Industrie 4.0 24.05.2022, 16:37 Uhr

Durchgängig vernetzte Ökosysteme für die Smart Factory

In Lösungen für die smart vernetzte Produktion bündeln Unternehmen der Friedhelm Loh Group ihre Kompetenzen bis hin zur Anbindung an eine vertrauenswürdige Cloud-Lösung.

Live-Produktionsdaten der vernetzten Fertigung schaffen im Rittal-Werk in Haiger Überblick und ermöglichen Optimierung.Foto: Rittal

Live-Produktionsdaten der vernetzten Fertigung schaffen im Rittal-Werk in Haiger Überblick und ermöglichen Optimierung.

Foto: Rittal

Die Ziele der industriellen Transformation sind klar: mehr Flexibilität, Geschwindigkeit und Nachhaltigkeit in Fertigung und Betrieb. Die entscheidende Herausforderung ist der Brückenschlag von Automatisierung sowie Maschinen- und Anlagenbau in die IIoT- und IT-Welt. Dieser Aufgabe stellen sich gleichermaßen die Fabrikbetreiber wie die Maschinen- und Anlagenbauer. Voraussetzung dafür sind digitalisierte und vernetzte Ökosysteme in Industrie und IT. Auf der Hannover Messe zeigen Rittal, Eplan und German Edge Cloud (GEC) erstmalig auf einem gemeinsamen Stand, wie sich diese Welten verbinden lassen.

Geballtes Domänenwissen

Die Unternehmen der Friedhelm Loh Group Rittal, Eplan, Cideon und GEC liefern als Experten in relevanten Industriebereichen Wissen und Daten, die sich für die Herausforderungen der smarten Fabriken ergänzen. Eplan Software sorgt nicht nur für hohe Datenqualität beim mit Rittal Systemtechnik umgesetzten Steuerungs- und Schaltanlagenbau, sondern ist auch bewährter Standard für das Engineering der elektrischen Komponenten von Maschinen, die beispielsweise auf dem Shopfloor einer Fabrik stehen. Cideon unterstützt beim mechanischen Engineering.

Top Stellenangebote

Zur Jobbörse
Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg mbH-Firmenlogo
Bauingenieur / Umweltingenieur als Projektmanager (m/w/d) Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg mbH
Ludwigsburg Zum Job 
RHEINMETALL AG-Firmenlogo
Verstärkung für unsere technischen Projekte im Bereich Engineering und IT (m/w/d) RHEINMETALL AG
deutschlandweit Zum Job 
Stadtwerke München GmbH-Firmenlogo
Claim Manager*in (m/w/d) Stadtwerke München GmbH
München Zum Job 
Stadtwerke Tübingen GmbH-Firmenlogo
Meister der Elektrotechnik (m/w/d) als Bauaufsicht und Netzführung Stadtwerke Tübingen GmbH
Tübingen Zum Job 
Stadtwerke Tübingen GmbH-Firmenlogo
Elektromonteure (m/w/d) Stadtwerke Tübingen GmbH
Tübingen Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Projektingenieur Planung (w/m/d) Die Autobahn GmbH des Bundes
Oldenburg Zum Job 
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.-Firmenlogo
Ingenieur/in Luft- und Raumfahrttechnik, Raumfahrtsystemtechnik, Space Systems Engineering o. ä. (w/m/d) Space Systems Engineering Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.
Faßberg Zum Job 
Stadtwerke Tübingen GmbH-Firmenlogo
Ingenieur (m/w/d) Netzleitwarte Stadtwerke Tübingen GmbH
Tübingen Zum Job 
Schüller Möbelwerk KG-Firmenlogo
Umweltingenieur (m/w/d) Schüller Möbelwerk KG
Herrieden Zum Job 
Forschungszentrum Jülich GmbH-Firmenlogo
Sicherheitsingenieur (w/m/d) Forschungszentrum Jülich GmbH
Jülich Zum Job 
Schluchseewerk AG-Firmenlogo
Maschinenbauingenieur (m/w/d) Schwerpunkt Korrosionsschutz Schluchseewerk AG
Laufenburg Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Bauingenieur (w/m/d) Konstruktiver Ingenieurbau Die Autobahn GmbH des Bundes
Osnabrück Zum Job 
Synthos Schkopau GmbH-Firmenlogo
Investment Projekt Spezialist (m/w/d) Synthos Schkopau GmbH
Schkopau Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur (w/m/d) Straßenbau Die Autobahn GmbH des Bundes
Dillenburg Zum Job 
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur (m/w/d) Verkehr Die Autobahn GmbH des Bundes
Osnabrück Zum Job 
Veltum GmbH-Firmenlogo
Planungsingenieur:in für Gebäudetechnik SHK Veltum GmbH
Waldeck Zum Job 
Regierungspräsidium Freiburg-Firmenlogo
Master / Diplom (Univ.) Bauingenieurwesen mit Fachrichtung Wasserbau oder vergleichbar Regierungspräsidium Freiburg
Freiburg im Breisgau Zum Job 
Rittal GmbH & Co. KG-Firmenlogo
Entwickler / Konstrukteur (m/w/d) für Werkzeugmaschinen Rittal GmbH & Co. KG
Landkreis Wesermarsch-Firmenlogo
Stadt- und Regionalplaner*in Landkreis Wesermarsch
Die Autobahn GmbH des Bundes-Firmenlogo
Ingenieur (w/m/d) C-ITS Entwicklung Die Autobahn GmbH des Bundes
Frankfurt am Main Zum Job 

Den Nutzen dieser umfassenden Daten aus Planung und Bau verlängern die Unternehmen immer mehr in den Betrieb der Anlagen. Ein Beispiel: Die Daten in der digitalen Schaltplantasche Rittal ePocket erleichtern den Fabrikbetreibern im Störfall die Fehlersuche, vereinfachen die Instandhaltung und unterstützen bei smarten Konzepten den Rittal Service – und zwar auch in Verbindung mit den auf der Messe vorgestellten IIoT-fähigen Blue e+ Kühlgeräten. Über die durchschnittlich 75 % Energieeinsparung der Geräte hinaus ist das auch ein möglicher Ausgangspunkt zur zukünftigen Optimierung und Dokumentation der CO2-Bilanz, beispielsweise in Richtung Product Carbon Footprint.

Das Cloud-Angebot von GEC ermöglicht mit dem Oncite Digital Production System wirksame Digitalisierungsfortschritte bis hin zu IIoT-gestütztem Produktionsmanagement. Damit werden auch die Anlagendaten von Eplan vernetzt. Das Automatisierungswissen von GEC kam beispielsweise im Rittal Werk Haiger oder dem Smart Press Shop in Halle mit Schuler und Porsche zum Einsatz. Dort zeigt Schuler mit der Digital Suite und ihrer gemeinsam mit GEC entwickelten Track&Trace-Lösung, wie der Maschinenbau zur Digitalisierung der Fertigung beitragen kann.   (ciu)

Rittal, Eplan, GEC: Halle 11, Stand E06

www.friedhelm-loh-group.com

Ein Beitrag von:

  • Martin Ciupek

    Redakteur VDI nachrichten
    Fachthemen: Maschinen- und Anlagenbau, Produktion, Automation, Antriebstechnik, Landtechnik

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.