Wasserstoffwirtschaft 03.05.2022, 10:00 Uhr

H2Eco – der Preis für Wasserstoffinnovationen

Die Deutsche Messe und der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) haben zur Hannover Messe 2022 erstmals gemeinsam den neuen „H2Eco Award“ ausgeschrieben.

In diesem Jahr werden die Deutsche Messe AG und der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) zur Hannover Messe erstmals den neuen „H2Eco Award“ verleihen. Foto: Deutsche Messe

In diesem Jahr werden die Deutsche Messe AG und der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) zur Hannover Messe erstmals den neuen „H2Eco Award“ verleihen.

Foto: Deutsche Messe

„Mit dem H2Eco Award zeichnet der DWV jährlich ein Unternehmen aus, welches einen wesentlichen Beitrag zum Hochlauf der zukünftigen Wasserstoff-Marktwirtschaft geleistet hat“, erläutert Werner Diwald, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verbands (DWV).

Deutsche Messe schreibt Hermes-Award aus

Die Juroren aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft legen bei der Preisverleihung Wert auf Wirtschaftlichkeit, Innovationskraft und Unternehmertum. Die Unternehmen sollen mit ihren Projekten und Konzepten die industrielle Wasserstofferzeugung beispielhaft anwenden und als Wegbereiter für den Hochlauf der grünen Wasserstoff-Marktwirtschaft eine Vorreiterrolle einnehmen und eine Inspiration für die Branche sein.

H2Eco Award: Deutsche Messe und Wasserstoffverband DWV würdigen Innovationskraft der Branche

Am zweiten Messetag der Hannover Messe 2022, dem 31. Mai, wird der H2Eco Award auf der Bühne des Energy 4.0 Forums in Halle 12 unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Klimaschutz, Robert Habeck, verliehen werden. Der Preis ist mit 5000 € dotiert.

„Mit diesem neuen Preis würdigen wir die Wasserstoff-Wirtschaft“, betont Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe. Seit Jahren stelle der Ausstellungsbereich Hydrogen + Fuel Cells Europe auf der Hannover Messe die größte europäische Plattform für die Wasserstoff- und Brennstoffzellenwirtschaft dar. In diesem Jahr werden dort mehr als 200 Unternehmen vertreten sein, so Köckler.

Energy 4.0 Forum

Halle 12, Stand D45

Top Stellenangebote

LVR-Klinik Langenfeld-Firmenlogo
LVR-Klinik Langenfeld Architekt/in bzw. Bauingenieur/in (m/w/d) Langenfeld
MED-EL Medical Electronics-Firmenlogo
MED-EL Medical Electronics R&D Engineer (m/f/d) Innsbruck (Österreich)
Deutsche Industrie- und Parkhausbau GmbH-Firmenlogo
Deutsche Industrie- und Parkhausbau GmbH Techniker / Meister / Ingenieur / Konstrukteur (m/w/d) als Projektleiter Stahlbau verschiedene Standorte
Jungheinrich-Firmenlogo
Jungheinrich Head of Development Automated Driving (m/w/d) Lüneburg, Norderstedt
Linde Hydraulics-Firmenlogo
Linde Hydraulics Projektingenieure Industrial Engineering (m/w/d) Aschaffenburg
Stadtwerke Tübingen GmbH-Firmenlogo
Stadtwerke Tübingen GmbH Elektroingenieur Stromnetz (m/w/d) Tübingen
Stadtwerke München GmbH-Firmenlogo
Stadtwerke München GmbH Bauingenieur*in / Projektleiter*in Verlängerung U-Bahnlinie U6 (m/w/d) München
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH Schwieberdingen-Firmenlogo
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH Schwieberdingen System and Requirements Engineer – Nutzfahrzeug Applikation (m/w/d) Schwieberdingen bei Stuttgart
Stadtwerke München GmbH-Firmenlogo
Stadtwerke München GmbH Projektleitung Stadtplanung und Stadtentwicklung im ÖPNV (m/w/d) München
voestalpine Signaling Sainerholz GmbH-Firmenlogo
voestalpine Signaling Sainerholz GmbH Spezialist:in Systemvalidierung RAMS Ötzingen-Sainerholz

Zur Jobbörse

Zu unseren Newslettern anmelden

Das Wichtigste immer im Blick: Mit unseren beiden Newslettern verpassen Sie keine News mehr aus der schönen neuen Technikwelt und erhalten Karrieretipps rund um Jobsuche & Bewerbung. Sie begeistert ein Thema mehr als das andere? Dann wählen Sie einfach Ihren kostenfreien Favoriten.