rittal GmbH & Co. KG
Herborn Zum Job 
Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF-Firmenlogo
Wissenschaftler (m/w/d) - angewandte NV-Magnetometrie und Laserschwellen-Magnetometer Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF
Freiburg im Breisgau Zum Job 
Deutsche Rentenversicherung Bund-Firmenlogo
Teamleiter*in Bauprojekte Elektrotechnik (m/w/div) Deutsche Rentenversicherung Bund
Vita Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Konstrukteurin / Konstrukteur Maschinen und Anlagen Vita Zahnfabrik H. Rauter GmbH & Co. KG
Bad Säckingen Zum Job 
Griesemann Gruppe-Firmenlogo
Lead Ingenieur Elektrotechnik / MSR (m/w/d) Griesemann Gruppe
Köln, Wesseling Zum Job 
Stadtwerke Frankenthal GmbH-Firmenlogo
Energieberater (m/w/d) Stadtwerke Frankenthal GmbH
Frankenthal Zum Job 
PARI Pharma GmbH-Firmenlogo
Senior Projekt-/Entwicklungsingenieur (m/w/d) in der Konstruktion von Medizingeräten PARI Pharma GmbH
Gräfelfing Zum Job 
ABO Wind AG-Firmenlogo
Projektleiter (m/w/d) Umspannwerke 110kV für erneuerbare Energien ABO Wind AG
verschiedene Standorte Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Abteilungsleitung (m/w/d) Umweltmanagement und Landschaftspflege Die Autobahn GmbH des Bundes
Berliner Wasserbetriebe-Firmenlogo
Bauingenieur:in Maßnahmenentwicklung Netze (w/m/d) Berliner Wasserbetriebe
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur (w/m/d) Verkehrsbeeinflussungsanlagen Die Autobahn GmbH des Bundes
Hamburg Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Projektingenieur (w/m/d) Telematik-Infrastruktur Die Autobahn GmbH des Bundes
Frankfurt am Main Zum Job 
Residenzstadt Celle-Firmenlogo
Abteilungsleitung (d/m/w) für die Stadtplanung im Fachdienst Bauordnung Residenzstadt Celle
Stadt Nordenham-Firmenlogo
Ingenieur (m/w/d) der Richtung Bauingenieurwesen (Tiefbau, Siedlungswasserwirtschaft, Wasserwirtschaft, Wasserbau) oder Umweltingenieurwesen oder staatlich geprüften Techniker (m/w/d) der Siedlungswasserwirtschaft Stadt Nordenham
Nordenham Zum Job 

Industrie 4.0 soll zur Realität werden

„Die Zusammenarbeit unserer Organisationen wird von entscheidender Bedeutung sein, um die Koexistenz verschiedener Workloads und Protokolle gemäß IEEE 60802 in einem Netzwerk zu ermöglichen und gleichzeitig die grundlegende Netzwerk-Interoperabilität zu nutzen, die branchenübergreifend verwendet wird“, ist Greg Schlechter, Präsident von Avnu Allianz überzeugt. Dr. Al Beydoun, Präsident und Geschäftsführer der ODVA, verspricht: „Die Beteiligung der ODVA an TIACC wird sicherstellen, dass das volle Potenzial der 60802-TSN-Koexistenz von Endnutzern ausgeschöpft werden kann, und dazu beitragen, dass Industrie 4.0 und IIoT zur Realität werden.“ Die Beweggründe für eine Beteiligung von Profibus & Profinet International erörtert in Hannover der Vorstandsvorsitzende Karsten Schneider: „Wir nehmen die Konformitätsbewertung sehr ernst. Wir glauben, dass durchdachtes Testen die herstellerübergreifende Interoperabilität sicherstellen kann. Daher haben wir in den letzten Jahren viele Kapazitäten in unser Testsystem investiert. Mit dieser gemeinsamen Initiative machen wir den nächsten Schritt in Richtung konvergente Netzwerke die TSN nutzen.“ (mds)

ODVA, Halle 8, Stand F12

Ein Beitrag von:

  • ingenieur.de

    Technik, Karriere, News, das sind die drei Dinge, die Ingenieure brauchen.

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.